2024-05-22T11:15:19.621Z

Ligabericht
F: Rinke
F: Rinke

SC Opel und Groß-Gerau II sanktioniert

KLA Groß-Gerau: Beide Teams für Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers bestraft

In der Kreisliga A Groß-Gerau sind zwei Mannschaften wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs aufgefallen.

Einmal betrifft dies den Tabellendritten SC Opel Rüsselsheim, wobei das Malheur vom 28. April im Spiel bei SKV Büttelborn II sich nur beim Torverhältnis auswirkt. Statt einer 1:2-Niederlage ist nun ein 0:3 aus SCO-Sicht in die Wertung eingegangen.

Dramatischeren Folgen hätte das gleiche Malheur für den VfR Groß-Gerau II haben können, denn hier ist der am 5. Mai erkämpfte 1:0-Sieg bei SKG Stockstadt in eine 0:3-Niederlage umgewandelt worden. Allerdings stand die VfR-Reserve bereits seit dem vergangenen Sonntag als zweiter Absteiger neben Genclerbirligi Bischofsheim fest.



Aufrufe: 022.5.2019, 11:16 Uhr
Martin KriegerAutor