FuPa Oberpfalz RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 16:40 Uhr | Autor: Peter Seltenreich | 31
Ein Tor, drei Punkte, Platz zwei

Ein Tor, drei Punkte, Platz zwei

Ein hartes Stück Arbeit für die ,,Rosenkränzler" beim 1:0-Heimerfolg gegen die SpVgg Hainsacker

Mit dem vierten Sieg in Folge hat der SV den zweiten Platz in der Tabelle der Bezirksliga Süd behauptet. Gegen die SpVgg Hainsacker behielten Wagerer, Schmid & Co. mit 1:0 die Oberhand. Bereits nach 65 Sekunden steuerte Simon Meindl alleine aufs Tor zu, ließ sich aber von SpVgg-Keeper Stefan Wolfrum das Leder vom Fuß angeln. In der dritten Minute kam Adam Vlcek aus fünf Metern zum Abschluss, scheiterte jedoch am glänzend reagierenden Wolfrum. Wenig später steuerte Vlcek über den Flügel aufs Gehäuse zu, sein Querpass erreichte aber den völlig freistehenden Meindl nicht. Nach der schwungvollen Anfangsphase verflachte die Partie. Die nächste gute Gelegenheit hatte Neukirchen erst wieder in der 25. Spielminute, doch der aufgerückte Abwehrchef Michael Bachl köpfte aus sechs Metern in die Arme von Wolfrum. Eine Zeigerumdrehung später war es dann aber soweit: Nach einer zwingenden Kombination bediente Vlcek Meindl, der die Nerven behielt und zum 1:0 vollstreckte.

So. 26.04.15 | Autor: Tobias Wild | 354
Den Ernst der Lage erkannt

Den Ernst der Lage erkannt

Pirkensee-Ponholz gelingt durch deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Freitagsspiel der Befreiungsschlag gegen Amberg +++ Mohamed Hedider erzielt den einzigen Treffer der Partie +++ Mit Kampf und Glück zum Erfolg +++ Nächstes Spiel in Weiden

Nach dem Debakel am Freitag beim SV Hahnbach lag der ATSV Pirkensee-Ponholz am Boden. Nicht nur die 1:5 Niederlage schmerzte, sondern auch das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz. Aufgrund von sechs sieglosen Spielen in Folge, in denen nur magere zwei Punkte eingefahren wurden, bestand Gefahr nun komplett einzubrechen.

Heute 09:56 Uhr | Autor: Stephan Landgraf | 2.446
FC Amberg bestätigt Hausdurchsuchungen

FC Amberg bestätigt Hausdurchsuchungen

Fußballer geben, nachdem es sich um ein schwebendes Verfahren handelt, jedoch keine weiteren Auskünfte +++ Vorstandsvorsitzender Schweiger hält Spendenzusagen aufrecht

Der Fußball-Club (FC) im TV Amberg nimmt offiziell Stellung zur Hausdurchsuchung durch das Zollamt Weiden, Abteilung „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“. „Wir bestätigen die am Donnerstag durchgeführte Aktion. Nachdem es sich aber um ein schwebendes Verfahren handelt, dessen Ermittlungsergebnisse bis dato noch ausstehen, können wir verständlicherweise zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine weiteren Auskünfte erteilen. Aber wir werden natürlich mit den ermittelnden Behörden eng zusammenarbeiten“, so die FC-Führung in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Heute 09:00 Uhr | Autor: Florian Würthele | 326
Alkofer hängt zwei Jahre dran

Alkofer hängt zwei Jahre dran

Prüfening steckt in der Krise +++ Wichtigste Personalie für die neue Saison ist geklärt

Für den FSV Prüfening wird die Lage in der Bezirksliga Süd immer bedrohlicher. Mit 0:2 verlor das Team von Trainer Claus Alkofer am Freitag beim TSV Kareth-Lappersdorf - die vierte Pleite aus den letzten fünf Spielen - und steckt als Tabellenvorletzter weiter tief drin im Abstiegskampf. „Uns geht momentan einfach das Glück ab“, hat Alkofer den Ernst der Lage längst erkannt.

Heute 06:00 Uhr | Autor: onn | 269
Fortuna ausgekontert

Fortuna ausgekontert

Die Zeiml-Elf nutzt ihre Chancen nicht und verliert 2:5

Sebastian Papilion erkannte es bereits kurz vor dem Pausenpfiff. "So verspielen wir es wieder", rief der erfahrene Mittelfeldmann des Fußball-Landesligisten Fortuna Regensburg und versuchte damit seine Mitspieler mitzureißen. Dabei stand es zu diesem Zeitpunkt noch 1:0 für sein Team. Aber Papilion erkannte bereits hier viele Nachlässigkeiten seiner Mannschaftskollegen. Am Ende lautete das Ergebnis 2:5 für die Gäste des SC Ettmannsdorf.

So. 26.04.15 | Autor: red | 1.129
Der Zoll ermittelt beim FC Amberg

Der Zoll ermittelt beim FC Amberg

"Finanzkontrolle Schwarzarbeit" nimmt Hausdurchsuchungen vor +++ Groß angelegte Aktion an 13 Orten

Es war erst ein Gerücht, das sich am Wochenende schließlich bestätigte: Der Fußball-Bayernligist FC Amberg hat Ende letzter Woche Besuch vom Zoll, von dessen Abteilung „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“, bekommen. Am Donnerstag um 7.30 Uhr sollen dem Vernehmen nach angeblich rund 40 Beamte unter der Leitung von vier Staatsanwälten an 13 Orten gleichzeitig Hausdurchsuchungen bei Funktionären des FC durchgeführt und viele Aktenordner beschlagnahmt haben.

So. 26.04.15 | Autor: Alexander Huber | 172
FCT spielt nur Remis

FCT spielt nur Remis

Tegernheim ist beim 1:1 gegen Vilseck eigentlich drückend überlegen

Trotz klarer Überlegenheit ist Fußball-Landesligist FC Tegernheim am Samstag im Heimspiel gegen den FV Vilseck nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Die über 90 Minuten dominierenden Hausherren profitierten zudem beim Ausgleichstreffer von einer strittigen Entscheidung des Schiedsrichters.

So. 26.04.15 | Autor: Max Mayer | 160
SC Regensburg verpasst Überraschung

SC Regensburg verpasst Überraschung

Der Sportclub muss sich trotz engagierter Leistung gegen Etzenricht mit 1:3 geschlagen geben +++ Die Chancen auf den Klassenerhalt schwinden

Für den SC Regensburg wird im düsterer in der Fußball-Landesliga Mitte. Am Samstag hat es das Tabellenschlusslicht verpasst, wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg einzufahren. Gegen den SV Etzenricht unterlag die Mannschaft von Peter Bachmeier unglücklich mit 1:3 und konnte keinen der vom Trainer vor dem Spiel angesprochenen ?Überraschungspunkte? einfahren.

So. 26.04.15 | Autor: Heinz Reichenwallner | 335
Beim SSV Jahn gehen die Lichter aus

Beim SSV Jahn gehen die Lichter aus

Nach dem torlosen Remis gegen Mainz hat der Regensburger Drittligist keine realistische Chance mehr auf den Klassenerhalt

Das Spiel war aus, und dieser letzte Pfiff des Schiedsrichters löste am Samstagnachmittag eine Schockstarre aus. Die Spieler des SSV Jahn verharrten sekundenlang, jeder für sich in seiner eigenen Gedankenwelt. Oliver Hein und Uwe Hesse kauerten am Boden, Marco Königs sah orientierungslos in die Ferne. Die Niedergeschlagenheit war mit Händen zu greifen. Ein Bild des Scheiterns. Gerade eben war der Regensburger Fußball-Drittligist

So. 26.04.15 | Autor: ckm | 156
Der ASV Cham setzt seinen Lauf fort

Der ASV Cham setzt seinen Lauf fort

Die Mißlinger-Elf gewinnt mit 3:1 beim TSV Langquaid dank einer starken Schlussphase

Mit einem 3:1 (0:0)-Auswärtssieg beim TSV Langquaid hat der ASV Cham seinen Lauf fortgesetzt. Auch wenn das Spiel in der zweiten Halbzeit auf Messers Schneide stand, haben Wendl & Co. nach dem 0:1-Rückstand die Partie mit einer Energieleistung noch gedreht. Und das, obwohl die Gastgeber zuvor dem zweiten Treffer näher waren.

So. 26.04.15 | Autor: Redaktion Regenburg | 6.819
Elf der Woche: Jetzt die Aufstellungen eintragen

Elf der Woche: Jetzt die Aufstellungen eintragen

Abstimmung bis Dienstag um 8 Uhr möglich

Damit die Ligaelf der Woche auch aussagekräftig ist, erfolgt die Auswertung erst, wenn mindestens 70 Prozent der Mannschaftsaufgebote von den Vereinsverwaltern der Liga eingepflegt wurden und wenn je Team mindestens zehn Stimmen abgegeben wurden. Spieler einer Mannschaft, deren Aufgebot nicht vorliegt oder deren Spielposition im Kader nicht festgelegt ist, können nicht in die Spieltagself gewählt werden.

So. 26.04.15 | Autor: Florian Würthele | 324
Donaustauf macht Klassenerhalt perfekt

Donaustauf macht Klassenerhalt perfekt

SVD besiegt das Schlusslicht aus Parsberg hochverdient mit 2:0

Für den TV Parsberg gehen die Lichter aus: nach der 2:0-Auswärtspleite gegen den SV Donaustauf dürfte der Abstieg in die Kreisliga wohl endgültig beschlossene Sache sein. Viel zu harmlos und ideenlos päsentierten sich die Parsberger in Donaustauf, das mit dem hochverdienten Heimsieg den Ligaverbleib so gut wie perfekt macht.

So. 26.04.15 | Autor: nuw | 2.089
SVS II mit zwei Seiten

SVS II mit zwei Seiten

Einer überlegenen ersten Hälfte in der Partie bei der SG Quelle Fürth folgte eine schlimme zweite des SV Seligenporten II

Der SVS II kassierte bei der SG Quelle Fürth eine unnötige 0:3 (0:0)-Pleite und muss nun mehr denn je um den Klassenerhalt bangen.

So. 26.04.15 | Autor: Simon Schwimmbeck | 316
Vilzing II gelingt Befreiungsschlag

Vilzing II gelingt Befreiungsschlag

+++ DJK gewinnt mit 2:1 gegen Riedenburg +++ Neukirchen bleibt Kareth weiterhin auf den Fersen +++ Alle Sonntagsspiele im Überblick +++

Einen wichtigen 2:1- Heimsieg konnte die DJK Vilzing II (31 Punkte) gegen den Mitabstiegskonkurrenten TV Riedenburg (24) feiern. Auch im Lager des FC Beilngries (31) wurde nach dem Abpfiff in Burgweinting (24) noch lautstark gefeiert, denn der FC drehte binnen fünf Minuten einen 0:2- Rückstand in ein 2:2- Remis. Im oberen Drittel der Tabelle bleibt Aufsteiger Neukirchen (50) mit einem 1:0- Heimsieg Spitzenreiter Kareth- Lappersdorf (55) weiterhin auf den Fersen.

So. 26.04.15 | Autor: Stephan Landgraf | 121
Hegenbart-Hattrick stellt Weichen auf Sieg

Hegenbart-Hattrick stellt Weichen auf Sieg

Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden bricht beim FSV Erlangen-Bruck endlich den Bann +++ Nach Leistungssteigerung einen 4:2 (0:1)-Sieg geholt

Bann gebrochen, wieder im Ligaalltag angekommen und dem Spitzenduo weiter auf den Fersen – der Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden hat eine perfekte Woche hinter sich. Erst das 7:0 gegen Frohnlach, dann das 3:0 im Pokal und am Sonntagnachmittag endlich der erste Sieg gegen den FSV Erlangen-Bruck, bei dem die Schützlinge von Trainer Christian Stadler mit 4:2 (0:1) die Oberhand behielten. Mit ein Verdienst von Stürmer Christoph Hegenbart, auf dessen Konto zwischen der 56. und 75. Minute ein lupenreiner Hattrick ging.

So. 26.04.15 | Autor: Dieter Krelle | 127
Jahn II zahlt Ausfällen Tribut

Jahn II zahlt Ausfällen Tribut

Die U23 von Trainer Ilija Dzepina unterliegt beim TSV Aubstadt mit 0:3

Der Mangel an gelernten Abwehrspielern machte sich beim Gastspiel des Fußball-Bayernligisten SSV Jahn Regensburg II im Grabfeld bemerkbar. Der TSV Aubstadt, spielerisch zwar unterlegen, nutzte einige Ballverluste des letzten Aufgebots der Oberpfälzer zu einem 3:0 (2:0)-Erfolg, der die Unterfranken (nun 42 Punkte) auch theoretischer Zweifel am Klassenerhalt entledigte.

So. 26.04.15 | Autor: Felix Kronawitter, MZ | 1.118
4
Enormes Medienecho auf den Videostreit

Enormes Medienecho auf den Videostreit

Jetzt beleuchten auch der Spiegel, die Süddeutsche Zeitung und Co. die ,,Knebelverträge" des Bayerischen Fußball-Verbandes

,,Streit am Spielfeldrand", ,,Streit um Amateurfußball-Videos: Nicht mehr ganz im Bilde" oder ,,Zeitungen ziehen gegen Fußball-Verband vor Gericht": Die Schlagzeilen in den vergangenen Tagen in der Süddeutschen Zeitung, auf Spiegel online oder beim Mediendienst kress.de dürften Dr. Rainer Koch, dem Präsidenten des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), nicht so recht gefallen haben.

So. 26.04.15 | Autor: ama | 138
Der FV Vilseck erkämpft sich einen Punkt

Der FV Vilseck erkämpft sich einen Punkt

Vilseck träumt weiter vom Klassenerhalt

In Tegernheim heißt es am Ende der Landesliga-Mitte-Partie1:1 unentschieden. Ein Elfmeter kostete den FV den Sieg.

So. 26.04.15 | Autor: abd | 117
Frohnlach besiegt DJK im Kellerduell

Frohnlach besiegt DJK im Kellerduell

Ammerthal zeigte im Abstiegskampf der Bayernliga Nord eine indiskutable Leistung und muss für den Kalssenerahlt nun wohl in die Relegation

Nicht einmal eine Minute dauerte die Halbzeitansprache von Ammerthals Trainer Robert Ziegler. Grund hierfür war der Grottenkick seiner Mannschaft im ersten Durchgang gegen den VfL Frohnlach. Mit 0:2 lag die DJK zur Pause im Hintertreffen, und dass gegen einen Gegner, der wahrlich wohl auch nicht seinen besten Tag erwischt hatte. Es war die allerletzte Chance für Ammerthal den Glauben an den direkten Verbleib in der Liga nicht gänzlich zu verlieren.

0
Aktivitäten
2

Zum Liveticker


Wer hat den schönsten Treffer im März erzielt?
John Schihada (ASV Burglengenfeld)
Daniel Oppelt (SV Fortuna Regensburg)
Felix Peter (SC Ettmannsdorf)
Vaclav Koc (FC Furth im Wald)
Alexander Maier (TV Riedenburg)
» Ergebnis anzeigen 588 Stimmen
Wechselbörse Oberpfalz
Asan Kürsat Asan, Kürsat
SV Burgweinting
SV Burgweinting II
Amann Benjamin Amann, Benjamin
SV Donaustauf
SpVgg Illkofen
Schlier Niko Schlier, Niko
FSV Prüfening
SC Schölerberg
Düzce Anilcan Düzce, Anilcan
TSV Bad Abbach
SV Fortuna Regensburg
Staudigl Maximilian Staudigl, Maximilian
Freier TuS Regensburg
Pausiert
Beerschneider Daniel Beerschneider, Daniel
TSV Bad Abbach
TSV Neustadt/Donau
als Trainer
Filinger Jaroslav Filinger, Jaroslav
SV Plößberg
1. FC Schwarzenfeld
» zur Wechselbörse
Spielerfrauen-Memory
Tippspiel Oberpfalz
1.
Franz Auburger
52%38.563
2.
Nico Pollmann
55%21.407
3.
Peter Beyer
49%19.386
4.
Sebastian Saradeth
52%18.326
5.
Richard Karkosch
53%17.084
6.
Dieter Ring
50%12.013
7.
Alwin Müller
55%10.407
8.
Lothar Rengsberger
42%6.848
9.
Hans-Jürgen Linge
51%4.493
10.
Klaus Dorr
50%4.283
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
Regensburger Turnerschaft
Max ScheugenpflugHeute 03:04
SC Matting
Martin ZölsGestern, 18:32
SV Sallern Regensburg
Alex MoldovanGestern, 00:01
SV Wiesent
Thomas Mitterdorfer23.04. 12:02
TSV Aufhausen
Alexander Rittner20.04. 08:32
SG Silbersee 08
Danny Dee19.04. 22:01
TV Oberndorf
Martin Fichtner19.04. 07:47
JFG Regenbogen
Tobias Lorenz16.04. 17:50
» Vereinszugang anfordern
Facebook