ERDINGER Weißbier: Nach Hattrick - Özlokman erhöht Druck auf Lermer

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022rn

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bayernliga Süd in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Tobias Lermer bekommt Druck von hinten. Der Stürmer des Bayernliga-Meisters aus Hankofen-Hailing blieb beim Auswärtserfolg gegen den FC Ingolstadt torlos und verweilt mit 21 Saisontreffern noch an der Spitze der Torschützenliste.

Doch Cihangir Özlokman liegt Lermer ein Spiel vor Schluss dicht auf den Fersen. Mit einem Dreierpack gegen Wasserburg verkürzte der Stürmer des SV Donaustauf den Abstand auf zwei Treffer und kann sich am letzten Spieltag der Bayernliga noch den Torjäger-Titel sichern.

Der zweite Hattrick-Schütze ist Michael Bachhuber vom FC Deisenhofen. Beim Kantersieg gegen den TSV Dachau erzielte er drei der sieben Treffer und baut sein Torekonto auf 16 Saisontore aus. Das beschert ihm den dritten Platz unter den Torschützen der Bayernliga Süd.

Torschützenliste:

1. Tobias Lermer, SpVgg Hankofen-Hailing: 21 Tore

2. Cihangir Özlokman, SV Donaustauf: 19 Tore

3. Michael Bachhuber, FC Deisenhofen: 16 Tore

4. Gilbert Diep, SV Pullach: 14 Tore

4. Achim Speiser, TSV 1874 Kottern: 14 Tore

4. Thomas Stowasser, SSV Jahn Regensburg II: 14 Tore

7. Manuel Omelanowsky, SV Kirchanschöring: 13 Tore

7. Benedikt Fischer, SSV Jahn Regensburg U21: 13 Tore

9. Florian Schmid, FC Deisenhofen: 12 Tore

9. Fabio Meikis, FC Ingolstadt 04 II: 12 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 017.5.2022, 15:50 Uhr
Sebastian IsbanerAutor