2024-06-13T13:28:56.339Z

Allgemeines
Die Meisterschaft steht für die Frauen der Wormatia bevor.
Die Meisterschaft steht für die Frauen der Wormatia bevor. – Foto: Timo Babic (Archiv)

Frauen-Verbandsliga: Wormatia bleibt auswärts ungeschlagen

Wormserinnen können am letzten Spieltag die Meisterschaft feiern

INSHEIM (eip). Die Wormatia-Fußballfrauen haben auch beim FFV Fortuna Göcklingen mit 3:1 (2:1) gewonnen und sind damit in der Verbandsliga auswärts ungeschlagen. In 13 Spielen gab es zwölf Siege und nur ein Unentschieden. „Göcklingen hatte uns am Anfang in den Zweikämpfen gefordert. Von Minute zu Minute sind wir aber besser ins Spiel gekommen“, war es für Wormatia-Trainer Alexander Hagner kein Selbstläufer. Selina Spielberger brachte Göcklingen sogar zunächst in Führung (17.). Bis zur Halbzeit drehten Hannah Berend (24.) und Eileen Schildhorn (42.) die Partie in eine Wormatia-Führung. Die Entscheidung besorgte wieder Hannah Berend mit dem 3:1 (82.). Jetzt steht nur noch das Heimspiel gegen den SV Kottweiler-Schwanden an. Mit einem Sieg sind die Wormserinnen Meister der Verbandsliga Südwest. „Wir werden im letzten Spiel alles reinlegen“, kündigte Hagner an.

Aufrufe: 019.5.2024, 19:07 Uhr
Perry EichhornAutor