Oberpfalz Aktuell RSS-Feed
Partner & Infos
Do. 17.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 578 0
Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme

Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme

Viele Vereine, Spieler und Fußball-Freunde unterstützen Spendenaktion für die Tochter des tödlich verunglückten Frantisek Malers +++ Schon über 20 Akteure aus ganz Nordbayern sagen für Benefizspiel zu

Es ist eine Welle der Unterstützung und der Hilfsbereitschaft. Eine Welle, die den Verantwortlichen der SpVgg SV Weiden trotz des tragischen Unfalltodes ihres ehemaligen Torhüters Frantisek Malers, der am Dienstag um 11 Uhr in Selb beerdigt wird, zumindest ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubert. „Unglaublich, wie viele ehemalige Mannschaftskollegen sich inzwischen bei uns gemeldet haben und am im Mai geplanten Benefizspiel zugunsten Frantiseks Tochter teilnehmen wollen“, sagt Weidens Sportlicher Leiter Thomas Binner. Und, was zusätzlich wiegt: Auf das Mitte der Woche bei der Weidener Sparkasse eingerichtete Spendenkonto ist schon einiges überwiesen worden.

Do. 17.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 237 0
Amberger Serie geht in Würzburg zu Ende

Amberger Serie geht in Würzburg zu Ende

FC unterliegt vor 325 Zuschauern dem FV mit 2:3 (2:1) +++ Elf von Timo Rost lässt nach Führung dicke Chancen aus und wird dafür bitter bestraft

Nun hat es auch den FC Amberg erwischt: In der Fußball-Bayernliga gibt es seit Donnerstagabend kein Team mehr, das nach der Winterpause ungeschlagen ist. Die Mannschaft von Trainer Timo Rost unterlag da nämlich beim Würzburger FV mit 2:3 (2:1) und erlitt 2014 den ersten Rückschlag. Die Amberger versäumten es, nach der 2:1-Führung den entscheidenden Treffer zu setzen und wurden für den nachlässigen Umgang mit ihren Möglichkeiten bitter bestraft. „Es ist kein Beinbruch für uns. Es war klar, dass jede Serie mal zu Ende geht“, sagte nach der Partie Sportlicher Leiter Bernd Scheibel.

Aktuelle Fotostrecken
Do. 17.04.14 | Autor: Thomas Mühlbauer | 62 0
Den Gegner nicht unterschätzen

Den Gegner nicht unterschätzen

DJK Vilzing peilt Dreier an gegen den SV Burgweinting

Am Samstag (Anstoß 17 Uhr) gastiert die DJK Vilzing beim Tabellenletzten in Burgweinting. Von der Tabellensituation her scheint die Begegnung eine eindeutige Sache zu sein, wenn der Tabellenzweite auf den Tabellenletzten trifft.

Do. 17.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 129 0
SpVgg SV verspricht Schützenhilfe für FC Amberg

SpVgg SV verspricht Schützenhilfe für FC Amberg

Am Samstag um 16 Uhr gastiert im Sparda-Bank-Stadion der Tabellenzweite TSV Aubstadt +++ Andreas Wendl für zwei Spiele gesperrt +++ Sammelaktion zugunsten der Tochter von Frantisek Malers

Der Blick auf die Statistiken verheißt nichts Gutes: Der TSV Aubstadt, der am Samstag um 16 Uhr bei der SpVgg SV Weiden im Sparda-Bank-Stadion gastiert, ist momentan nicht nur Zweiter, sondern führt zusammen mit dem Spitzenreiter SpVgg Oberfranken Bayreuth die Heim-, Auswärts-, Hin- und Rückrunden-Tabelle der Fußball-Bayernliga an. „Das sagt alles über die Stärke der Unterfranken aus“, weiß SpVgg SV-Trainer Christian Stadler. Dennoch: „Wir wollen gewinnen und unsere bislang sehr gute Saison weiterführen.“ Und: Man will mit einem Sieg dem  oberpfälzer Rivalen FC Amberg im Kampf um Rang 2 Schützenhilfe leisten.

Bezirksliga Süd - Spieltag 24 - Vorberichte

Bezirksliga Süd - Spieltag 24 - Vorberichte

Showdown im Kampf um die Meisterschaft +++ Vilzing II trifft schon am Donnerstag auf den Freien TuS

Am 24. Spieltag der Bezirksliga Süd kommt es nun endlich zum Showdown: Der Tabellenführer SC Regensburg (53) empfängt den Tabellenzweiten aus Zandt (51). Sieben Spieltage vor dem Ende der Saison wird wohl die Meisterschaft entschieden werden. Sollte der SC diese Partie gewinnen, hätten sie fünf Punkte Vorsprung auf Zandt. Auf der anderen Seite könnte Zandt das Rennen um die Meisterschaft mit einem Sieg wieder extrem spannend machen und an den Regensburgern vorbeiziehen.

Do. 17.04.14 | Autor: MZ-Redaktionen/lg | 146 0
Die Verfolger lauern auf weitere Schwächen

Die Verfolger lauern auf weitere Schwächen

Bezirksliga Nord biegt langsam auf die Zielgerade ein +++ Werden der FV Vilseck und der SV Plößberg endlich wieder ihren Ansprüchen gerecht? +++ Oben und unten geht es ganz eng zu

Die Mannschaften der Bezirksliga Nord biegen langsam auf die Zielgerade ein: Noch sieben Spieltag stehen bevor, dann sind die Entscheidungen um Auf- und Abstieg gefallen. Momentan ist oben und unten noch alles offen - für Spanung bleibt also gesorgt. Wobei sich an diesem Spieltag, an dem deinige der Verfolger des zuletzt doch arg schwächelnden Spitzenduos FV Vilseck und SV Plößberg aufeinandertreffen, die Spreu vom Weizen trennen kann.

Mi. 16.04.14 | Autor: Philipp Zimmermann, MZ | 164 0
Kareth steht unter Zugzwang

Kareth steht unter Zugzwang

Um die Abstiegsnot zu lindern, sind gegen Etzenricht am Donnerstagabend Punkte nötig

Mit dem Osterwochenende beginnt in der Fußball-Landesliga Mitte endgültig die heiße Phase. Den Spieltag eröffnet der TSV Kareth-Lappersdorf gegen den SV Etzenricht (Gründonnerstag, 19 Uhr). Für die Hausherren ist vor dem Saisonendspurt in beide Richtungen noch jede Menge möglich.

Mi. 16.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 275 0
Machbare, aber nicht zu unterschätzende Aufgaben

Machbare, aber nicht zu unterschätzende Aufgaben

FC Amberg bestreitet an Ostern Doppeleinsatz: Am Donnerstag geht es zum Würzburger FV, am Montag nach Hollfeld +++ Rost warnt seine Spieler, Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen

Von wegen „erhol- und geruhsames Ostern“: Die Bayernliga-Fußballer des FC Amberg können sich über die Feiertage nicht zurücklehnen, denn im Vergleich zu den anderen Mannschaften müssen die Spieler um Trainer Tim Rost gleich zweimal ran. Am Donnerstag um 18.15 Uhr ist der momentane Tabellendritte beim Würzburger FV zu Gast, ehe es am Montag um 15 Uhr zum Nachholspiel zum Schlusslicht ASV Hollfeld geht. „Machbar, aber nicht zu unterschätzen“, lautet Rosts Prognose.

Mi. 16.04.14 | Autor: Felix Kronawitter | 875 0
Spielerfrau des Monats April in der Kick-Show

Spielerfrau des Monats April in der Kick-Show

Spielszenen vom Derby zwischen Abensberg und Langquaid sowie vom 7:0-Kantersieg Weidens im Spitzenspiel gegen Weiden-Ost +++ Bad Abbach: Eine der Überraschungen in der Landesliga Mitte

Jetzt ist es wieder soweit: In der neuen Ausgabe der FuPa-Kick-Show präsentieren wir die Spielerfrau des Monats März. Zudem gibt es Spielszenen vom Derby zwischen Abensberg und Langquaid sowie vom 7:0-Kantersieg des der SpVgg SV Weiden II im Spitzenspiel gegen den FC Weiden-Ost. Und zu gewinnen gibt es natürlich auch wieder etwas.

Mi. 16.04.14 | Autor: Dagmar Nachtigall/lg | 150 0
SVE hat einen Punkt auf der Rechnung

SVE hat einen Punkt auf der Rechnung

Nach dem 5:1 gegen Ettmannsdorf muss die Maloku-Elf am Donnerstag um 19 Uhr auf Kareths Höhen ran +++ Drei Spieler sind noch angeschlagen

Mindestens ein Punkt ist das Ziel des SV Etzenricht beim Besuch am Gründonnerstag um 19 Uhr beim TSV Kareth-Lappersdorf. Trainer Faruk Maloku erwartet sich hier ein sehr intensives Spiel, da die Gastgeber dringend noch Punkte für den Klassenerhalt brauchen.

Mi. 16.04.14 | Autor: MZ | 215 0
Güntner verlängert beim SSV Jahn

Güntner verlängert beim SSV Jahn

Der 25-jährige gebürtige Regensburger bleibt dem Drittligisten auch über diese Saison hinaus erhalten

Gute Nachrichten vom SSV Jahn Regensburg: Der 25-jährige Mittelfeldakteur Andreas Güntner hat seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30.06.2015 verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch auf seiner Internetseite mit.

Vilzing mit nächsten Schritt zum Klassenerhalt?

Vilzing mit nächsten Schritt zum Klassenerhalt?

Beigang und Pollinger die Tormaschinen der Bezirksliga +++ DJK Defensive gefordert

Nach dem enorm wichtigen Derbysieg am vergangenen Sonntag, erwartet die DJK Vilzing am Donnerstag (Anstoß 18:15) den Freien TuS aus Regensburg. Hierbei trifft man auch auf die beiden torgefährlichsten Bezirksligaspieler mit Nico Beigang (31 Treffer) und Christian Pollinger (18 Treffer).

Mo. 14.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 7.435 0
Update: Fußballer rücken zusammen und helfen

Update: Fußballer rücken zusammen und helfen

SpVgg SV Weiden richtet Spendenkonto für die zweieinhalbjährige Tochter des tödlich verunglückten Frantisek Malers ein +++ Vereine der Region planen ein Benefizspiel +++ Bankdaten nun bekannt

Auch zwei Tage, nachdem bekannt wurde, dass Torhüter Frantisek Malers bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der A9 Richtung Nürnberg ums Leben gekommen ist, sind die Fußball-Fans der Region noch immer geschockt. „Es ist einfach nicht zu glauben“, ringt Thomas Binner, Sportlicher Leiter der SpVgg SV Weiden, um die richtigen Worte. Inzwischen haben sich die Weidener Verantwortlichen aber soweit wieder gefasst und zwei Aktionen zugunsten Malers‘ zweieinhalbjähriger Tochter Nina-Valentyna in die Wege geleitet – in enger Abstimmung mit den Funktionären des SV Kulmain, bei dem sich der Torhüter zuletzt fit hielt, und bei dem er ab der Sommerpause spielen wollte.

Di. 15.04.14 | Autor: Von Jürgen Scharf und Heinz Reichenwallner, MZ | 374 0
Jahn-Gremien: Stühlerücken und Schweigen

Jahn-Gremien: Stühlerücken und Schweigen

Der neue Oberbürgermeister Joachim Wolbergs verlässt auf Anraten der Stadtverwaltung den Aufsichtsrat +++ Der Klub selbst gibt keine Auskünfte.

Der SSV Jahn Regensburg wird den Aufsichtsrat seiner KG umbauen müssen. Joachim Wolbergs, der neue Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, wird sein Amt hier demnächst niederlegen. Dies habe ihm - genauso wie seinem Vorgänger Hans Schaidinger - die Verwaltung nahegelegt, sagte er am Dienstag. Ansonsten bestünde die Gefahr einer Interessenskollision. Unter anderem ist der Jahn etwa Mieter im neuen Stadion, das von der Stadt gebaut wird.

Di. 15.04.14 | Autor: cuk | 1.022 0
Vier Neue für den 1. FC Bad Kötzting

Vier Neue für den 1. FC Bad Kötzting

Die Rotblauen sind in der Kaderplanung für die neue Saison ein gutes Stück weiter +++ Defensivmann Matthias Süß kehrt von Bogen an den Roten Steg zurück

Der Spielerkader des Landesliga-Tabellenführers 1. FC Bad Kötzting für die neue Saison nimmt langsam Form an. Neben den bekannten Zusagen aus den eigenen Reihen, können die Verantwortlichen vom Roten Steg bereits vier Neuzugänge bestätigen. Philipp Weber (SpVgg Plattling), Matthias Niedermeier (SC Zwiesel), sowie Matthias Süß und Christoph Schambeck (beide TSV Bogen) kicken in der neuen Saison bei den Badstädtern. Alle vier Neuzugänge haben den Rotblauen ligaunabhängig ihre Zusage gegeben.

Di. 15.04.14 | Autor: Florian Würthele | 1.040 0
Lappersdorf verpflichtet Chris Freisleben

Lappersdorf verpflichtet Chris Freisleben

Das 22-jährige Toptalent wagt den Sprung aus der Kreisliga zum TSV Kareth-Lappersdorf

Er gilt als eines der größten Offensivtalente im Regensburger Umland - und nun wagt Christoph Freisleben seinen ersten großen Karriereschritt. Der 22-jährige Goalgetter des Regensburger Kreisligisten FC Pielenhofen-Adlersberg wechselt zur kommenden Saison zum Mitte-Landesligisten TSV Kareth-Lappersdorf. Damit hat der TSV einen schnellen und talentierten Angreifer holen können, der seine Torjäger-Qualitäten auf neuem Niveau unter Beweis stellen will.

Mo. 14.04.14 | Autor: Uwe Selch/lg | 4.362 0
Abstiegsduell eskaliert, Spielabbruch folgt

Abstiegsduell eskaliert, Spielabbruch folgt

Kreisliga-Partie zwischen Floß und der DJK Ebnath vom Referee vorzeitig beendet +++ Hat der SV-Spielertrainer einen Assistenten umgestoßen?

Und leider wieder ein Fußball-Spiel, das eskalierte, und mit dem sich nun das Sportgericht des Kreises Amberg/Weiden beschäftigen muss. Das vor allem in der zweiten Halbzeit emotionsgeladene und hektische Kreisliga-Match zwischen dem SV Floß und der DJK Ebnath ist nämlich am Sonntag beim Stand von 2:1 (2:0) für die Gäste in der 74. Minute abgebrochen worden. Grund: Referee Manuel Röhrer beendete die Begegnung, nachdem der Flosser Spielertrainer Michael Nordgauer nach einem Schubser gegen einen DJK-Spieler zunächst die rote Karte sah. Daraufhin soll der 41-Jährige, so der derzeitige Wissensstand, auch noch einen der beiden Assistenten, Dr. Martin Schanderl oder Walter Schimpke, umgestoßen haben. Der Schiedsrichter sah so die Sicherheit mehr gewährleistet und brach die Partie umgehend ab.

Mo. 14.04.14 | Autor: Felix Kronawitter | 511 0
Wagner geht ins siebte Jahr beim VfB Bach

Wagner geht ins siebte Jahr beim VfB Bach

Der Landesligist setzt ein Zeichen und baut auch in der nächsten Saison auf den 45-jährigen Trainer

Beim VfB Bach stehen die Wochen der Wahrheit an. Die Mannschaft kämpft um den Klassenerhalt in der Landesliga Mitte. Und da setzt der VfB jetzt ein deutliches Zeichen: Ob in der Landesliga oder in der Bezirksliga: Trainer Stefan Wagner hat auch in der nächsten Saison das Sagen in Bach - und das dann bereits schon im siebten Jahr.

Mo. 14.04.14 | Autor: dpa/kf | 481 0
Oberpfälzer übernimmt in Elversberg

Oberpfälzer übernimmt in Elversberg

Der Neumarkter Roland Seitz ist beim Drittligisten in einer Doppelfunktion tätig

Fußball-Drittligist SV 07 Elversberg hat seinen Cheftrainer Dietmar Hirsch mit sofortiger Wirkung freigestellt. Als Nachfolger wurde der gebürtige Neumarkter Roland Seitz verpflichtet, der am Montag vorzeitig seinen Job als Sportvorstand angetreten hatte.

Mo. 14.04.14 | Autor: Stephan Landgraf/BFV | 818 0
FC Amberg will, die SpVgg SV Weiden nicht

FC Amberg will, die SpVgg SV Weiden nicht

Vilsstädter reichen fristgerecht Unterlagen für die Regionalliga ein +++ Nur vier Vereine aus der Bayernliga Nord sind im Rennen

Neun Dritt- und Bayernligisten haben rechtzeitig, die Frist lief am Montag um 12 Uhr ab, ihre Bewerbungsunterlagen für die Regionalliga Bayern-Saison 2014/2015 beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingereicht. Zu den Vereinen zählen neben dem SSV Jahn Regensburg, der SpVgg Unterhaching und dem SV Wacker Burghausen (alle 3. Liga) folgende sechs Bayernligisten: SpVgg Oberfranken Bayreuth, TSV Aubstadt, FC Amberg, SpVgg Jahn Forchheim, VfR Garching und FC Pipinsried. Nicht dabei ist, wie von zweiten Vorsitzenden Dietmar Paulus bereits angekündigt, die SpVgg SV Weiden, die sich aus sportlichen Gründen keine Chance mehr auf den zweiten Tabellenplatz in der Nord-Gruppe ausrechnet.

Do. 21:43  Cham/Schwandorf

Do. 21:30  Regensburg

Wechselbörse Oberpfalz
Raab Gerald Raab, Gerald
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Kastak Petr Kastak, Petr
DJK Vilzing II
Ziel unbekannt
Dachauer Roland Dachauer, Roland
DJK Vilzing II
Karriereende
Golomb Alex Golomb, Alex
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Muckenschnabl David Muckenschnabl, David
ASV Cham II
SG Chambtal
Wiedmann Marco Wiedmann, Marco
SV Seligenporten
FC Amberg
Brandl Michael Brandl, Michael
SV Seligenporten
FC Amberg
» zur Wechselbörse
Tippspiel Oberpfalz
Keine Platzierungen vorhanden.
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
TSV Reuth b.E.
Bernd Stengl16.04. 09:28
ASV Cham
Hannes Meier15.04. 22:45
SV Wiesent
Tobias Geier14.04. 12:48
VfB Bach
Thomas Pilz14.04. 09:32
FC Amberg
julien schmidt13.04. 16:10
FC Viehhausen
Bernd Morgenthum07.04. 18:46
DJK SV Keilberg Rgb.
Max Handl 06.04. 16:44
SV Haselbach
Bernhard Müller04.04. 10:14
» Vereinszugang anfordern
Facebook