– Foto: Andreas Santner

3. Liga mit 22 Teams und fünf Absteigern – die richtige Entscheidung?

Die große FuPa-Umfrage (Teil 11) ist abgeschlossen und zeigt: Der aktuelle Vorschlag der Regionalliga-Vertreter findet Anklang

FuPa hat eine Umfrage-Serie gestartet, in der aufgezeigt werden soll, was den Amateurfußball und seine Anhänger sowie Protagonisten wirklich bewegt. Elftes Thema: "3. Liga mit 22 Teams und fünf Absteigern – die richtige Entscheidung??" Hier ist das Ergebnis:

19 Klub-Vertreter aus den Regionalligen Nord, Nordost und Bayern haben einen Plan ausgeheckt: Es soll schon bald eine gerechtere Aufstiegsregelung zur 3. Liga geben. Sprich: Es steigen dann alle fünf Meister der Regionalligen direkt auf und die 3. Liga würde auf 22 Mannschaften aufgestockt.

Doch was sagen die Fans des Amateurfußballs dazu? Das wollten wir wissen und haben eine entsprechende Umfrage gestartet. Das Ergebnis ist relativ deutlich!

– Foto: Andreas Santner

In 13 der 21 Landesverbände ergab die Umfrage ein Votum zugunsten des Vorschlags "Alle Meister steigen direkt auf" – teilweise mit klaren Mehrheiten. In ganz Deutschland sprachen sich 59,4 Prozent der knapp 1000 Befragten für diese Regelung aus.

Im Gegensatz dazu konnten sich gerade einmal 4,3 Prozent der Fans, Spieler, Trainer, Funktionäre oder Schiedsrichter für eine "Aufstiegsrunde aller Regionalligisten" begeistern. Eine klare Abfuhr für diese Option.

– Foto: Andreas Santner

Großer Gegenpol zu fünf Meistern ist hingegen die "Reduzierung der Regionalligen", die im Saarland, in Baden, in Südbaden, in Sachsen-Anhalt, in Südwest, in Westfalen und in Württemberg laut Umfrage eine Mehrheit findet. Übrigens: In Bremen hält sich das Ergebnis beider Optionen mit genau 50 Prozent Zustimmung die Waage.

Die 3. Liga hatte bereits 2018 zähneknirschend einem vierten Absteiger zugestimmt und dabei die Vorgabe gemacht, die Landesverbände mögen eine Lösung für eine viergleisige Regionalliga finden – ohne Erfolg. Dass die Klubs der 3. Liga nun auch noch grünes Licht für einen fünften Absteiger geben, erscheint eher unwahrscheinlich. Jedenfalls braucht der brandneue Antrag eine Mehrheit.

Alle Umfragen auf einen Blick:

Teil 1: Was ist die größte Gefahr für den Amateurfußball?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 2: In welcher Liga beginnt der Profi-Fußball?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 3: Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 4: Wer soll DFB-Präsident*in werden?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 5: Sollen Frauen in Herrenmannschaften mitspielen dürfen?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 6: Gelb-Rote Karte oder Zeitstrafe – was ist besser?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 7: Was sind die Gründe für den Schiedsrichter-Mangel?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 8: Wie viele Amateurfußballer haben einen Spielerberater?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 9: Wie beliebt sind Sportwetten bei Amateurfußballern?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 10: Was ist die überflüssigste Regel im Amateurfußball?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Teil 11: 3. Liga mit 22 Teams und fünf Absteigern – die richtige Entscheidung?
➡️ Hier geht es zum Ergebnis!

Aufrufe: 017.11.2022, 15:39 Uhr
chkAutor