Das sind die Auf- und Absteiger im Fußballverband Niederrhein ab der Bezirksliga.
Das sind die Auf- und Absteiger im Fußballverband Niederrhein ab der Bezirksliga. – Foto: Thomas Rinke

Entscheidungen am Niederrhein: die Auf- und Absteiger ab Bezirksliga

Welche Teams im Fußballverband Niederrhein in der Regionalliga, Oberliga, Landesliga und Bezirksliga aufsteigen und absteigen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Im Fußballverband Niederrhein (FVN) stehen die Entscheidungen im Aufstieg und Abstieg an - hier gibt es die Übersicht für die überkreislichen Ligen - der Regionalliga, Oberliga, Landesliga und Bezirksliga. FuPa aktualisiert diese Übersicht nach jedem Spieltag. Das Update zum 30. Mai 2022.

>>> So funktioniert der Auf- und Abstieg am Niederrhein

Regionalliga West

Aufsteiger: Rot-Weiss Essen
Absteiger: KFC Uerdingen, VfB Homberg (beide Niederrhein), Sportfreunde Lotte (Westfalen), Bonner SC, FC Wegberg-Beeck (beide Mittelrhein)
Saisonende: beendet

Oberliga Niederrhein

Aufsteiger: 1. FC Bocholt
Absteiger: 1. FC Mönchengladbach, TV Jahn Hiesfeld*, SC Velbert, Sportfreunde Niederwenigern, SC Düsseldorf-West, Spvgg Sterkrade-Nord
Saisonende: beendet

*Der TV Jahn Hiesfeld wird nach der Saison seine Mannschaft aus der Oberliga abmelden und steht dann als Absteiger fest. Deshalb steigen sportlich nur fünf Teams aus der höchsten FVN-Klasse ab.

Landesliga, Gruppe 1

Aufsteiger: MSV Düsseldorf
Relegationsteilnehmer**: SG Unterrath
Absteiger: Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf, VfB Solingen, Teutonia Kleinenbroich, DJK/VfL Giesenkirchen (sportlich und per Rückzug)
Saisonende: 19. Juni

Landesliga, Gruppe 2

Aufsteiger: SV Sonsbeck
Relegationsteilnehmer**: VfL Tönisberg
Absteiger: TSV Meerbusch II, VfL Rhede, RSV Praest
Saisonende: beendet

Landesliga, Gruppe 3

Aufsteiger: Sportfreunde Hamborn
Relegationsteilnehmer**: VfB Speldorf
Absteiger: Duisburger SV, SV Burgaltendorf, Blau-Gelb Überruhr
Saisonende: beendet

** Weil der TV Jahn Hiesfeld in der kommenden Saison nicht in der Landesliga antreten wird, spielen die Tabellen-Elften eine Abstiegsrelegation um einen zusätzlichen Startplatz aus. Der Sieger der Relegationsrunde hält die Klasse, die beiden anderen Teams steigen in die Bezirksliga ab.

>>> Zur Landesliga-Relegation um den Klassenerhalt

Bezirksliga, Gruppe 1

Aufsteiger: Der FC Büderich ist aufgestiegen.
Absteiger: DJK Novesia Neuss, SV Hösel, SV Uedesheim, DSC 99
Saisonende: 19. Juni

Bezirksliga, Gruppe 2

Aufsteiger: DV Solingen
Absteiger: SV Wersten 04, FC Britannia Solingen, SSV Dhünn, 1. FC Monheim II
Saisonende: 19. Juni

Bezirksliga, Gruppe 3

Aufsteiger: DJK Adler Union Frintrop
Absteiger: SC Frintrop, SSVg Heiligenhaus, SC Sonnborn, SV Union Velbert
Saisonende: 19. Juni

Bezirksliga, Gruppe 4

Aufsteiger: Victoria Mennrath
Absteiger: SC Hardt, SpVg Odenkirchen, Rheydter SV***, TDFV Viersen***
Saisonende: 19. Juni

*** Rheydter SV und TDFV Viersen haben ihre Mannschaften zurückgezogen.

Bezirksliga, Gruppe 5

Aufsteiger: Sportfreunde Broekhuysen
Absteiger: SV Walbeck, Borussia Veen, SV Schwafheim, Uedemer SV
Saisonende: 19. Juni

Bezirksliga, Gruppe 6

Aufsteiger: DJK/SF Lowick
Absteiger: SV Genc Osman Duisburg II, SV Sonsbeck II, Fortuna Millingen, SC Bocholt****
Saisonende: 19. Juni

**** Der SC Bocholt ist durch eine unglückliche Vereinsregisterabmeldung abgestiegen.

Bezirksliga, Gruppe 7

Aufsteiger: TuSEM Essen spielt in der kommenden Saison in der Landesliga.
Absteiger: TuSpo Saarn, Phönix Essen***, RuWa Dellwig
Saisonende: 19. Juni

*** Phönix Essen steigt per Rückzug ab.

Bezirksliga, Gruppe 8

Aufsteiger: VfB Bottrop
Absteiger: Blau-Weiß Oberhausen, DJK Vierlinden, ESV Hohenbudberg, FC Bottrop
Saisonende: 19. Juni

>>> Alle Meister am Niederrhein in der Übersicht

>>> Die Meister- und Aufstiegsfotos - macht mit und schaut euch die Bildergalerie an!

Aufrufe: 019.6.2022, 19:23 Uhr
André NückelAutor