FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 23.04.17 20:32 Uhr|Autor: Jan Schmidt767
Obenauf im A-Klassen-Duell: Die Spieler der SG Fürfeld (schwarze Trikots) gewannen knapp mit 1:0 bei der SG Guldental.

Jackson erlöst die SG Fürfeld

Wichtiger Dreier in Guldental +++ Auch Sponheim feiert Erfolg im Abstiegskampf +++ Türkgücü wieder vorne

REGION. Während die SG Weinsheim ein spielfreies Wochenende in der Fußball-A-Klasse verbringen durfte, schnappte sich der SV Türkgücü Ippesheim mit einem 4:0-Erfolg in Sommerloch die Tabellenführung zurück. Der VfL Sponheim macht mit dem 2:4-Erfolg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TuS Roxheim einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Gleiches gilt für die SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim II, die ihr Gastspiel bei der SG Steyerbachtal mit 2:1 gewinnen konnte und somit ebenfalls einen direkten Kontrahenten auf Abstand hält. Auch für die SG Fürfeld/Neu-Bamberg sieht es nach dem 1:0-Sieg in Guldental wieder gut aus mit einem weiteren Jahr in der A-Klasse.



TuS Roxheim – VfL Sponheim 2:4 (1:2). „Mit einer derart körperlosen Spielweise wird der Klassenerhalt nicht einfach“, resümiert TuS-Trainer Achim Reimann die bittere Niederlage gegen den direkten Kontrahenten. Trotz der frühen Führung durch Jan Zengerling (13.) hätte seine Mannschaft im ersten Durchgang komplett neben sich gestanden. Die Konsequenz: Die Gäste drehten die Partie durch Tore von Stefan Schwartz (16.) und Cihat Yakut (38.) noch vor dem Wechsel. „In der zweiten Hälfte waren wir zwar besser – haben aber auch nicht den Schlüssel zum Erfolg gefunden“, ergänzt Reimann. Zehn Minuten vor dem Ende bauten die Gäste die Führung auf 3:1 aus – Torschütze war Marco Fischer. Die Reimann-Elf kam zwar durch einen Foulelfmeter, den Andreas Hass verwandelte (87.), noch mal heran. Postwendend stellte Jason Ayikoe mit seinem Treffer (88.) den alten Abstand wieder her.

SG Guldental – SG Fürfeld/Neu-Bamberg 0:1 (0:0). In einer „hart umkämpften Partie“ hatten die Gäste das Glück auf ihrer Seite – und Brian Jackson, den Torschützen des Tages, der die Partie entschied (61.). „Wir wussten, dass Guldental momentan ganz gut unterwegs ist“, erklärt Fürfelds Trainer Günter Nessel. Seine Mannschaft habe es über weite Strecken geschafft die Schaltzentralen des Gegners am Spielaufbau zu hindern. Dadurch hätten sich für beide Kontrahenten nur wenige Chancen ergeben. „Und wir konnten eine nutzen. Es war kein glanzvoller Sieg – es ging für uns ja auch um lebenswichtige Punkte“, so Nessel weiter.

TuS Waldböckelheim – TuS Monzingen 1:3 (0:1). Die bislang beste Rückrunden-Mannschaft, der Gastgeber aus Waldböckelheim, musste sich dem TuS Monzingen geschlagen geben. „Der Sieg für die Gäste geht schon in Ordnung“, bestätigt Waldböckelheims Abteilungsleiter Arno Goldschmidt. Die erste Hälfte sei zwar ausgeglichen verlaufen – allerdings sei es den Nahetälern gelungen wenigstens einen Abwehrfehler seiner Mannschaft zu nutzen. „Wir waren da leider nicht so erfolgreich“, ärgert sich Goldschmidt. So ging es mit dem Treffer von Tobias Beltz (40.) in die Kabine. Nach der Halbzeit waren wieder die Gäste wacher und belohnten sich mit dem 2:0 durch Michel Tressel (53.). „Danach haben wir zwar mehr Druck gemacht, die Monzinger konnten aber noch einen Konter erfolgreich abschließen“, kommentiert Goldschmidt den Treffer durch Dorian Glaser (72.). Lediglich der Ehrentreffer durch Dennis Schwickert (84.) war den Hausherren noch vergönnt gewesen.

GALERIE TuS Waldböckelheim - TuS Monzingen


SG Braunweiler/Sommerloch – SV Türkgücü Ippesheim 0:4 (0:2). Mit einem überzeugenden Sieg in der Fremde haben sich die Ippesheimer die Tabellenführung zurückgeholt. „Es war schon sehr einseitig“, fasst SV-Abteilungsleiter Gökhan Bariskan die Begegnung zusammen. Wenn seine Mannschaft nur ein paar der hundertprozentigen Chancen genutzt hätte, wäre auch ein 8:0 möglich gewesen. Der Dreifach-Torschütze Ekrem Emirosmanoglu eröffnete seine Serie vom Elfmeterpunkt (25.). Noch vor der Pause erhöhte wieder Emirosmanoglu (35), um 15 Minuten vor dem Ende sein Werk mit dem 3:0 abzuschließen (75.). Für den Endstand sorgte Ceyhun Kültür (82.). Mit Blick auf die kommende Spitzenpartie gegen die SG Weinsheim weiß Bariskan: „Wir müssen um jeden Punkt kämpfen, wenn wir am Ende etwas Zählbares vorweisen können wollen.“

SG Steyerbachtal – SG Hüffelsheim II 1:2 (1:1). Stark ersatzgeschwächt reisten die Gäste nach Windesheim. „Mir standen nur zwölf Mann zur Verfügung – davon einige bereits angeschlagen, sowie der ein oder andere aus der AH“, berichtet Hüffelsheims Spielertrainer Pascal Berg. Daher habe seine Mannschaft das gut gelöst, wie bereits seit Wochen auch. Tim Sentz brachte die Gäste mit einem 35-Meter-Freistoßtor in Führung (35.). Noch vor der Pause gelang den Hausherren der Ausgleich. Nach dem Wechsel brachte wieder Sentz seine Mannschaft nach knapp einer Stunde auf die Siegerstraße. „Alles in allem verdiente drei Punkte“, fasst Berg zusammen.

SG Schmittweiler-Callbach II – VfL Simmertal 2:2. Obwohl die Gastgeber wohl bereits sicher den Gang in die B-Klasse bestreiten werden, gelang den Kombinierten wieder eine kleine Überraschung. Wie schon beim 4:4-Remis vor zwei Wochen konnte wieder eine Punkteteilung gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel erkämpft werden. Fabian Boppel brachte die Gastgeber in Führung (24.). Mit dem Pausenpfiff gelang den Simmertälern der Ausgleich durch Simon Schlarb (45.). Die erneute Führung der Nordpfälzer durch Luka Schiffler (81.) hatte aber nur drei Minuten Bestand – Lars Bleisinger traf für den VfL zum 2:2-Endstand (85.)



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
31.07.2016 - 2.276

Roxheimer Start nach Maß

Bezirksliga-Absteiger entzaubert B-Klassen-Aufsteiger Schmittweiler II 6:0 +++ Auch Weinsheim, Waldböckelheim und Türkgücü stark

16.10.2016 - 2.087

Platzverweis zurückgenommen

Karadeniz II und Monzingen können Spiel beenden +++ SG Fürfeld steckt im Abstiegskampf +++ Guldentaler zurück in der Erfolgsspur

10.06.2017 - 1.842

Transferkarussell an der Nahe

SG Alsenztal verstärkt sich mit Defensivmann Oliver Karst +++ Mörschied: holt Rene Fischer +++ Fabian Höning wechselt vom TuS Roxheim zur SG Braunweiler

19.08.2016 - 1.522

Eiskalt erwischt

SG Weinsheim kassiert erste Saisonniederlage +++ Roxheim siegt gegen Karadeniz II

12.06.2017 - 1.413

Vom Absteiger zum Aufsteiger

SG Nordpfalz holt Julian Reimann aus Roxheim +++ Viele weitere Personalwechsel in der Übersicht

13.08.2017 - 1.365

Nur ein Absteiger jubelt

Disibodenberg fertigt Bretzenheim 8:1 ab +++ Aufsteigerduell Nordpfalz gegen Planig endet nach vier Platzverweisen remis

Tabelle
1. Türk Ippesh. 2863 63
2. Weinsheim 2817 52
3. SV Medard 2827 50
4.
Simmertal 2816 46
5.
TuS Waldböc. 2815 45
6.
FSV Rehborn 283 45
7. Monzingen 287 40
8. SG VfL Fürfeld 2811 38
9.
Guldenbacht. 28-3 37
10.
SG Hüffelsheim II 28-8 37
11.
VfL Sponheim 28-8 35
12. SG Braunweiler 28-16 34
13. SG Steyerba. 28-8 30
14. TuS Roxheim (Ab) 28-21 30
15. Schm.-Ca./R. II 28-95 12
16. Karadeniz Gü II 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
A-Klasse Kreuznach
SG Schmittweiler-Callbach/Reiffelbach-Roth SG Schmittweiler-Callbach/Reiffelbach-RothAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG 1905/20 Weinsheim SG 1905/20 WeinsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Medard 01 SV Medard 01Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Simmertal VfL SimmertalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Karadeniz Gümüshanespor Bad Kreuznach Karadeniz Gümüshanespor Bad KreuznachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Guldenbachtal SG GuldenbachtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS 1906/46 Neu-Bamberg TuS 1906/46 Neu-BambergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL 1883/1920 Fürfeld VfL 1883/1920 FürfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV 1928 Rehborn FSV 1928 RehbornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Steyerbachtal SG SteyerbachtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Sponheim VfL SponheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Waldböckelheim TuS WaldböckelheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 1921 Sommerloch SV 1921 SommerlochAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 1963 Braunweiler SV 1963 BraunweilerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Monzingen TuS MonzingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Niederhausen FSV NiederhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG 1946 Hüffelsheim SG 1946 HüffelsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Türkgücü Ippesheim SV Türkgücü IppesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Roxheim 1906 e.V. TuS Roxheim 1906 e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Tobias Beltz  (25)
Ekrem Emirosmanoglu  (28)
Stefan Schwartz  (23)
Marco Fischer  ()
Tim Sentz  (27)
Ceyhun Kültür  (23)
Andreas Hass
Jason Ayikoe  (23)
Yakut Cihat
Lars Bleisinger  (25)
Simon Schlarb  (27)
Michel Tressel  (20)
Brian Jackson  (33)
Dennis Schwickert  ()
Dorian Glaser  (20)
Luka Schiffler  (19)
Fabian Boppel  (19)
Jan-Felix Zengerling