FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.03.15 18:03 Uhr |Autor: Nico Brunetti 476

,,Traumtrainer gefunden"

Armsheimer Coach Christian Stelzel übernimmt im Sommer die TSG Gau-Bickelheim / Armsheim verrät seinen Neuen in Kürze

GAU-BICKELHEIM . Die TSG Gau-Bickelheim hat die Trainersuche in der Fußball-A-Klasse Alzey-Worms als erster Klub abgeschlossen. Mit Christian Stelzel, der im Sommer sein vierjähriges Engagement beim Ligakonkurrenten TSV Armsheim beendet, wurde ein Nachfolger für den scheidenden Ferdi Özcan gefunden. Damit habe die TSG seinen ,,Traumtrainer gefunden", ist Abteilungsleiter Andreas Brunk überglücklich. Stelzel passe optimal zu Gau-Bickelheim, da er ,,ein super Typ ist und sowohl mit jungen als auch erfahrenen Spielern gut kann. Deshalb war er die erste Wahl". 



Konkrete Gespräche wurden erst geführt, nachdem Özcan dem Verein seinen Rücktritt bekanntgegeben hatte, betont der Abteilungsleiter. Die primär ,,wichtigste Aufgabe" von Stelzel wird es sein, die drei, vier A-Jugendspieler einzubauen. Unter anderem dieser Aspekt macht die TSG für den neuen Coach interessant. Doch auch die vielen bekannten Gesichter am Wissberg haben für sein Ja-Wort gesorgt. Stelzel sagt: ,,Letztlich habe ich mich für Gau-Bickelheim entschieden, weil ich Spieler und Strukturen kenne und mit Andreas Brunk befreundet bin."

Beispielsweise trainierte er Top-Goalgetter Ümit Konyar schon als Jugendspieler in Wöllstein. Ein ausschlaggebender Faktor sei zudem ebenso die Nähe zu seinem Wohnort Wöllstein gewesen, so dass er eine für ihn andere auch sehr interessante Anfrage schließlich ablehnte. Unwichtig sei ihm die Ligazugehörigkeit beim abstiegsbedrohten A-Ligisten. Am Herzen liegt ihm nur, dass die ,,Mannschaft zusammenbleibt". Darauf kann Stelzel zählen: Alle Spieler haben ihre Zusage für die kommende Runde schon gegeben", berichtet Brunk.


Kurz vor dem Abschluss steht ebenfalls Stelzels aktueller Verein, der
TSV Armsheim. Die Armsheimer haben ihren Trainer schon gefunden, ,,feilen allerdings noch an den letzten Details und werden im Laufe der nächsten beiden Wochen bekanntgeben, wer Trainer wird", sagt TSV-Vorsitzender Jarek Wlodarz. Vom Neuen erhofft sich der Präsident, dass er für ,,neue Impulse" sorgt und die ,,gute Arbeit von Christian Stelzel fortsetzt".

Und auch TuS Biebelnheim wird bald einen Nachfolger für Marcel Beckmann, der die TuS aus beruflichen Gründen verlässt, präsentieren. Gunter Diel, Abteilungsleiter Fußball, sagt: ,,Die Gespräche sind soweit abgeschlossen. Es wird sich am Wochenende entscheiden, wer neuer Trainer wird. Wir werden das mit der Mannschaft besprechen - noch ist es nicht spruchreif." Logisch sei es, dass immer mit verschiedenen Leuten ,,gesprochen wird" - einfach um den Passenden zu finden. Der Verdacht liegt nahe, dass einer dieser ernsten Kandidaten Björn Schrinner ist. Der 34-jährige kam in der Winterpause von Eintracht Herrnsheim und hat das Amt des Co-Trainers in Biebelnheim übernommen.

Noch gar nicht in die Karten schauen, lässt sich die SG Lonsheim/Spiesheim. Die Suche nach dem Nachfolger für Levent Yalkin habe keine Eile, betont Rainer Scheuer, der sportliche Leiter der SG. ,,Fakt ist: Wir geben keine Wasserstandsmeldungen ab. Wir haben das Profil erstellt, wir machen unsere Hausaufgaben und suchen in aller Ruhe", so Scheuer weiter. Scheinbar kein Kandidat ist der gehandelte Patric Mohr, Trainer SG Dautenheim-Esselborn, der angeblich im Lonsheimer Vereinsheim gesichtet worden sein soll. Mohr dementiert: ,,Da ist nichts dran. Ich habe kein Gespräch mit Lonsheim geführt."

Sportlich gesehen stellt sich die Frage, ob die SG Lonsheim/Spiesheim den Tabellenführer TSG Pfeddersheim II ein zweites Mal ärgern kann. SG-Trainer Levent Yalkin schließt es nicht aus, dass der 3:1-Hinspielsieg wiederholt werden kann. Er sagt: ,,Wenn wir einen guten Tag haben, dann können wir jeden schlagen." Die Verfolger der TSG müssen ebenso auswärts ran: Die SG Wöllstein/Siefersheim tritt bei der TG Westhofen an und die SG Wiesbachtal gastiert bei der TSG Gau-Bickelheim. Außerdem haben der TSV Armsheim und SW Mauchenheim ein Heimspiel. Der TSV spielt gegen Eppelsheim, während die Schwarz-Weißen die Horchheimer Reserve erwarten.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2015 - 2.046

Kreis Alzey-Worms veröffentlicht die Klassen-Zusammensetzung

Mit TV Sulzheim und FC Bülbül Nurhak kommen zwei neue Teams dazu

12.06.2015 - 1.112

Start-Ziel-Sieg

Am ersten Spieltag an die Spitze und Platz eins bis zum Schluss verteidigt

13.06.2015 - 456

Zum Aufstieg gibts den neuen Rasen

In der A-Klasse muss das Wissmann-Team an die Leistungsgrenze gehen

15.06.2015 - 436

Aufstieg im Schlussspurt erreicht

Erreichen der A-Klasse ist der größte Erfolg der jungen Vereinsgeschichte

Tabelle
1. Pfeddersh... II 2854 63
2. Biebelnheim 2822 55
3. SG Lonsheim 2813 46
4.
SG Wöllstein 28-6 43
5.
Armsheim/Sc. 2812 42
6. Wiesbachtal 281 42
7.
GermaniaEich 28-5 40
8.
Eppelsheim (Auf) 28-3 39
9. Westhofen 28-6 37
10.
SW Mauchenh. 28-10 37
11. Neuhausen (Auf) 2810 36
12. Atasp. Worms (Ab) 28-12 35
13.
Gau-Bickelh. 28-20 33
14.
Horchheim II 28-17 32
15. Osthofen (Auf) 28-33 16
16. SG Nieder/Oberw (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
TSG Gau-Bickelheim TSG Gau-BickelheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Siefersheim SpVgg SiefersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Wöllstein TuS WöllsteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Spiesheim SG SpiesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Lonsheim TV LonsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz-Weiß Mauchenheim SV Schwarz-Weiß MauchenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Armsheim-Schimsheim TSV Armsheim-SchimsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Biebelnheim TuS BiebelnheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Nieder-Wiesen/Oberwiesen SG Nieder-Wiesen/OberwiesenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Nack TuS NackAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Wiesbachtal SG WiesbachtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Eppelsheim VfL EppelsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Patrik Mohr
Christian Stelzel  (41)
Andreas Brunk
Björn Schrinner  (37)
Rainer Scheuer

Hast du Feedback?