Marc Dittmann - vor
Landesliga Staffel 4 Württemberg
Fabian Ragg (links) und der TSV Riedlingen wollen sich in der Landesliga etablieren. (Foto: Thomas Warnack)
Die Wiedergeburt der Rothosen

Der TSV Riedlingen vor dem Start in die Landesligasaison 2020/2021

Riedlingen - Ein bisschen klingt es wie ein Sportmärchen. Als Hans Hermanutz den TSV Riedlingen im Oktober 2016, vor dem 10. Spieltag der Kreisliga A1 übernahm, standen die Rothosen mi ...

sz - vor
News
Viel Arbeit für Vereine

Kein Vorverkauf, keine Maskenpflicht, kein Stehplatzverbot - wenn der FV Ravensburg am Mittwochabend in Weingarten zum ersten Auswärtsspiel nach der Corona-Pause antritt, herrschen dort ganz andere Hygieneauflagen als im eigenen Stadion. Die Stadt W ...

sz - vor
News
Riedlingen testet beim FV Bad Saulgau

Bad Saulgau - Fußball-Landesligist TSV Riedlingen bestreitet ein weiteres Testspiel. Der Ausfteiger tritt am Mittwoch, 12. August, 19 Uhr, beim FV Bad Saulgau an. Dagegen wurde das ebenfalls für heute angesetzte Testspiel zwischen dem württembergisc ...

Michael Schuster - vor
WFV-Pokal
Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 gegen SG Sonnenhof Großaspach. Marcel Schmidts am Ball. (Foto: Hörger)
Das Ulmer Stadtderby steht an

Beim Duell SSV Ulm gegen SSG Ulm ist die Favoritenrolle klar verteilt

Ulm - Die SSG Ulm 99 hat es geschafft. Die Gögglinger konnten sich verdient den Titel in der Fußball-Bezirksliga sichern und steigen in die Landesliga auf. ...

sz - vor
B-Juniorinnen-Bundesliga Süd
Nach dem coronabedingten Abbruch der Bundesliga-Saison 2019/20 war der SVA zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Staffelmeister in der Bundesliga Süd geworden. Absteiger hatte es im Zuge des vorzeitigen Endes der Spielzeit keine gegeben, jedoch drei Aufsteiger. Die B-Juniorinnen-Bundesliga Süd wird in der Saison 20/21 anstatt der ursprünglichen Anzahl von zehn Mannschaften elf Teams umfassen. Der FV Löchgau hat seine B-Juniorinnen-Mannschaft aus der Bundesliga Süd zurückgezogen. Der 1. FFC Frankfurt fusionierte zum 1. Juli mit Eintracht Frankfurt, wodurch ab der Saison 20/21 lediglich noch eine Frankfurter Mannschaft in der Bundesliga Süd am Start ist.  Somit sind die Teilnehmer in der Bundesliga Süd in der neuen Spielzeit die acht Mannschaften der Saison 2019/20 (TSG 1899 Hoffenheim, SC Freiburg, FC Bayern München, TSV Crailsheim, VfL Sindelfingen Ladies, SC Dortelweil, Eintracht Frankfurt und der SV Alberweiler) sowie die drei Aufsteiger 1. FC Donzdorf (Baden-Württemberg), TSV Schwaben Augsburg (Bayern) und FFC Pohlheim (Hessen). Die Folge: In der Saison 2020/21 wird es einen verschärften Abstieg geben. Drei Vereine müssen die Bundesliga am Ende der Spielzeit wieder nach unten verlassen, um wieder auf die Sollstaffelgröße von zehn Mannschaften zu kommen.  Auf Verbandsebene wurde bereits aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen, dass es in der Saison 20/21 keinen Verbandspokalwettbewerb bei den B-Juniorinnen geben wird. Auch der WFV-Pokal-Wettbewerb 19/20 wurde vorzeitig abgebrochen. Der SVA, der seit der Saison 2014/15 fünfmal in Folge württembergischer Verbandspokalsieger wurde, stand zu diesem Zeitpunkt im Viertelfinale und konnte so den Titel nicht verteidigen.  Damit kann sich der SVA in der Saison 2020/21 komplett auf die Feldrunde in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd konzentrieren. Im Sommer gab es erneut einen altersbedingten, personellen Umbruch. Von der Meistermannschaft der Vorsaison stehen Cheftrainer Dominik Herre und Co-Trainer Franz Herre, die beide in ihre siebte Bundesligasaison beim SVA gehen, lediglich noch fünf Stammspielerinnen zur Verfügung. Insgesamt umfasst der Kader 24 Spielerinnen - drei Torhüterinnen und 21 Feldspielerinnen. Zwölf Spielerinnen davon sind Zugänge, zwölf gehörten schon in der Saison 2019/20 zum Bundesligakader. Von den zwölf Zugängen waren bereits fünf Spielerinnen des Jahrgangs 2006 für den SVA in der Saison 2019/20 spielberechtigt. Diese Spielerinnen wurden mit Alberweilers C-Juniorinnen württembergischer Futsal-Meister 2020 und holten den dritten Platz bei der süddeutschen Futsal-Meisterschaft 2020.  Geplant ist, dass die Saison 2020/21 in der Bundesliga Süd am Samstag, 12. September, startet. Erster Gegner des SV Alberweiler ist in der heimischen Hessenbühl-Arena der TSV Crailsheim (Anstoß: 14 Uhr). Der Bundesligakader des SV Alberweiler wird in der Saison 2020/21 ein sehr junger sein. Fünf Spielerinnen sind alter B-Juniorinnen-Jahrgang (2004), zehn junger B-Juniorinnen-Jahrgang (2005) und neun Spielerinnen sind alter C-Juniorinnen-Jahrgang (2006). Somit darf nicht von den Erfolgen der Vorsaisons ausgegangen werden, es wird laut Cheftrainer Dominik Herre ein Aufbau-/Übergangsjahr werden.
Staffelmeister schwitzt in der Vorbereitung

B-Juniorinnen: SV Alberweiler bereitet sich auf die Saison 2020/21 in der Bundesliga Süd vor

Alberweiler - Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler befinden sich in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21 in der Fußball-Bundesliga Süd. Offizieller Traini ...

Schwäbische Zeitung - vor
WFV-Pokal
Gerade noch hat der FV Ravensburg (li. Thomas Zimmermann) im Verbandspokal der vergangenen Saison gegen den SSV Ulm 1846 (Burak Coban) gespielt, jetzt geht es in der neuen Pokalsaison zum SV Weingarten.
Ein Spiel zum Lernen

Der SV Weingarten freut sich auf die Herausforderung gegen den FV Ravensburg. Zum Spiel in der ersten Runde des Fußball-Verbandspokals dürfen bis zu 400 Zuschauer ins Weingartener Lindenhofstadion.

Weingarten / sz - Die Rollen sind klar verteilt: De ...

Luis Baumgärtner - vor
Endstand
Überlingen - SG Baienfurt 8:1

Testspiele

Josef Kesenheimer - vor
Video-Playlist
SV Fronhofen - SV Kehlen
Josef Kesenheimer - vor
Endstand
SV Fronhofen - SV Kehlen 2:1

Testspiele

Tore: 1:0 Marius Deutelmoser (12.), 2:0 Baba Camara (30.), 2:1 Jonas Klawitter (79.)
Jonas Koppers - vor
Endstand
Bergatreute - Schussenried 3:3

Testspiele

Tore: Nico Kölbel (4.), 1:0 Nico Kölbel (4.), 1:1 Jan Dehmel (6.), 2:1 Nico Kölbel (64.)
aw - vor
News
Fehlte zuletzt wegen einer Verletzung, wurde gegen Sigmaringen eingewechselt und erzielte den letzten Treffer für Ehingen-Süd: Timo Barwan (r.). (SZ-Foto: aw)
Barwans Rückkehr - Schussenrieder Rücksicht

WFV-Pokal

So unterschiedlich können Wochenenden im Sommer sein. An dem Sonntag, an dem der SV Sigmaringen und die TSG Ehingen das Endspiel im Fußball-Bezirkspokal Donau bestritten, war es kühl und es goss aus Kübeln; die Zuschauern schützten sich mit ...

sz - vor
News
Zahlreiche Übungen gibt es am Torspielertag, die das Talent der Kinder zeigen, fördern und fordern. (Foto: ProKA)
Der nächste Torspielertag steht an

Neufra - Der nächste ProKA-Torspielertag steht im Spätsommer 2020 an. Die ProKeeper-Akademie sucht wieder Torhütertalente - Jungen und Mädchen - im Alter von neun bis 15 Jahren und sichtet sie in unterschiedlichen Kompetenzfeldern. Termin des Torspi ...

sz - vor
News
Singen ist kein Stolperstein für SC Pfullendorf

SBFV-Pokal

Pfullendorf - Der südbadische Fußball-Verbandsligist SC Pfullendorf steht in der zweiten Runde des SBFV-Pokals. Am Samstagabend bezwang die Mannschaft von Trainer Adnan Sijaric den Landesligisten FC Singen 04 mit 4:1. In einem gut besuchten ...

mac - vor
News
SCP Zweiter bei eigenem Turnier

Pfullendorf  - Der SC Pfullendorf hat beim erstmals ausgetragenen Turnier um den Admiralbet-Cup in Pfullendorf am Sonntag in der Geberit-Arena den zweiten Rang belegt. Im Finale unterlag der SC Pfullendorf dem Landesligisten FC Überlingen mit 2:4 im ...

Alexander May - vor
Endstand
AS Calcio - Dettingen 1:1

Testspiele

Josef Lorinser - vor
Galerie
SV Reute - TSV Eschach
kro - vor
WFV-Pokal
Eschach siegt in Unterzahl und wartet nun auf Ulm

WFV Pokal

Dettingen - Landesliga-Aufsteiger TSV Eschach hat nach einem Kraftakt die zweite Runde im Fußball-Verbandspokal erreicht. Die Eschacher siegten am Samstag bei Mitaufsteiger SV Dettingen mit 4:2 nach Verlängerung. Dabei musste Eschach über ei ...

Felix Gaber - vor
WFV-Pokal
Dem SV Mietingen (rechts Roland Mayer) gelang in der ersten Runde des WFV-Pokals ein Derbysieg beim FV Biberach (hier Selim Altinsoy). (Foto: Volker Strohmaier)
Mietingen zieht in Runde zwei ein

WFV-Pokal, 1. Runde: SVM gewinnt Derby beim FV Biberach mit 4:2

Biberach - Der SV Mietingen hat in der ersten Runde des WFV-Pokals 20/21 im Derby den FV Biberach bezwungen. Der SVM gewann das Duell der Fußball-Landesligisten im Biberacher Stadion mit ...

Schwäbische Zeitung / feg - vor
WFV-Pokal
Der Bezirksligst SGM Warthausen/Birkenhard (rechts Marco Adelgoß) unterlag in der ersten Runde des WFV-Pokals 20/21 dem TSV Straßberg.
Olympia freut sich auf das Derby

Fußball-Landesligist Laupheim schlägt in der ersten Runde des WFV-Pokals Nusplingen und trifft nun auf Mietingen. SVO erreicht Runde zwei. Schussenried, Dettingen und Warthausen/Birkenhard scheiden aus.

Biberach / mam/luma/feg - Der Fußball-Landesli ...

Schwäbische Zeitung - vor
WFV-Pokal
Tenshi Kleiner (links) und der FC Ostrach setzen sich am Samstag knapp, mit 1:0, gegen den FV Bad Schussenried (rechts: Manuel Westhäußer) durch. Die Zebras müssen nun in Ravensburg ran.
Nur der FC Ostrach erreicht die nächste Runde

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Mengen, Sigmaringen und Riedlingen scheiden aus

Bad Saulgau / mac/aw/sz - Der FC Ostrach ist die einzige Mannschaft aus der Region, die den Sprung in die zweite Runde des Pokals des Württembergischen Fußball-Verbandes (W ...

weitere News laden

FuPa Hilfebereich