FuPa Oberpfalz RSS-Feed
Partner & Infos

Heute 14:30 Uhr | Autor: Stephan Landgraf | 345
2
Josef Rodler kehrt ans Wasserwerk zurück

Josef Rodler kehrt ans Wasserwerk zurück

Ex-Jugendspieler der SpVgg SV Weiden kommt vom Ligakonkurrenten Hof +++ Zweiter externer Neuzugang des Bayernligisten

Rückkehr ans Wasserwerk: Der Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden darf sich künftig wieder über die Dienste von Josef Rodler freuen. Der ehemalige Jugendspieler der Schwarz-Blauen ist am Samstagmittag von Sportvorsitzenden Philipp Kaufmann und Sportlichen Leiter Christian Stadler beim Shooting des offiziellen Mannschaftsfotos als Neuzugang präsentiert worden. Die zweite externe Verpflichtung, denn bis dato wurde  Kader von Trainer Tomáš Galásek überwiegend von den eigenen A-Junioren verstärkt sowie Tobias Plössner vom SV Etzenricht geholt.

Heute 10:00 Uhr | Autor: Florian Würthele | 974
Canac kehrt zur Fortuna zurück

Canac kehrt zur Fortuna zurück

Bayernliga-Spieler Nummer vier für den Landesligisten +++ 20-Jähriger kommt von Jahn II

Die Fortuna Regensburg will in der neuen Landesliga-Saison scheinbar voll oben angreifen. Am Freitag konnte man eine weitere beachtliche Neuverpflichtung bekanntgeben: vom SSV Jahn Regensburg II wechselt Youngster Sinan Canac (20) an die Isartsraße. Canac gilt als großes Talent, durfte in der B-Jugend sogar Bundesliga-Luft schnuppern. Nach einjährigem Intermezzo beim Jahn kehrt er nun zurück zur Fortuna, für die er bereits in der Saison 2013/14 auflief.

Heute 09:00 Uhr | Autor: Jürgen Ziereis | 491
Nach Kehrtwende auf alle Szenarien vorbereitet

Nach Kehrtwende auf alle Szenarien vorbereitet

Die neue Zandter Ausrichtung nach der Epoche des Legionärstums dürfte viel Geduld und vor allem Zeit erfordern

Selbst der ,,Süddeutschen Zeitung" war die erste Fußballmannschaft des FC Zandt schon eine Schlagzeile wert. Ein Medium eigentlich, das sich um Hobbysportler irgendwo im Bayerwald ansonsten wenig schert. Überregionale Aufmerksamkeit erregte der Emporkömmling etliche Jahre mit seiner Transferpolitik, nach dem Motto ,,Ein Dorf lässt Fußball spielen". Und wer aller schon hier war: Die Dvorak-Brüder, die - die ersten Jahre Antonin, zuletzt Petr - als Spielertrainer fungierten, die Prancls, Linharts, Sandas, mit Raul Gheorghe Iuhas gar ein rumänischer Ex-Profi. Um nur ein paar zu nennen. Seine Ambitionen trug der Klub in Gelb-Schwarz eine Zeitlang auch außerhalb des Sportplatzes offen zur Schau. Mit jenem Blickfang mitten im Dorf: ,,Wir wollen nach oben" in großen Lettern.

Heute 08:00 Uhr | Autor: csv | 211
Vilzinger wollen in die nächste Runde

Vilzinger wollen in die nächste Runde

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison treten die Huthgarten-Kicker in Peising gegen den TSV Bad Abbach an

Die DJK bestreitet an diesem Samstag (Anstoß 18 Uhr) das erste Pflichtspiel der Saison. Im BFV-Totopokal tritt die Elf von Uli Karmann und Thomas Seidl in Peising beim Landesligisten TSV Bad Abbach an.

Heute 04:00 Uhr | Autor: Redaktion Kelheim | 103
TSV Langquaid testet gegen TV Oberndorf

TSV Langquaid testet gegen TV Oberndorf

Laabertaler empfangen am Sonntag den Bezirksliga-Aufsteiger +++ Landesligist TV Schierling tritt gegen Ergoldsbach an

Ein interessantes Testspiel steht am Sonntag um 18 Uhr im Waldstadion des TSV Langquaid an. Der Landesliga-Absteiger erwartet den Oberpfälzer Bezirksliga-Neuling TV Oberndorf. Die Gäste um Trainer Armin Mayer gehen ambitioniert an die neue Liga heran und werden für die Laabertaler einen echten Prüfstein darstellen.

Fr. 03.07.15 | Autor: Florian Würthele | 641
Oberndorf testet erfolgreich

Oberndorf testet erfolgreich

Leichter Aufgalopp beim ASV Undorf +++ Robin Peter schnürt Viererpack beim 2:6-Sieg

Drei schweißtreibende Vorbereitungswochen liegen bereits hinter dem TV Oberndorf. Drei Wochen, in denen Armin Mayer seinen Schützlingen nur an zwei Tagen frei gab - und trotzdem: „Es waren stets 17, 18 Mann da“, erzählt Mayer. Am frühen Freitagabend stand der erste Test an, Gegner war Kreisligist ASV Undorf. Mehr als ein besseres Trainingsspiel war es am Ende nicht: der Bezirksliga-Aufsteiger hatte das Spiel im Griff, siegte verdient mit 2:6 (1:4).

Fr. 03.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 514
SpVgg SV zieht in die nächste Runde ein

SpVgg SV zieht in die nächste Runde ein

Dort wartet im Pokal nach dem 5:4 (1:1, 1:1)-Sieg gegen den SV Mitterteich nun Forchheim +++ Sonntag Testspiel in Plauen

Die SpVgg SV Weiden und der Pokal und das Elfmeterschießen – da war doch was, oder? Vor knapp zwei Monaten hatte der Fußball-Bayernligist im bayerischen Finale gegen Unterhaching unglücklich das Nachsehen, am Freitagabend war in der ersten Qualifikationsrunde des Toto-Pokals das Glück auf Seiten der Elf von Trainer Tomáš Galásek, die sich beim Landesligisten SV Mitterteich mit 5:4 (1:1, 1:1) durchsetzte und nun auf den Ligakonkurrenten SpVgg Jahn Forchheim trifft, der in Ammerthal mit 3:2 gewonnen hatte.

Fr. 03.07.15 | Autor: abd/lg | 404
Der Favorit wankt, fällt aber nicht

Der Favorit wankt, fällt aber nicht

DJK Ammerthal unterliegt Jahn Forchheim mit 2:3 (0:3) +++ Gastgeber mit lascher erster Hälfte, steigern sich dann aber

Komplett verschlafen hat die DJK Ammerthal am Freitagabend in der Qualifikationsrunde gegen die SpVgg Jahn Forchheim den ersten Durchgang. Die Pokalpartie zwischen dem gastgebenden Landesligisten und dem Bayernligisten aus Oberfranken endete 2:3 (0:3) und verlief im ersten Durchgang aber dennoch über weite Strecken ausgeglichen.

Fr. 03.07.15 | Autor: Tobias Wild | 328
Schwarzenfeld und Pirkensee-Ponholz im Finale

Schwarzenfeld und Pirkensee-Ponholz im Finale

Die beiden Bezirksligisten setzten sich in den Halbfinals des Strebl-Cups jeweils souverän mit 4:0 durch +++ Im Spiel um Platz 3 tritt die SpVgg Ramspau gegen den TB/ASV Regenstauf an

Der erste Teil des Strebl-Cups ist abgeschlossen. Bei heißen Temperaturen sahen die Zuschauer zwei interessante Halbfinalspiele. Diese wurden vom FC Schwarzenfeld und vom ATSV Pirkensee-Ponholz gewonnen.

Fr. 03.07.15 | Autor: cuk | 304
Noch zu kurz in der Vorbereitung

Noch zu kurz in der Vorbereitung

Der 1. FC Bad Kötzting muss im Pokal gegen den künftigen Ligakonkurrenten SV Fortuna Regensburg ran.

Die erste Qualirunde im Totopokalwettbewerb beschert den Badstädtern gleich ein Duell gegen einen künftigen Ligakonkurrenten. An diesem Samstag sind die Badstädter beim SV Fortuna Regensburg zu Gast (Anstoß 19 Uhr). Alte Bekannter also für die Rotblauen, die mit der Fortuna sicherlich einen ersten echten Härtetest in der bislang noch kurzen Vorbereitungszeit haben.

Fr. 03.07.15 | Autor: kwt | 210
Osserbuam fehlt die Offensiv-Power

Osserbuam fehlt die Offensiv-Power

Die SpVgg Lam testet an diesem Samstag in Haibühl gegen den Bayernligisten SpVgg Hankofen-Hailing

Einen ganz dicken Brocken haben die Osserbuam an diesem Samstag vor sich (Anstoß 17 Uhr auf dem Sportplatz in Haibühl). Testgegner ist nämlich die SpVgg Hankofen-Hailing, die vergangene Saison in der Bayernliga auf Platz sechs beendete. Bis zur Saison 09/10 haben die SpVgg Lam und die Hankofener in der gleichen Liga gespielt, doch nach dieser Saison ist die SpVgg Hankofen in die Landesliga aufgestiegen. In der Saison 11/12 ging es in die Bayernliga.

Fr. 03.07.15 | Autor: sho | 174
Noch fehlen die Tore im SC-Angriff

Noch fehlen die Tore im SC-Angriff

Der SC Ettmannsdorf erwartet den ASV Burglengenfeld +++ Erneutes Aufeinandertreffen

Das nächste Vorbereitungsspiel gegen einen spielstarken Gegner bestreitet der Landesligist SC Ettmannsdorf am Sonntag um 18.30 Uhr auf eigenem Platz gegen den ASV Burglengenfeld. Bereits vor einer Woche standen sich die beiden Teams im Finale des Küblböck-Cups gegenüber. Hierbei hinterließ die Mannschaft von SCE-Coach Timo Studtrucker gegen den letztjährigen Rivalen trotz der 0:1-Niederlage einen guten Eindruck. 

Fr. 03.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 243
NLZ der SpVgg SV nimmt Vorreiterrolle ein

NLZ der SpVgg SV nimmt Vorreiterrolle ein

Auf Anregung der Weidener genehmigt der Fußball-Verband die Ausbildung zur Trainerlizenz im dualen System +++ Fabian Frey erster Kandidat

Und wieder einmal nimmt das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Fußball-Bayernligisten SpVgg SV Weiden eine Vorreiterrolle ein und führt ein Pilotprojekt durch. War es im Januar 2014 die Kooperation mit dem FIFA Medical Centre in Regensburg, die inzwischen vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) übernommen wurde, ist es nun die Ausbildung zur Trainerlizenz an einem NLZ, die von der SpVgg SV als Vorschlag gemacht und vom BFV genehmigt wurde und seit einigen Wochen am Wasserwerk erstmals umgesetzt wird.

Fr. 03.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 345
FC Amberg in Vorbereitung

FC Amberg in Vorbereitung "voll im Soll"

Regionalligist testet am Sonntag um 19 Uhr bei der DJK Gebenbach +++ Gastgeber bislang mit starken Leistungen und Ergebnissen

5:2 – so lautet zumindest der Spielstand bei den bislang absolvierten Testspielen: Bereits fünf Partien bestritt nämlich der Landesligist DJK Gebenbach, der am Sonntag um 19 Uhr den Regionalligisten FC Amberg erwartet. Die Mannschaft von Trainer Timo Rost hat derzeit, bedingt durch die lange Relegation, erst zwei Begegnungen absolviert – beide aber siegreich.

Fr. 03.07.15 | Autor: Martin Rutrecht | 400
Bad Abbach ist heiß auf die DJK Vilzing

Bad Abbach ist heiß auf die DJK Vilzing

Der Landesligist empfängt den Bayernliga-Fünften am Samstag im Verbandspokal +++ Der Gast kommt mit Jahn-Ex-Profi Bene Schmid

Von einer ,,Hitzeschlacht" will Trainer Helmut Wirth nichts hören. ,,Wir haben Sommer und da ist es auch mal wärmer", sagt der Coach des Fußball-Landesligisten TSV Bad Abbach, der am Samstag um 18 Uhr am Spielort Peising auf den Bayernliga-Klub DJK Vilzing trifft. Die Paarung zählt zur ersten Runde im Verbandspokal. In diesem Wettbewerb spielen Bayern- und Landesligisten um einen Startplatz in der 1. BFV-Hauptrunde. Wer zwei Runden übersteht, ist im bayerischen Reigen dabei, für den sich auch die 24 Fußballkreissieger qualifizieren.

Fr. 03.07.15 | Autor: alt | 305
Schweißtreibende Zeit für die DJK

Schweißtreibende Zeit für die DJK

Ensdorf bestreitet am Wochenende nur ein Testspiel +++ Freier TuS am Samstag der Gegner

Bezirksligist DJK Ensdorf befindet sich mitten in der Vorbereitung zur neuen Saison. Nach den schweißtreibenden Trainingseinheiten während der Woche steht am Wochenende nur ein Testspiel auf dem Programm.

Fr. 03.07.15 | Autor: Claus-Dieter Wotruba | 415
Der Mann, der vieles anders machte

Der Mann, der vieles anders machte

Hans Dorfner ging immer seinen eigen Weg und ist mit Hans Jakob Regensburgs einziger Nationalspieler +++ Heute wird er 50 Jahre alt

Hans Dorfner hat manches anders als andere gemacht in seiner Fußballkarriere. Manches hat er anders machen müssen: Mit 29 Jahren war für den einzigen Fußball-Nationalspieler Regensburgs nach Hans Jakob nach sieben A-Länderspielen und 188 Erstliga-Spielen für den FC Bayern München und den 1. FC Nürnberg Schluss. Dorfners Körper war nicht geschaffen für die Mühlen des Profifußballs. Das ist lange her: Der Regensburger, der sich seine Sporen beim ASV Undorf im Landkreis Regensburg verdiente, wird heute 50 Jahre.

Fr. 03.07.15 | Autor: lg/BFV | 295
Pösing und Immenreuth II ganz vorne

Pösing und Immenreuth II ganz vorne

Bezirk überreicht den Kulmbacher Fairness-Pokal +++ Vier Meisterteams unter den Titelträgern

Faire und gerechte Spielweise muss sich auszahlen. Die Kulmbacher Brauerei und der Bayerische Fußball-Verband, Bezirk Oberpfalz, bekennen sich seit vielen Jahren zu dieser Aussage und vergaben gemeinsam zum zehnten Mal den Kulmbacher Fairness-Pokal. Dabei wurden während einer Feierstunde die Fußballfrauen- und Herrenmannschaften geehrt, die sich während der gesamten Saison die wenigsten Verstöße zu Schulden haben kommen lassen. Das vorbildliche Verhalten dieser Teams wurde von Kulmbacher mit hochwertigen Trikotsätzen belohnt. Gesamtsieger in diesem Jahr sind die Herrenmannschaft des SV Immenreuth II und die Damenmannschaft des FSV Pösing.

Fr. 03.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 3.095
SC zieht seine Mannschaft zurück

SC zieht seine Mannschaft zurück

Bezirksliga Nord spielt heuer nur mit 15 Teams +++ Oberwildenauer können keine schlagkräftige Truppe stellen +++ Nur elf Akteure zur Verfügung

Das war es: Die Bezirksliga Nord wird in der neuen Saison lediglich mit 15 Mannschaften spielen. Denn am Mittwochabend teilte Siegfried Goschler, kommissarischer Abteilungsleiter des SC Luhe-Wildenau, Bezirksspielleiter Thomas Graml mit, dass der Traditionsverein aus der nördlichen Oberpfalz keine Mannschaft stellen kann und wird. Der Grund dafür: akuter Spielermangel. Denn Goschlers Versuche, in den letzten Wochen eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen, schlugen fehl. Der SC ist damit erster Absteiger der Spielzeit 2015/16 und muss im darauffolgenden Jahr wieder in der B-Klasse anfangen.

Fr. 03.07.15 | Autor: Florian Würthele | 1.106
Das Wiedersehen der Morina-Brüder

Das Wiedersehen der Morina-Brüder

Pokal-Quali: Bristantes Duell zwischen der Fortuna Regensburg und dem 1. FC Bad Kötzting

Für den SV Fortuna Regensburg steht am Samstag (19 Uhr) der erste echte Gradmesser der Vorbereitung an. Im Rahmen der ersten Quali-Runde zum Verbandspokal erwartet die Fortuna auf dem VfB-Sportplatz Ligakonkurrent 1. FC Bad Kötzting. Die Augen werden auch auf die drei Morina-Brüder, die erstmals seit Mai 2014 wieder gemeinsam auf dem Platz stehen, gerichtet sein: Arber und Arlind im Trikot des Gastgebers, Ismail in dem der Kötztinger.

0
Aktivitäten
3

Zum Liveticker


Testspiele Oberpfalz
Relegation - Oberpfalz
keine aktuellen Spiele.
Wechselbörse Oberpfalz
Rodler Josef Rodler, Josef
SpVgg Bayern Hof
SpVgg SV Weiden
Pollakowski Andreas Pollakowski, Andreas
SV Etzenricht
TV Schierling
Pospisil Michal Pospisil, Michal
DJK Ammerthal
VfB Straubing
Dengler Andreas Dengler, Andreas
FSV Gärbershof
FC Amberg II
Wiesent, Daniel
SV TuS/DJK Grafenwöhr
FC Dießfurt
Mechechiev Georgi Mechechiev, Georgi
SV Neubäu
Ziel unbekannt
Canac, Sinan
SSV Jahn Regensburg II
SV Fortuna Regensburg
» zur Wechselbörse
Spielerfrauen-Memory
Tippspiel Oberpfalz
1.
Franz Auburger
52%39.618
2.
Nico Pollmann
56%27.456
3.
Richard Karkosch
54%24.653
4.
Peter Beyer
49%23.473
5.
gelöscht
52%19.422
6.
Alwin Müller
55%13.705
7.
Dieter Ring
50%12.307
8.
Lothar Rengsberger
43%6.848
9.
Hans-Jürgen Linge
52%6.021
10.
Christian Juja
49%5.458
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
SC Katzdorf
Georg EhrenreichHeute 12:57
SpVgg Windischeschenbach
Michael KanbachHeute 12:21
SpVgg SV Weiden
Meierhöfer PatrickGestern, 23:20
SpVgg Wolfsegg
Siegfried SwobodaGestern, 15:24
FC Amberg
Andreas DenglerGestern, 11:33
FC Rosenhof-Wolfskofen
Andreas Wasserburger02.07. 21:50
SV Türk Genclik Regensburg
Samet Toy02.07. 12:51
ASV Burglengenfeld
Florian Biersack02.07. 10:05
» Vereinszugang anfordern