– Foto: Helmut Schirdewahn

TV Bodenwöhr kann sich klar weiter an der Spitze behaupten

A-Klasse Süd

16. Spieltag

FC Maxhütte-Haidhof - FC Saltendorf 1:0 (1:0)

Mit nur einer Bude konnte sich der FC Maxhütte-Haidhof auch im Rückspiel die Punkte vor 40 Zuschauern holen. FC Saltendorf konnte keine Chancen am 16. Spieltag verwerten. Das entscheidende 1:0 fiel bereits in der 8. Minute durch Tobias Silbereis. Schiedsrichter: Anton Wittmann

SC Teublitz - TSV 1880 Schwandorf 5:1 (2:1)

Einen klaren Heimsieg konnte der SC Teublitz am vergangenen Wochenende seinen 60 Zuschauern abliefern. In der Hinrunde entschied der TSV 1880 Schwandorf knapp die Partie für sich, doch in der Rückrunde war der SC Teublitz überlegen. Bereits in der 8. Minute brachte Johannes Fleischmann die Gastgeber in Führung, Michal Sieczka konnte in der 26. Minute ausgleichen, mehr war für die Gäste am 16. Spieltag nicht drin. Andre Siebel brachte in der 44. Minute die erneute Führung für den SC, Johannes Fleischmann legte in der 79. Minute nochmal nach und auch die Nachspielzeit nutzten Leopold Reisinger (90.+3.) und Thomas Krammer (90.+4.) um den Heimsieg klar zu machen. Schiedsrichter: Erich Krumbholz

SC Katzdorf II - FT Eintracht Schwandorf II 4:3 (3:1)

SC Katzdorf II konnte sich, wie auch im Hinspiel, die Punkte gegen FT Eintracht Schwandorf II holen. Einen frühen Treffer landete Amanuel Mehari (1.), doch Mohammed Ali glich in der 23. Minute für den Gastgeber aus. Andreas Wullinger konnte in der 34. Minute die Führung für den SC II erzielen. In der 44. Minute stand es bereits 3:1 für den Gastgeber. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel hitziger, Tobias Putzer landete ein unglückliches Eigentor (68.) was auf 3:2 verkürzte, Sami Boutoulala gelang in der 86. Minute der Ausgleich für den FT Eintracht Schwandorf II vor 50 Zuschauern. Einmal glatt rot für die Gäste (86., Fried Hussain), dafür Elfmeter für den Gastgeber, Mohammed Ali nahm dankend an (88.) und einen weiteren Platzverweis (Sami Boutoulala) gab es zum Ende der Partie (90.+1.). Schiedsrichter: Andreas Betz

SV Haselbach II - TSV Nittenau II 2:1 (0:0)

Im Hinspiel endete die Partie mit 2:1 für den TSV Nittenau II, in der Rückrunde überzeugte der SV Haselbach II vor 30 Zuschauern. Erst in der 72. Minute gelang Marco Schröpfer das 10, kurz darauf gab es Elfmeter für den Gastgeber (75.), Christian Tschoritsch versenkte gekonnt. In der 84. Minute konnte auch der TSV II eine Bude erzielen durch Stefan Schmidbauer, mehr war am 16. Spieltag nicht drin. Schiedsrichter: Josef Abeltshauser

TV Bodenwöhr - TSV Klardorf 2:0 (0:0)

TV Bodenwöhr kann sich weiterhin klar an der Spitze der Tabelle behaupten. Wie auch im Hinspiel überzeugte der Tabellenführer gegen TSV Klardorf. Marco De Giorgi erzielte in der 52. Minute das 1:0, Christoph Zinnbauer legt in der 65. Minute vor 100 Zuschauern noch einen Treffer drauf. Schiedsirchter: Josef Lehner

Aufrufe: 01.11.2022, 09:30 Uhr
Nicole SeidlAutor