FC Seuzach: Stéphane Lüthi tritt ab
Dienstag 12.01.21 15:05 Uhr|Autor: Redaktion regional-fussball.ch 820
Giuseppe Bruzzese (l.) wird Nachfolger von Stéphane Lüthi beim FC Seuzach.

FC Seuzach: Stéphane Lüthi tritt ab

Trainerwechsel beim Interregio-Verein
Beim interregionalen Zweitligisten Seuzach übernimmt auf die kommende Meisterschaft Giuseppe Bruzzese. Er betreut derzeit noch die zweite Mannschaft des Vereins.


Beim FC Seuzach kommt es im Sommer zu einem Trainerwechsel. Stéphane Lüthi wird den auslaufenden Vertrag beim interregionalen Zweitligisten nach eineinhalb Jahren Tätigkeit nicht mehr verlängern. Der Klub aus dem Raum Winterthur liegt nach dem Meisterschaftsunterbruch von Ende Oktober auf Platz 9 der Gruppe 6.

Auch der Assistent kommt mit

Bereits bekannt ist auch Lüthis Nachfolger. Für den 46-Jährigen übernimmt Giuseppe Bruzzese, der Trainer der in der 3. Liga spielenden zweiten Mannschaft (6. Platz, Gruppe 6). Mit ihm wird auch sein bisheriger Assistent Vito Modoni befördert.

Der frühere "Eins"-Spieler Bruzzese hatte seine Trainerkarriere einst im Nachwuchs von GC gestartet und war später nebst seinem Stammverein auch in der Juniorenabteilung von Wil tätig.

Der 45-jährige Italiener war übrigens schon in der Saison 2018/19 im Staff des Fanionteams. Er unterstützte damals den langjährigen Coach Markus Wanner, ehe es im Herbst zur Trennung mit ihm kam.

Für die verbleibendenen Partien der Vorrunde übernahm er damals interimsweise gemeinsam mit Christian Badertscher die Verantwortung.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Sandra Trupo - vor
1. Liga, Gruppe 3
Wettbewerbsverzerrung in den höchsten Amateurligen?

Liga-Gegner ärgern sich über U21-Privilegien

In der Promotion League und der 1. Liga dürfen aus Zürcher Sicht momentan nur die Nachwuchsmannschaften vom FCZ, GC und Winterthur trainieren. Dagegen regt sich Widerstand von den Liga-Gegnern der U21-Tea ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
FC Dietikon: Mit frischen Kräften zum Ligaerhalt?

Erneut viele Wechsel beim Erstligisten

Beim relegationsgefährdeten Erstliga-Klub Dietikon wird das Kader einmal mehr kräftig durcheinandergewirbelt. Unter den Zuzügen sind auch einige bekannte Gesichter.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Mit "absoluten Winnertypen" vorne mitmischen

Weitere Veränderungen beim FC Thalwil

Vertragsverlängerung mit Trainer Sergio Dias, ein neuer Sportchef und ein Platz in den Top 5 als Saisonziel. Beim Erstligisten Thalwil wird der Blick nach oben gerichtet.

FC Zürich/red. - vor
Promotion League
Tarashaj mit Neustart in der U21 des FCZ

Nach langer Durstphase

Eine frische Chance für Shani Tarashaj: Der frühere GC-Profi soll in der U21 des FC Zürich wieder für höhere Aufgaben vorbereitet werden.

SC Kriens - vor
Challenge League
Der Fussballstudent

Der Bülacher Liridon Berisha im Portrait

Fussball war für Liridon Berisha lange bloss ein Hobby. Dann wechselte er mit 16 Jahren zum FC Zürich. Heute ist der 23-jährige Fussballprofi, so halb jedenfalls, und möchte irgendwann mal Anwalt werden. ...

- vor
3. Liga, Gruppe 2
Jetzt Ligaverwalter bei FuPa Zürich werden!

Ergebnisse und Daten pflegen: Melde Dich und werde ein Teil des FuPa-Zürich-Teams

FuPa Zürich begleitet seit Anfang Jahr sämtliche Ligen und Gruppen aus dem Raum Zürich bei den Aktiven und darüber hinaus. Neben den Vereinsverwaltern möchten wir nun a ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
3. Liga, Gruppe 4
Neftenbachs Cheftrainer zieht es weg

Drittligist befördert bisherigen Assistent

Nächste Vertragsverlängerung beim FC Regensdorf +++ Rapperswil verliert Topstürmer +++ Heissbegehrter Thalwil-Torjäger bleibt +++ Ein neuer Stürmer für GC-Kontrahent

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Red Star verpflichtet Routinier aus Chur

Karamese stösst zum abstiegsgefährdeten Red Star

Trainerlegende Svab verstorben +++ Erstliga-Aufstiegkandidat verliert zwei Akteure +++ Erstliga-Präsident tritt ab

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 2
Alle Transfers auf einen Blick

Service: Zu- und Abgänge

Wer wechselt wohin? In unserer Transfer-Übersicht vermelden wir die Mutationen aus allen Ligen.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
2. Liga, Gruppe 2
Eure Website mit den FuPa-Widgets bereichern

Von der Teamstatistik bis zum Liveticker +++ Kostenlose Widgets unterstützen eure Arbeit im Verein +++ Einfach in die Homepage einbauen

Die FuPa-Widgets auf Eurer Klubwebsite einbinden? Was bringt das? Ganz viel Mehrwert. Unsere Übersicht dazu.

Tabelle
1. FC Uzwil 917 23
2. FC Amriswil 913 19
3. Kreuzlingen 911 19
4. Chur 97 1010 19
5. FC Widnau 98 18
6. AS Calcio 97 16
7. Wil II 93 14
8. Bassersdorf 9-8 9
9. FC Seuzach 9-4 8
10. Bazenheid 9-11 8
11. FC Rüti 10-12 8
12. FC Weesen 9-10 7
13. FC United 10-24 3
Bei Punktgleichheit zählt die niedrigere Anzahl Strafpunkte vor dem Torverhältnis.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich