Oberpfalz Aktuell RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 08:54 Uhr | Autor: Thomas Seidl | 209 0
Lam: Kapitän Koller erleidet Kreuzbandriss

Lam: Kapitän Koller erleidet Kreuzbandriss

Sportlicher Höhenflug des Landesligisten wird durch die schwere Verletzung des Leitwolfs getrübt

Eigentlich sollte bei der SpVgg Lam Eitel Sonnenschein herrschen. Die "Osserbuam" sind auf dem besten Weg zum Klassenerhalt und gewannen vier ihrer fünf letzten Landesligapartien. Den 2:0-Heimsieg am Karsamstag gegen den FC Tegernheim mussten die Kicker aus dem Oberen Bayerwald allerdings teuer bezahlen. Kapitän Wolfgang Koller zog sich bei einem harmlosen Zweikampf einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Di. 22.04.14 | Autor: Jürgen Scharf und Heinz Reichenwallner, MZ | 154 0
Daniel Franziskus bleibt beim SSV Jahn

Daniel Franziskus bleibt beim SSV Jahn

Der 22-jährige Stürmer erhält einen Vertrag bis 2015 +++ Bei Keeper Bernhard Hendl soll demnächst eine Entscheidung fallen

Der SSV Jahn setzt in der Personalplanung auf Kontinuität. Mit dem 22-jährigen Daniel Franziskus (16 Drittligaeinsätze, drei Tore) gab er jetzt einem Sturmtalent aus der U23 einen Profivertrag über das Saisonende hinaus, mit einer Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Damit sind beim Regensburger Fußball-Drittligisten neun Akteure aus dem derzeitigen Kader für die Spielzeit 2014/15 gebunden. Dazu scheint mit Sebastian Nachreiner alles klar zu sein. In diesen Tagen soll die Vertragsverlängerung des Kapitäns bekanntgegeben werden.

Aktuelle Fotostrecken
Di. 22.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 654 1
Stefan Meisel verlässt die SpVgg SV

Stefan Meisel verlässt die SpVgg SV

Stürmer wechselt nach dieser Saison zum SV Mitterteich zurück +++ Berufliche Gründe ausschlaggebend +++ In Weiden in der Bayernliga bislang neun Tore erzielt

Kaum hat der Fußball-Landesligist SV Mitterteich nach dem 5:3-Auswärtserfolg beim SV Fortuna Regensburg den Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht, gibt es eine erste und ganz wichtige Personalie für die neue Saison zu vermelden. Wie Vorsitzender Roland Eckert am Dienstag bestätigte, wechselt Stürmer Stefan Meisel nach seinem einjährigen Gastspiel beim Bayernligisten SpVgg SV Weiden wieder nach Mitterteich.

Di. 22.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 149 0
SpVgg SV erwartet

SpVgg SV erwartet "ungemein motivierten" ASV

Weidener Bayernliga-Team bestreitet am Mittwoch um 19 Uhr Nachholspiel gegen Neumarkt +++ Gäste wollen letzten Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt ergreifen

Der Saisonendspurt für die Bayernliga-Fußballer der SpVgg SV Weiden ist eingeläutet. Und er hat es nochmals so richtig in sich. Zwei Englische Wochen hintereinander warten auf die Mannschaft von Trainer Christian Stadler. Der Auftakt dazu geht am Mittwoch um 19 Uhr mit dem Nachholspiel im Sparda-Bank-Stadion gegen den ASV Neumarkt über die Bühne.

Di. 22.04.14 | Autor: Mühlbauer/Zimmermann | 255 0
Bach und Deggendorf im direkten Duell

Bach und Deggendorf im direkten Duell

Richtungweisende Partie für beide Teams +++ Sowohl VfB als auch SpVgg brauchen den Sieg

Am Mittwoch (Anstoß 18:15) wird der 22. Spieltag der Landesliga Mitte nun endgültig komplettiert, denn hier treffen der VfB Bach und die SpVgg GW Deggendorf aufeinander. Für Spannung ist gesorgt, denn für beide Teams geht es um den Klassenerhalt in der Landesliga Mitte.

Di. 22.04.14 | Autor: MZ | 294 0
Ein Traum geht in Erfüllung

Ein Traum geht in Erfüllung

Der an einer Muskelkrankheit leidende Lukas fährt zum FC Arsenal +++ Erlös des Regensburger Business-Cup geht an das Team Bananenflanke.

Bereits seit einem Jahr arbeiten Ben Rückerl und Stefan Plötz, Gründer des "Team Bananenflanke", auf ein großes Ziel hin. Der 19 Jahre alte Lukas, der aufgrund einer schweren Muskelkrankheit im Rollstuhl sitzt, hegt nämlich einen Herzenswunsch: Einmal ein Heimspiel vom FC Arsenal London im Emirates Stadium besuchen und womöglich sogar einen der deutschen Nationalspieler Per Mertesacker, Lukas Podolski oder Mesut Özil treffen. Nun ist sicher: Lukas´ Traum wird demnächst wahr werden.

Mo. 21.04.14 | Autor: Von Dieter Krelle, MZ | 238 0
Jünger rettet Jahn Osterbilanz

Jünger rettet Jahn Osterbilanz

Nach einem 1:1 gegen Erlenbach folgt ein 1:0-Erfolg in Selbitz

Die U23 des SSV Jahn Regensburg blieb zum siebten Mal in Serie im Osterprogramm ungeschlagen. Und Andi Jünger, nach 76 Minuten eingewechselt, verschönerte am Ostermontag die Bilanz mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg bei der SpVgg Selbitz auf immerhin vier Punkte.

Mo. 21.04.14 | Autor: Von Johannes Liedl, MZ | 261 0
Tegernheim beweist Moral

Tegernheim beweist Moral

Reißer-Elf bezwingt Ettmannsdorf durch späte Tore mit 2:1

Urban Wazlawik und Michael Fischer haben mit zwei späten Toren eine starke Schlussoffensive des FC Tegernheim belohnt und damit am Montagnachmittag für den ersehnten Dreier gegen den SC Ettmannsdorf gesorgt. Durch den 2:1-Sieg steht die Elf von Trainer Stefan Reißer mit 42 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz und hat den Klassenerhalt in der Landesliga Mitte so gut wie sicher. Tegernheims zufriedener Coach hob die Charakterstärke seiner Mannschaft hervor und lobte sie in höchsten Tönen: "Großes Kompliment an meine Spieler. Wir sind in der Drucksituation stabil geblieben, haben das Tempo erhöht und uns den Sieg durch den Kraftaufwand verdient", sagte Reißer.

Mo. 21.04.14 | Autor: bor | 321 0
Selbst ein Foulelfmeter wird vergeben

Selbst ein Foulelfmeter wird vergeben

Pirkensee/Ponholz verliert gegen den FC Ränkam mit 0:4 (0:2) +++ ATSV rutscht näher an die Abstiegsplätze heran

Herbe Heimniederlage für die Schuderer-Elf in einem schwachen Bezirksliga-Spiel gegen den FC Ränkam: Die stark ersatzgeschwächte ATSV-Truppe kam von Anfang an nicht ins Spiel und erspielte sich während der gesamten Spielzeit keine nennenswerte Chance. Das Team ließ all die Tugenden vermissen, die es in den letzten Spielen auszeichnete. Eine desolate Abwehrleistung und viele Fehler im Spiel nach vorne brachten die Hausherren auf die Verliererstraße. Bei allen vier Gegentoren leistete der ATSV Schützenhilfe.

Mo. 21.04.14 | Autor: ear | 357 0
TSV Bad Abbach im Wechselbad der Gefühle

TSV Bad Abbach im Wechselbad der Gefühle

Beim Kurort-Duell in Bad Kötzting konnten die Abbacher noch jubeln +++ Die anderen Bayerwaldler aus Lam gaben ihnen am Montag dafür das Nachsehen

Mit breiter Siegerbrust kehrten die Kicker des TSV Bad Abbach am Samstag vom Landesliga-Spitzenreiter 1. FC Bad Kötzting zurück. Die Tabellendritten hatten den Primus 0:1 niedergerungen. Ernüchterung dann hingegen am Montag, als die Abbacher ihr Heimspiel gegen die SpVgg Lam mit 0:2 hergeben mussten-

Mo. 21.04.14 | Autor: kwt/ear | 259 0
Osternest ist mit sechs Punkten gefüllt

Osternest ist mit sechs Punkten gefüllt

Die SpVgg Lam gewinnt mit 2:0 gegen FC Tegernheim und legt am Montag mit einem 2:0 in Bad Abbach nach

Was für ein Osterwochenende für die SpVgg Lam. Sechs Punkte, die alles andere als selbstverständlich waren, holten die Osserbuam mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FC Tegernheim, bei dem ich Koller und Kirschenbauer schwer verletzten. Trotzdem legte die Truppe von Trainer ,,Funz" Aschenbrenner am Montag nach und bezwang den TSV Bad Abbach, der zwei Tage zuvor Tabellenführer Bad Kötzting besiegt hatte.

Mo. 21.04.14 | Autor: sho | 111 0
Wichtiger Sieg und verschenkter Punkt

Wichtiger Sieg und verschenkter Punkt

Das ist die Oster-Bilanz des SC Ettmannsdorf nach dem Heimsieg über Feucht und der Niederlage in Tegernheim

Drei wichtige Punkte im Kampf um den Landesliga-Erhalt sicherten sich die SC-Fußballer bereits am Ostersamstag mit dem Heimsieg über den SC Feucht. Um es hätte sogar noch mehr werden können, denn die Niederlage am Montag in Tegernheim war absolut unnötig.

Mo. 21.04.14 | Autor: Von Felix Kronawitter, MZ | 54 0
Jahn macht endgültig den Deckel drauf

Jahn macht endgültig den Deckel drauf

Die Regensburger nehmen einen Punkt aus Kiel mit und machen den Klassenerhalt endgültig perfekt +++ Oliver Hein scheitert vom Elfmeterpunkt.

Als sich die Partie zwischen dem SSV Jahn Regensburg und Holstein Kiel dem Ende entgegen neigte, dachten wahrscheinlich nur wenige der 5339 Zuschauer, dass sie noch ein Tor zu sehen bekommen. In der Schlussphase schien es dann doch soweit zu sein: Nachdem Kiels Torhüter Niklas Jakusch Abdenour Amachaibou von den Beinen holte, zeigte Schiedsrichter Norbert Grudzinski auf den Punkt. Oliver Hein schnappte sich den Ball, zielte ins linke untere Eck, aber Jakusch parierte. Und so stand am Ende ein torloses Remis, mit dem die Gäste deutlich besser leben konnten, als die Kieler.

Mo. 21.04.14 | Autor: Von Johannes Liedl, MZ | 202 0
VfB Bach steckt tief im Abstiegssog

VfB Bach steckt tief im Abstiegssog

Wagner-Elf zeigt schwache Leistung im Kellerduell gegen die SpVgg Ruhmannsfelden und rutscht durch die 0:2-Pleite auf einen Abstiegsplatz ab

Fußball-Landesligist VfB Bach taumelt nach einem erneut herben Rückschlag in Richtung Abstieg und muss gehörig um den Ligaerhalt zittern. Die Elf von Trainer Stefan Wagner verlor nach einer dürftigen Leistung vor heimischen Publikum mit 0:2 (0:1) gegen den direkten Konkurrenten SpVgg Ruhmannsfelden. ,,Jetzt geht es für uns um den direkten Abstieg", meinte ein bedienter Wagner und fügte hinzu: ,,Das war spielerisch eine schlechte Leistung und eine sehr bittere Pleite."

Mo. 21.04.14 | Autor: Von Max Ferstl, MZ | 107 0
Burgweinting hält nur eine halbe Stunde mit

Burgweinting hält nur eine halbe Stunde mit

Am Ende verliert der Tabellenletzte gegen die DJK Vilzing deutlich mit 0:4 +++ Schwächen bei den Standards

Günter Brandl hat es irgendwie geahnt. ,,Nicht übermütig werden", rief der Trainer des SV Burgweinting seiner Mannschaft, die eine halbe Stunde lang dem Tabellenzweiten DJK Vilzing tapfer Paroli geboten hatte, zu. Doch nur wenige Augenblicke später passierte es. Ein leichter Ballverlust im Mittelfeld führte zu einer Ecke für die Gäste. Als der Ball in den Strafraum segelte, stieg Burgweintings Selbastian Gerl am höchsten und lenkte den Ball ins eigene Gehäuse. ,,Wenn so eine klasse Mannschaft in Führung geht wird es natürlich sehr schwer. Es ist schade, denn zu diesem Zeitpunkt waren wir gut im Spiel", sagte Brandl nach dem Schlusspfiff.

Mo. 21.04.14 | Autor: Thomas Mühlbauer | 952 0
Landesliga Mitte - Ostermontag - der Spieltag

Landesliga Mitte - Ostermontag - der Spieltag

Lam besiegt Bad Abbach +++ Ruhmannsfelden wieder im Geschäft +++ Tegernheim mit Heimsieg

Einen weiteren Schritt zum Klassenerhalt machte die SpVgg Lam mit dem 2:0-Auswärtserfolg beim Tabellendritten Bad Abbach. Somit hat sich die Truppe von Trainer Aschenbrenner ins Mittelfeld vorgearbeitet. Den vierten Sieg in Folge feierte die SpVgg Ruhmannsfelden und belegt nun ebenfalls einen Relegationsplatz. Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich der ASV Burglengenfeld und der SV Etzenricht. Und auch der FC Tegernheim feierte einen verdienten Heimsieg.

Mo. 21.04.14 | Autor: MZ-Redaktion Cham | 112 0
Cham gewinnt mit letztem Aufgebot

Cham gewinnt mit letztem Aufgebot

Der eingewechselte Tomas Peterik wird zum Matchwinner beim 1:0 gegen Schierling

Quasi mit dem allerletzten Aufgebot ist der ASV zu einem hauchdünnen, aber am Ende verdienten 1:0 (0:0)- Sieg über den TV Schierling gekommen. Die Spielerdecke war ohnehin schon sehr dünn, dazu musste Chams Trainer Uwe Mißlinger auch noch auf Anton Prancl, Tobias Wich und Roland Zangl verzichten. Tomas Peterik nahm angeschlagen auf der Bank Platz.

Freier TuS siegt in Ränkam mit 3:0

Freier TuS siegt in Ränkam mit 3:0

Bächer und Posl (2x) treffen für die Regensburger

Im Nachholspiel konnte sich der Freie TuS Regensburg souverän mit 3:0 in Ränkam durchsetzen. Die Regensburger (39) klettern in der Tabelle auf den vierten Platz. Ränkam (28) befindet sich nach der Niederlage immer noch auf einen direkten Abstiegsplatz.

Mo. 21.04.14 | Autor: ama/lg | 432 0
FV Vilseck marschiert ins Pokalfinale

FV Vilseck marschiert ins Pokalfinale

Bezirksliga-Spitzenreiter hat beim Sieg in Kastl aber große Mühe +++ Erst das Elfmeterschießen entscheidet die Partie

Mit dem FV Vilseck steht seit Montag die erste Mannschaft fest, die im Kreisfinale des Bayerischen Toto-Pokals steht. Der Spitzenreiter der Bezirksliga Nord setzte sich zuhause gegen den Ligakonkurrenten TuS Kastl mit 6:5 (0:0) nach Elfmeterschießen durch und hatte mit der Mennersberg-Elf weitaus mehr Mühe, als ihm sicherlich lieb war. Das zweite Halbfinale bestreiten am 9. Mai um 18.30 Uhr der SV Sorghof und der SV Kulmain.

Mo. 21.04.14 | Autor: Norbert Dietl/lg | 276 0
Sorghof und Raigering verschaffen sich Luft

Sorghof und Raigering verschaffen sich Luft

Rittner-Elf holt beim 2:0 bei der SpVgg Vohenstrauß wichtige Punkte +++ Greß-Team trotzt Gebenbach ein 2:2 ab

Der Namensvetter aus Sorghof und Raigering haben am Ostermontag in der Bezirksliga Nord wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt. Während die Panduren um Trainer Roland Rittner überraschend bei der heimstarken SpVgg Vohenstrauß mit 2:0 (0:0) die Oberhand behielten, ergatterten die Sorghofer - sicherlich genauso überraschend - beim Spitzenteam DJK Gebenbach einen Zähler. Die Begegnung endete 2:2 (1:2).

Mi. 09:28  Oberpfalz Junioren

Mi. 08:54  Cham/Schwandorf

Mi. 08:00  Amberg/Weiden

Wechselbörse Oberpfalz
Raab Gerald Raab, Gerald
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Kastak Petr Kastak, Petr
DJK Vilzing II
Ziel unbekannt
Dachauer Roland Dachauer, Roland
DJK Vilzing II
Karriereende
Golomb Alex Golomb, Alex
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Meisel Stefan Meisel, Stefan
SpVgg SV Weiden
SV Mitterteich
Lieder Friedrich Lieder, Friedrich
FC Amberg
SpVgg SV Weiden
Muckenschnabl David Muckenschnabl, David
ASV Cham II
SG Chambtal
» zur Wechselbörse
Tippspiel Oberpfalz
Keine Platzierungen vorhanden.
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
Bananenflanke Reds
Stefan PlötzGestern, 17:45
DJK SV Steinberg
Uwe BeinhölzlGestern, 08:51
SV Raigering
Frank Edenharter20.04. 20:33
TSV Reuth b.E.
Bernd Stengl16.04. 09:28
ASV Cham
Hannes Meier15.04. 22:45
SV Wiesent
Tobias Geier14.04. 12:48
VfB Bach
Thomas Pilz14.04. 09:32
FC Amberg
julien schmidt13.04. 16:10
» Vereinszugang anfordern
Facebook