FuPa Oberpfalz RSS-Feed
Partner & Infos

Heute 15:30 Uhr | Autor: Stephan Landgraf | 153
FC Amberg in Vorbereitung

FC Amberg in Vorbereitung "voll im Soll"

Regionalligist testet am Sonntag um 19 Uhr bei der DJK Gebenbach +++ Gastgeber bislang mit starken Leistungen und Ergebnissen

5:2 – so lautet zumindest der Spielstand bei den bislang absolvierten Testspielen: Bereits fünf Partien bestritt nämlich der Landesligist DJK Gebenbach, der am Sonntag um 19 Uhr den Regionalligisten FC Amberg erwartet. Die Mannschaft von Trainer Timo Rost hat derzeit, bedingt durch die lange Relegation, erst zwei Begegnungen absolviert – beide aber siegreich.

Heute 14:00 Uhr | Autor: Martin Rutrecht | 223
Bad Abbach ist heiß auf die DJK Vilzing

Bad Abbach ist heiß auf die DJK Vilzing

Der Landesligist empfängt den Bayernliga-Fünften am Samstag im Verbandspokal +++ Der Gast kommt mit Jahn-Ex-Profi Bene Schmid

Von einer ,,Hitzeschlacht" will Trainer Helmut Wirth nichts hören. ,,Wir haben Sommer und da ist es auch mal wärmer", sagt der Coach des Fußball-Landesligisten TSV Bad Abbach, der am Samstag um 18 Uhr am Spielort Peising auf den Bayernliga-Klub DJK Vilzing trifft. Die Paarung zählt zur ersten Runde im Verbandspokal. In diesem Wettbewerb spielen Bayern- und Landesligisten um einen Startplatz in der 1. BFV-Hauptrunde. Wer zwei Runden übersteht, ist im bayerischen Reigen dabei, für den sich auch die 24 Fußballkreissieger qualifizieren.

Heute 12:30 Uhr | Autor: alt | 227
Schweißtreibende Zeit für die DJK

Schweißtreibende Zeit für die DJK

Ensdorf bestreitet am Wochenende nur ein Testspiel +++ Freier TuS am Samstag der Gegner

Bezirksligist DJK Ensdorf befindet sich mitten in der Vorbereitung zur neuen Saison. Nach den schweißtreibenden Trainingseinheiten während der Woche steht am Wochenende nur ein Testspiel auf dem Programm.

Heute 11:00 Uhr | Autor: Claus-Dieter Wotruba | 301
Der Mann, der vieles anders machte

Der Mann, der vieles anders machte

Hans Dorfner ging immer seinen eigen Weg und ist mit Hans Jakob Regensburgs einziger Nationalspieler +++ Heute wird er 50 Jahre alt

Hans Dorfner hat manches anders als andere gemacht in seiner Fußballkarriere. Manches hat er anders machen müssen: Mit 29 Jahren war für den einzigen Fußball-Nationalspieler Regensburgs nach Hans Jakob nach sieben A-Länderspielen und 188 Erstliga-Spielen für den FC Bayern München und den 1. FC Nürnberg Schluss. Dorfners Körper war nicht geschaffen für die Mühlen des Profifußballs. Das ist lange her: Der Regensburger, der sich seine Sporen beim ASV Undorf im Landkreis Regensburg verdiente, wird heute 50 Jahre.

Heute 11:04 Uhr | Autor: lg/BFV | 203
Pösing und Immenreuth II ganz vorne

Pösing und Immenreuth II ganz vorne

Bezirk überreicht den Kulmbacher Fairness-Pokal +++ Vier Meisterteams unter den Titelträgern

Faire und gerechte Spielweise muss sich auszahlen. Die Kulmbacher Brauerei und der Bayerische Fußball-Verband, Bezirk Oberpfalz, bekennen sich seit vielen Jahren zu dieser Aussage und vergaben gemeinsam zum zehnten Mal den Kulmbacher Fairness-Pokal. Dabei wurden während einer Feierstunde die Fußballfrauen- und Herrenmannschaften geehrt, die sich während der gesamten Saison die wenigsten Verstöße zu Schulden haben kommen lassen. Das vorbildliche Verhalten dieser Teams wurde von Kulmbacher mit hochwertigen Trikotsätzen belohnt. Gesamtsieger in diesem Jahr sind die Herrenmannschaft des SV Immenreuth II und die Damenmannschaft des FSV Pösing.

Heute 07:55 Uhr | Autor: Stephan Landgraf | 2.643
SC zieht seine Mannschaft zurück

SC zieht seine Mannschaft zurück

Bezirksliga Nord spielt heuer nur mit 15 Teams +++ Oberwildenauer können keine schlagkräftige Truppe stellen +++ Nur elf Akteure zur Verfügung

Das war es: Die Bezirksliga Nord wird in der neuen Saison lediglich mit 15 Mannschaften spielen. Denn am Mittwochabend teilte Siegfried Goschler, kommissarischer Abteilungsleiter des SC Luhe-Wildenau, Bezirksspielleiter Thomas Graml mit, dass der Traditionsverein aus der nördlichen Oberpfalz keine Mannschaft stellen kann und wird. Der Grund dafür: akuter Spielermangel. Denn Goschlers Versuche, in den letzten Wochen eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen, schlugen fehl. Der SC ist damit erster Absteiger der Spielzeit 2015/16 und muss im darauffolgenden Jahr wieder in der B-Klasse anfangen.

Heute 07:00 Uhr | Autor: Florian Würthele | 842
Das Wiedersehen der Morina-Brüder

Das Wiedersehen der Morina-Brüder

Pokal-Quali: Bristantes Duell zwischen der Fortuna Regensburg und dem 1. FC Bad Kötzting

Für den SV Fortuna Regensburg steht am Samstag (19 Uhr) der erste echte Gradmesser der Vorbereitung an. Im Rahmen der ersten Quali-Runde zum Verbandspokal erwartet die Fortuna auf dem VfB-Sportplatz Ligakonkurrent 1. FC Bad Kötzting. Die Augen werden auch auf die drei Morina-Brüder, die erstmals seit Mai 2014 wieder gemeinsam auf dem Platz stehen, gerichtet sein: Arber und Arlind im Trikot des Gastgebers, Ismail in dem der Kötztinger.

Heute 05:00 Uhr | Autor: Jürgen Scharf | 548
Fußball als Beruf - für Paulus ein Traum

Fußball als Beruf - für Paulus ein Traum

Der Oberpfälzer ist nach Wanderjahren in die Heimat zurückgekehrt +++ Beim SSV Jahn will er nun noch einmal voll angreifen

Sieben Jahre beim 1. FC Nürnberg, acht Jahre beim FC Erzgebirge Aue: Thomas Paulus ist im sonst so schnelllebigen Profi-Fußball-Geschäft bislang mit nur zwei Vereinen ausgekommen. Beim SSV Jahn Regensburg werden es nun wohl nicht mehr ganz so viele Jahre werden. ,,Das dürfte vom Alter her wirklich schwer werden", ", sagt der 33 Jahre alte Innenverteidiger mit einem Lachen.

Do. 02.07.15 | Autor: ckm | 442
Einstellung und Form entscheiden

Einstellung und Form entscheiden

ASV Cham hat in der Qualifikation zum BFV-Pokal gegen Bayernligist TSV Bogen zumindest ein Top-Testspiel

Zwar steht für den ASV Cham erst in mehr als zwei Wochen das erste Punktspiel in der neuen Landesliga-Saison beim TV Schierling auf dem Programm. Doch den ersten Pflichtspiel-Einsatz haben die Rot-Weißen schon am Freitag, 19 Uhr, in der BFV-Pokal-Quali gegen den Bayernligisten TSV Bogen auf dem heimischen Kunstrasenfeld im Quader. Die Rautenstädter, die in der Vorsaison auf dem vierten Platz in der Bayernliga Süd gelandet waren, dürften für die Elf von Trainer Uwe Mißlinger ein richtiges Kaliber in der Vorbereitungsphase sein. Form und entsprechende Einstellung werden wohl entscheidend sein, ob der Landesligist gegen die Donau-Städter in die nächste Runde einziehen kann oder ob er sich schon nach dem ersten Pokal-Auftritt wieder verabschieden muss.

Do. 02.07.15 | Autor: Redaktion Schwandorf | 777
Die schweißtreibende Vorbereitung

Die schweißtreibende Vorbereitung

DJK Arnschwang vor völliger Neuorientierung mit einer Handvoll an neuen Spielern und dem neuen Trainer Robert Schreiner

Zehn Trainingseinheiten hat der Bezirksliga-Kader der DJK mit dem neuen Trainer Robert Schreiner in der Vorbereitungsphase hinter sich gebracht. Der komplette Kader mit acht neuen Gesichtern zieht hervorragend mit. Die drei Abgänge Gohel, Sturm und Riedl sollten zu kompensieren sein. Mit dem Trainer ist sowohl Tobias Simml (22, Linksfuß) als auch Sandro Simml an die Chamer Straße gekommen (wir berichteten).

Do. 02.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 734
Zweiter Sieg im zweiten Testspiel

Zweiter Sieg im zweiten Testspiel

FC Amberg gewinnt beim FV Vilseck mit 5:1 (1:1) +++ Gute Einheit trotz hochsommerlicher Temperaturen

Fußball macht derzeit angesichts der hochsommerlichen Temperaturen sicherlich nur bedingt Spaß. Aber der Regionalligist FC Amberg hat am Donnerstagabend beim Bezirksligisten FV Vilseck das Beste daraus gemacht und sich mit 5:1 (1:1) durchgesetzt. „Es war trotz des Wetters eine gute Einheit für uns“, sagte nach dem Schlusspfiff Sportlicher Leiter Bernd Scheibel.

Do. 02.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 376
DJK will

DJK will "ordentlichen Fußball" zeigen

Ammerthaler Landesligist erwartet am Freitag um 18.30 Uhr im Pokal die SpVgg Jahn Forchheim +++ Bis auf Tobias Laurer alle Mann an Bord

Das Warten hat ein Ende: Die Fans des Fußball-Landesligisten DJK Ammerthal dürfen sich am Freitag um 18.30 Uhr auf das erste Spiel unter regulären Wettkampfbedingungen freuen. Und zu Gast in der ersten Qualifikationsrunde ist dabei niemand Geringeres als das letztjährige Bayernliga-Spitzenteam SpVgg Jahn Forchheim, ehe es am Sonntag um 18 Uhr zum Bayernliga-Neuling 1. SC Feucht zu einem weiteren Testspiel geht. „Primär wollen wir unseren Zuschauern ordentlichen Fußball zeigen. Nicht mehr und nicht weniger. Und dann vielleicht einem Großen ein Bein stellen“, gibt Ammerthals Sportlicher Leiter Tobias Rösl als Marschroute aus.

Do. 02.07.15 | Autor: Martin Rutrecht | 694
Kelheimer Duo rückt an die Profis ran

Kelheimer Duo rückt an die Profis ran

Philipp Hercher steht mit 1. FC Nürnberg in der Vorbereitung +++ Felix Bachschmid trainiert bei Löwen II unter Daniel Bierofka

Da stand es, schwarz auf weiß, mit Rückennummer 27 in der Aufstellung des Zweitligisten 1. FC Nürnberg: Philipp Hercher. Der 19-jährige Ihrlersteiner Mittelfeldspieler feierte am Mittwochabend im Test der Clubberer gegen den SSV Jahn Regensburg sein Debüt für die Profis. Die erste Halbzeit durfte der Brandler auflaufen, hatte zwei gute Chancen, am Ende mussten die Franken aber ein 1:2 hinnehmen.

Do. 02.07.15 | Autor: ngl | 178
Erste große Hürde für den ASV

Erste große Hürde für den ASV

Nach nur zwei Wochen Vorbereitung empfangen die Neumarkter im Toto-Pokal den Bayernligisten SC Eltersdorf

Nach dem lockeren 4:1 in Ponholz steht dem ASV Neumarkt im ersten Pflichtspiel der Saison gleich eine Herkulesaufgabe ins Haus. Im ersten Toto-Pokalspiel kommt am Samstag um 18 Uhr Bayernligist SC Eltersdorf ins Sportzentrum.

Do. 02.07.15 | Autor: Stephan Landgraf | 478
Für SpVgg SV beginnt

Für SpVgg SV beginnt "Ernst des Lebens"

Weidener Fußball-Bayernligist trifft am Freitag um 19 Uhr im Pokal auf den SV Mitterteich +++ Sonntag Testspiel in Plauen +++ Verein ist sich mit Thomas Mallette nahezu einig

Schluss mit lustig: Für den Fußball-Bayernligisten SpVgg SV Weiden beginnt am Freitag um 19 Uhr nach zwei Testspielen der sogenannte „Ernst des Lebens“: Denn in der ersten Qualifikationsrunde zum bayerischen Toto-Pokal treten die Schützlinge von Trainer Tomáš Galásek beim Mitte-Landesligisten SV Mitterteich an. „Wir haben als klassenniedriger Verein, noch dazu in der jetzigen Phase der Vorbereitung, die Chance, einem Großen ein Bein zu stellen“, gibt sich Mitterteichs Coach Reinhold Schlecht verhalten optimistisch. „Wir wollen für eine Überraschung sorgen.“

Do. 02.07.15 | Autor: Jürgen Scharf | 581
Der neue starke Mann bei Bayern

Der neue starke Mann bei Bayern

Christian Huhn neuer Chefphysiotherapeut bei den Münchenern +++ Festanstellung beim Weltklub erhalten

Christian Huhn hat schon viel erlebt. Der Physiotherapeut aus Wildenberg im Landkreis Kelheim arbeitete bereits bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und war auch beim WM-Triumph vergangenes Jahr dabei. Angesichts seiner neuen Aufgabe könnte er dennoch etwas feuchte Hände bekommen, obwohl er die in seinem Beruf überhaupt nicht gebrauchen kann. Nach dem über Monate für Schlagzeilen sorgenden Zoff um die medizinische Betreuung beim FC Bayern München ist er nun einer der Eckpfeiler des Neuaufbaus. Huhn ist der neue Chefphysiotherapeut des Weltklubs und soll dafür sorgen, dass die Stars der Münchner ab sofort stets lockere Beine haben.

Do. 02.07.15 | Autor: nuw | 3.562
SVS II: Coach Vierke wirft hin

SVS II: Coach Vierke wirft hin

Der 33-jährige Trainer der Seligenportener Reserve ist zurückgetreten +++ Nun sprechen Vierke und der Verein über die Gründe

Markus Vierke ist nicht mehr länger Trainer der U23 des SV Seligenporten, wie die Reserve mit der kommenden Saison heißen soll. Der 33-Jährige trat am Dienstag von seinem Amt zurück.

Do. 02.07.15 | Autor: oah | 423
Eintracht Seubersdorf betritt Neuland

Eintracht Seubersdorf betritt Neuland

Erstmals in der Vereinshistorie spielt der Fußballklub in der Bezirksliga +++ Ziel ist der Klassenerhalt

Mit 13 Zählern Vorsprung auf Tabellenrang zwei hat sich der SV Eintracht Seubersdorf zum Saisonende der Regensburger Fußball-Kreisliga 2 den Aufstieg in die Bezirksliga Süd gesichert - und das, obwohl das vorgegebene Ziel der Vorstandschaft eigentlich nur ein Platz im Mittelfeld war. "Der Saisonverlauf war für uns etwas überraschend, aber es lief wirklich alles überragend", erklärt Eintracht-Coach Matthias Pfeifer.

FC hat ASV am Rande einer Niederlage

FC hat ASV am Rande einer Niederlage

Pokal-Quali: Zwei Epifani-Momente reichen sehr defensiv orientierten Burglengenfeldern

Das clevere Team hatte am Mittwochabend gewonnen, nicht das bessere. Da waren sich beide Trainer nach dem 1:2-Sieg des ASV Burglengenfeld in der Pokal-Qualifikation gegen den FC Tegernheim einig. Der Gastgeber hatte den Bayernligisten am Rande einer Niederlage, doch letzlich fiel im vorne zu wenig Zwingendes ein gegen das ASV-Abwehrbollwerk. „Wir hatten gefühlt 90% Ballbesitz und müssen lernen, solche Spiele erfolgreich zu gestalten“, ärgerte sich FC-Spielertrainer Schrepel.

Mi. 01.07.15 | Autor: Udo Weller | 1.422
Der SSV Jahn gewinnt gegen den Club

Der SSV Jahn gewinnt gegen den Club

Ein Klassenunterschied war im Testspiel zwischen Nürnberg und Regensburg auf dem Gelände des ASV Neumarkt nicht zu erkennen

Die 1500 Zuschauer, die am Mittwochabend trotz Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke den Weg aufs Sportgelände des ASV Neumarkt zum Testspiel des 1. FC Nürnberg gegen den SSV Jahn Regensburg gefunden hatten, sahen ein schwungvolles Spiel, in dem sich am Ende der Außenseiter durchsetzte.

0
Aktivitäten
3

Zum Liveticker


Testspiele Oberpfalz
Relegation - Oberpfalz
keine aktuellen Spiele.
Wechselbörse Oberpfalz
Wiesent, Daniel
SV TuS/DJK Grafenwöhr
FC Dießfurt
Mechechiev Georgi Mechechiev, Georgi
SV Neubäu
Ziel unbekannt
Canac, Sinan
SSV Jahn Regensburg II
SV Fortuna Regensburg
Petracek Tomas Petracek, Tomas
FC Viktoria Pilsen
DJK Gebenbach
Dendorfer Fabian Dendorfer, Fabian
1. FC Miltach
1. FC Zandt
Rudlof Tobias Rudlof, Tobias
SV Sorghof
Ziel unbekannt
Griener Christian Griener, Christian
SV Kulmain
Pausiert
» zur Wechselbörse
Spielerfrauen-Memory
Tippspiel Oberpfalz
1.
Franz Auburger
52%39.618
2.
Nico Pollmann
56%27.456
3.
Richard Karkosch
54%24.548
4.
Peter Beyer
49%23.473
5.
gelöscht
52%19.422
6.
Alwin Müller
55%13.639
7.
Dieter Ring
50%12.185
8.
Lothar Rengsberger
43%6.848
9.
Hans-Jürgen Linge
52%6.021
10.
Christian Juja
49%5.424
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
SpVgg Wolfsegg
Siegfried SwobodaHeute 15:24
FC Amberg
Andreas DenglerHeute 11:33
FC Rosenhof-Wolfskofen
Andreas WasserburgerGestern, 21:50
SV Türk Genclik Regensburg
Samet ToyGestern, 12:51
ASV Burglengenfeld
Florian BiersackGestern, 10:05
SV Illschwang
Markus Holzner30.06. 21:08
SV Waldau
Norbert Bauer29.06. 11:17
SV Kemnath
Leonhard Birner29.06. 09:39
» Vereinszugang anfordern