Oberpfalz Aktuell RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 18:00 Uhr | Autor: MZ | 26 0
FuPa Oberpfalz sucht 100 stille Helden

FuPa Oberpfalz sucht 100 stille Helden

FuPa Oberpfalz, die Mittelbayerische Zeitung und Komm mit setzen sich für engagierte Trainer und Betreuer im Jugendfußball ein +++ Noch bis 30. April einen Kandidaten vorschlagen

Es ist das A und O im Sport: Wer kümmert sich wie intensiv um die Ausbildung. Im Amateurfußball sind etwa eine Million Männer und Frauen ehrenamtlich tätig, die dafür sorgen, dass unter den Minis von heute die Stars von morgen sind. Und nicht nur das: Es geht darum die Begeisterung zu bewahren. Das geht nur mit viel persönlichem Einsatz - und mit Zeit. Die Mittelbayerische Zeitung und "Komm mit", Europas größter Veranstalter von internationalen Jugendfußballturnieren, arbeiten schon länger zusammen und kürten einst den ,,Jugendtrainer der Woche".

Heute 17:00 Uhr | Autor: Von Jürgen Scharf und Heinz Reichenwallner, MZ | 112 0

"Kein Kommentar zu diesem Thema"

Das Aus für Stratos beim Jahn bleibt rätselhaft +++ Der Vorstand des Fußball-Drittligisten hat die Entscheidung offenbar bereits im Vorfeld mitgetragen.

Das Fußballgeschäft lässt keine Zeit für persönliche Befindlichkeiten. Jahn-Trainer Thomas Stratos weiß nun, dass es für ihn beim Regensburger Drittligisten nach der Saison nicht weitergeht (MZ berichtete), erst mal steht er aber wieder auf dem Trainingsplatz und bereitet das Team auf das Heimspiel gegen Elversberg am kommenden Samstag (14 Uhr) vor. Zu den Gründen für die Entscheidung gegen Stratos schweigt sich Sportchef Christian Keller weiter aus. Wie die MZ am Donnerstag erfuhr, scheint er aber volle Rückendeckung der Klubführung zu haben. ,,Die Vorstandschaft hat diese Entscheidung einstimmig mitgetragen", sagte Jahn-Sprecher Till Müller der MZ.

Heute 18:00 Uhr | Autor: Simon Schwimmbeck | 15 0
Abstiegskampf spitzt sich zu

Abstiegskampf spitzt sich zu

Regenstauf und Ränkam üben gehörigen Druck aus

Die Bezirksliga Süd befindet sich im Saisonendspurt: Bei noch sechs ausstehenden Partien hat der SC Regensburg (56 Punkte) im Kampf um die Meisterschaft die besten Karten in der Hand. Verfolger Zandt (51) hat hingegen den Relegationsplatz so gut wie sicher und hofft auf einen Ausrutscher des SC. Noch spannender erscheint aber hingegen der Kampf um den Klassenerhalt, denn Ränkam (28) und Regenstauf (29) haben sich noch keinesfalls aufgegeben und üben sehr hohen Druck auf die Plätze aus, die den direkten Ligaverbleib bedeuten. Thalmassing (31) und Arnschwang (31) haben derzeit noch einen Nichtabstiegsplatz in den Händen, jedoch befinden sich beide Teams in einer starken Krise.

Heute 14:49 Uhr | Autor: von Udo Weller, MZ | 1.350 2
Zwei

Zwei "höchst unmoralische Angebote"

Seligenportens Vorsitzender Walter Eisl kritisiert vehement das Verhalten des FC Amberg

Walter Eisl ist erster Vorsitzender und über die Max Aicher Recycling GmbH Hauptsponsor des SV Seligenporten. Im Gespräch mit der Mittelbayerischen Zeitung zieht er sein Saisonfazit, blickt in die Zukunft und macht seinem Ärger über ,,überzogene und marktunübliche Preise" Luft.

Heute 17:00 Uhr | Autor: MZ-Redaktionen/lg | 27 0
Bleibt Grafenwöhr das Team der Stunde?

Bleibt Grafenwöhr das Team der Stunde?

SV kann mit einem Sieg in Ensdorf weiter auf einen Spitzenplatz hoffen +++ Spannung pur im Kampf um die Abstiegsrelegation +++ Sechs Teams kann es noch erwischen

Die ersten Vorentscheidungen sind in der Bezirksliga Nord sechs Spieltage vor dem Saisonende offenbar schon gefallen. Es würde schon an ein kleines Wunder grenzen, wenn mit dem TSV Detag Wernberg, dem TuS Kastl und dem SV Neusorg die drei Direktabsteiger nicht schon feststehen würden. Absolut spannend ist hingegen auf der einen Seite der Kampf um den Abstiegsrelegationsplatz, in dem sich momentan gleich sechs Mannschaften befinden. Auf der anderen Seite geht es nicht minder eng an der Tabellenspitze zu, die auch die SV TuS/DJK Grafenwöhr nochmals angreifen möchte.

Heute 12:00 Uhr | Autor: von Udo Weller, MZ | 185 0
Klosterer wollen mehr Spaß haben

Klosterer wollen mehr Spaß haben

Voraussetzung ist ein Sieg ++ Mit einem Erfolg gegen den FC Schweinfurt 05 kann der SV Seligenporten den Klassenerhalt auch rechnerisch klar machen

Wenn der SV Seligenporten an diesem Freitag (18.30 Uhr) gegen den 1. FC Schweinfurt 05 seinen 13. Saisonsieg einfahren sollte, dann bringt ihm diese ominöse Zahl - unabhängig von den Ergebnissen der Konkurrenz - auch rechnerisch den Klassenerhalt.

Heute 10:00 Uhr | Autor: Hans Gleisenberg | 121 0
ASV kassiert eine herbe 1:5-Klatsche

ASV kassiert eine herbe 1:5-Klatsche

Den gut beginnenden Neumarktern fehlte beim Auswärtsspiel in Weiden in der zweiten Hälfte einfach die Qualität.

Eine herbe 1:5-Klatsche kassierte der ASV Neumarkt in Weiden - es fehlte der Mannschaft einfach die Qualität. Damit dürften die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt zunichte sein. In der ersten Hälfte hatte der ASV noch gut mitgehalten, doch in der zweiten lieferte er ein Fehlpass-Festival ab.

Heute 09:00 Uhr | Autor: Thomas Mühlbauer | 516 0
Landesliga Mitte: Spieltag 30 - Vorberichte

Landesliga Mitte: Spieltag 30 - Vorberichte

Vorne wird es immer enger +++ Abstiegskampf weiter heiß umkämpft

Der 30. Spieltag könnte ein sehr richtungsweisender werden. Neben den beiden Vereinen, die um die Meisterschaft kämpfen, stehen sich einige potentielle Abstiegskandidaten im direkten Duell gegenüber (Ruhmannsfelden gegen Fortuna Regensburg oder auch der SC Feucht gegen den TSV Kareth Lappersdorf). Etwas beruhigter können es die Mannschaften aus Mitterteich und Schierling angehen lassen.

Mi. 23.04.14 | Autor: Philipp Zimmermann, MZ | 491 0
Bach verliert auch gegen Deggendorf

Bach verliert auch gegen Deggendorf

Die Hausherren geraten früh in Rückstand und sind im Anschluss nur selten gefährlich. Selbst in doppelter Überzahl gelingt der Ausgleich nicht.

Als der VfB Bach gegen die SpVgg Deggendorf nach 12 Sekunden die ersten große Chance hatte, da konnte man auf einen erfolgreichen Abend für die Wagner-Elf hoffen. Doch der Lupfer von Benjamin Eckert blieb die größte Möglichkeit der Hausherren, die durch die 0:1-Niederlage weiter einen direkten Abstiegsplatz der Fußball-Landesliga Mitte belegen.

Mi. 23.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 746 0
SpVgg SV schießt Neumarkt Richtung Abstieg

SpVgg SV schießt Neumarkt Richtung Abstieg

Elf von Trainer Christian Stadler gewinnt in einem kuriosen Oberpfalz-Derby mit 5:1 (2:1) +++ Drei Elfmeter und eine zurückgenommene rote Karte sind nicht alltäglich

Die SpVgg SV Weiden hat den oberpfälzer Rivalen ASV Neumarkt vorentscheidend Richtung Fußball-Landesliga geschickt. Die Gastgeber siegten am Mittwochabend vor lediglich 150 Zuschauern im Sparda-Bank-Stadion im Nachholspiel des 22. Spieltages mit 5:1 (2:1). Ein unterm Strich verdienter Erfolg des Teams von Trainer Christian Stadler gegen einen Gegner, der sich bis zum 4:1 tapfer wehrte, ehe er dann auseinanderbrach. Kurios sicherlich auch zwei weitere Tatsachen: Zum einen gab es drei Elfmeter, die alle sicher verwandelt wurden. Zum anderen nahm Schiedsrichter Manuel Steigerwald eine rote Karte zurück – auch nicht alltäglich.

Mi. 23.04.14 | Autor: SSV Jahn | 1.380 0
Stratos muss gehen, Keller unter Druck

Stratos muss gehen, Keller unter Druck

Der Regensburger Drittligist und der 47-Jährige gehen nach Saisonende getrennte Wege +++ Der Sportchef sucht jetzt einen Nachfolger

Ein Dankeschön für die „sehr ordentliche Arbeit“ bekam Thomas Stratos via Pressemitteilung des SSV Jahn Regensburg am Mittwoch noch ausgerichtet. Dafür kann er sich aber wenig kaufen. Gleichzeitig teilte der Fußball-Drittligist nämlich mit, dass der Ende Mai auslaufende Vertrag mit dem 47 Jahre alten Coach nicht verlängert wird. Warum? Das ist bislang ein Rätsel. „Die Gründe hierfür bleiben intern“, ließ Jahn-Sportchef Christian Keller erklären.

Mi. 23.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 503 0
Dominik Forster und Maximilian Geber verlängern

Dominik Forster und Maximilian Geber verlängern

SpVgg SV Weiden treibt personelle Planungen voran +++ Keeper vom Drittligisten SSV Jahn Regensburg umworben +++ Mittelfeldakteur fühlt sich "einfach nur wohl"

Der Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden treibt seine personellen Planungen für die neue Saison weiter voran. Nach der Umstrukturierung des Trainerteams, dem Wechsel von Friedrich Lieder vom FC Amberg ans Wasserwerk und dem Weggang von Stürmer Stefan Meisel haben nun zwei Spieler ihre Verträge um eine weitere Saison verlängert. „Wir freuen uns, dass uns mit Dominik Forster und Maximilian Geber zwei wichtige Eckpfeiler die Treue halten“, sagte am Mittwoch Dietmar Paulus, zweiter Vorsitzender der SpVgg SV.

Mi. 23.04.14 | Autor: Felix Kronawitter | 549 0
Spitzenspiele in der FuPa-Kick-Show

Spitzenspiele in der FuPa-Kick-Show

Sportclub marschiert in Richtung Landesliga +++ Stefan Wagner, Trainer beim VfB Bach, spricht über den Abstiegskampf in der Landesliga Mitte +++ Mittwoch ab 17 Uhr online!

In der neuen Ausgabe ist Stefan Wagner, Trainer beim Landesligisten VfB Bach, zu Gast in unserem Studio. Der 45-Jährige spricht über den spannenden Abstiegskampf in der Landesliga Mitte. Zudem gibt es die schönsten Szenen vom Spitzenspiel in der Bezirksliga Süd zwischen dem SC Regensburg und dem 1. FC Zandt sowie vom 3:0-Sieg des SC Katzdorf beim FC Wernberg. Und zu gewinnen gibt es natürlich auch wieder etwas.

Mi. 23.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 407 0
Zwei Identifikationsfiguren mit hohen Zielen

Zwei Identifikationsfiguren mit hohen Zielen

Kapitän Michael Plänitz und Torhüter Matthias Götz zu den Gründen für ihre Vertragsverlängerungen beim FC Amberg +++ "Im Verein geht etwas voran!"

Knapp vier Wochen ist es, dass mit Kapitän Michael Plänitz und Keeper Matthias Götz zwei „Urgesteine“ ihre Verträge beim Fußball-Bayernligisten FC Amberg um eine weitere Saison verlängert haben. Mit ihren konstant guten Leistungen tragen die beiden ihren Teil zum bisherigen guten Abschneiden nach der Winterpause bei. Wir haben uns mit den beiden über ihre Ziele in dieser Saison und für die Zukunft unterhalten.

Mi. 23.04.14 | Autor: Mathias Willmerdinger | 1.607 0
»Ohne Fußball kann ich nicht leben«

»Ohne Fußball kann ich nicht leben«

Jahn-Ikone Klaus Sturm über seine bewegte Karriere und seine überraschenden Comeback-Pläne

"Es kribbelt in mir", sagt Klaus Sturm und seine Augen leuchten dabei. Vor gut einem Jahr ist der gebürtige Straubinger als Teammanager beim Jahn überraschend zurückgetreten. Der Hauptgrund: seine angeschlagene Gesundheit, eine zweite Hüft-OP war dringend notwendig. Mittlerweile aber fühlt sich der 69-jährige Fußballfachmann wieder fit. "Mir geht es super. Ich strotze nach der Reha bei Klaus Eder gerade so vor Kraft", beteuert der gutgelaunte Niederbayer. Mit FuPa hat sich der Trainerfuchs und Funktionär zu einem Gespräch getroffen und dabei viele launige Anekdoten aus seiner Zeit als Amateurcoach beim SSV Jahn zum Besten gegeben. Obendrein verriet Sturm, warum er ausgerechnet in Österreich so beliebt ist, und warum ihn viele Profis im Laufe seiner bewegten Karriere schier zur Weißglut getrieben haben.

Mi. 23.04.14 | Autor: Thomas Seidl | 904 0
Lam: Kapitän Koller erleidet Kreuzbandriss

Lam: Kapitän Koller erleidet Kreuzbandriss

Sportlicher Höhenflug des Landesligisten wird durch die schwere Verletzung des Leitwolfs getrübt

Eigentlich sollte bei der SpVgg Lam Eitel Sonnenschein herrschen. Die "Osserbuam" sind auf dem besten Weg zum Klassenerhalt und gewannen vier ihrer fünf letzten Landesligapartien. Den 2:0-Heimsieg am Karsamstag gegen den FC Tegernheim mussten die Kicker aus dem Oberen Bayerwald allerdings teuer bezahlen. Kapitän Wolfgang Koller zog sich bei einem harmlosen Zweikampf einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Di. 22.04.14 | Autor: Jürgen Scharf und Heinz Reichenwallner, MZ | 262 0
Daniel Franziskus bleibt beim SSV Jahn

Daniel Franziskus bleibt beim SSV Jahn

Der 22-jährige Stürmer erhält einen Vertrag bis 2015 +++ Bei Keeper Bernhard Hendl soll demnächst eine Entscheidung fallen

Der SSV Jahn setzt in der Personalplanung auf Kontinuität. Mit dem 22-jährigen Daniel Franziskus (16 Drittligaeinsätze, drei Tore) gab er jetzt einem Sturmtalent aus der U23 einen Profivertrag über das Saisonende hinaus, mit einer Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Damit sind beim Regensburger Fußball-Drittligisten neun Akteure aus dem derzeitigen Kader für die Spielzeit 2014/15 gebunden. Dazu scheint mit Sebastian Nachreiner alles klar zu sein. In diesen Tagen soll die Vertragsverlängerung des Kapitäns bekanntgegeben werden.

Di. 22.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 854 1
Stefan Meisel verlässt die SpVgg SV

Stefan Meisel verlässt die SpVgg SV

Stürmer wechselt nach dieser Saison zum SV Mitterteich zurück +++ Berufliche Gründe ausschlaggebend +++ In Weiden in der Bayernliga bislang neun Tore erzielt

Kaum hat der Fußball-Landesligist SV Mitterteich nach dem 5:3-Auswärtserfolg beim SV Fortuna Regensburg den Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht, gibt es eine erste und ganz wichtige Personalie für die neue Saison zu vermelden. Wie Vorsitzender Roland Eckert am Dienstag bestätigte, wechselt Stürmer Stefan Meisel nach seinem einjährigen Gastspiel beim Bayernligisten SpVgg SV Weiden wieder nach Mitterteich.

Di. 22.04.14 | Autor: Stephan Landgraf | 219 0
SpVgg SV erwartet

SpVgg SV erwartet "ungemein motivierten" ASV

Weidener Bayernliga-Team bestreitet am Mittwoch um 19 Uhr Nachholspiel gegen Neumarkt +++ Gäste wollen letzten Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt ergreifen

Der Saisonendspurt für die Bayernliga-Fußballer der SpVgg SV Weiden ist eingeläutet. Und er hat es nochmals so richtig in sich. Zwei Englische Wochen hintereinander warten auf die Mannschaft von Trainer Christian Stadler. Der Auftakt dazu geht am Mittwoch um 19 Uhr mit dem Nachholspiel im Sparda-Bank-Stadion gegen den ASV Neumarkt über die Bühne.

Di. 22.04.14 | Autor: Mühlbauer/Zimmermann | 317 0
Bach und Deggendorf im direkten Duell

Bach und Deggendorf im direkten Duell

Richtungweisende Partie für beide Teams +++ Sowohl VfB als auch SpVgg brauchen den Sieg

Am Mittwoch (Anstoß 18:15) wird der 22. Spieltag der Landesliga Mitte nun endgültig komplettiert, denn hier treffen der VfB Bach und die SpVgg GW Deggendorf aufeinander. Für Spannung ist gesorgt, denn für beide Teams geht es um den Klassenerhalt in der Landesliga Mitte.

Do. 18:00  Cham/Schwandorf

Do. 17:30  Regensburg

Wechselbörse Oberpfalz
Raab Gerald Raab, Gerald
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Kastak Petr Kastak, Petr
DJK Vilzing II
Ziel unbekannt
Dachauer Roland Dachauer, Roland
DJK Vilzing II
Karriereende
Golomb Alex Golomb, Alex
JFG Chamer Land
DJK Vilzing II
Meisel Stefan Meisel, Stefan
SpVgg SV Weiden
SV Mitterteich
Lieder Friedrich Lieder, Friedrich
FC Amberg
SpVgg SV Weiden
Muckenschnabl David Muckenschnabl, David
ASV Cham II
SG Chambtal
» zur Wechselbörse
Tippspiel Oberpfalz
1.User Online Heiko Gietlhuber50%201.054
2.User Online Thomas Schraml54%129.222
3.User Online Franz Auburger56%113.220
4.User Online Felix Mitko53%106.586
5.User Online Tom Koller53%99.565
6.User Online Florian Dietz56%77.164
7.User Online Johannes Demleitner53%69.086
8.User Online Nico Pollmann51%66.043
9.User Online Peter Beyer50%44.776
10.User Online Marco Schmidtke54%44.408
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
FC Stamsried
Simon HauerGestern, 11:21
SV Lupburg
Sebastian Schaller22.04. 19:36
Bananenflanke Reds
Stefan Plötz22.04. 17:45
DJK SV Steinberg
Uwe Beinhölzl22.04. 08:51
SV Raigering
Frank Edenharter20.04. 20:33
TSV Reuth b.E.
Bernd Stengl16.04. 09:28
ASV Cham
Hannes Meier15.04. 22:45
SV Wiesent
Tobias Geier14.04. 12:48
» Vereinszugang anfordern
Facebook