2024-06-24T10:12:48.875Z

Allgemeines
Nach Blitzstart stand am Ende ein 1:1: der Friedlinger Marco Maurer (links) im Kopfballduell mit Moritz Hässler (FC Grießen) | Foto: Gerd Gründl
Nach Blitzstart stand am Ende ein 1:1: der Friedlinger Marco Maurer (links) im Kopfballduell mit Moritz Hässler (FC Grießen) | Foto: Gerd Gründl

Remis zwischen Friedlingen und Grießen +++ TJZ Weil vor Klassenerhalt

Ob das Abstiegsduell der Kreisliga A relevant sein wird, hängt von der Konstellation der höheren Klassen ab und entscheidet sich am kommenden Sonntag. Im Hinspiel trennte sich Bosporus FC Friedlingen vom FC Grießen 1:1 (1:1), was den Klettgauern ob der Auswärtstorregel einen Vorteil für das Rückspiel verschafft. Die Friedlinger erwischten einen perfekten Start, gingen in der ersten Minute durch Marco Compagnino mit 1:0 in Führung. Vergaben die Gäste in der 32. Minute noch einen Strafstoß, gelang ihnen dank Philipp Maier zwei Minuten später der Ausgleich.

Tore: 1:0 Compagnino (1.), 1:1 P. Maier (34.). Bes.: L. Minzer (Grießen) verschießt FE 32.).

So., 18.06.2023, 15:00 Uhr
Sollte im Rückspiel kein Fußballwunder mehr passieren, hat das Hinspiel des provisorischen Abstiegsduells der Kreisliga B bereits eine Entscheidung hervorgebracht. TJZ Weil hat nach dem 9:0 (3:0)-Heimsieg gegen die Spvgg. Wehr den Klassenerhalt praktisch sicher. Mit dem 4:0 durch Engin Telci nach einer Stunde schraubten die Gastgeber das Ergebnis kontinuierlich in die Höhe.

Tore: 1:0 Uzun (5.), 2:0 Telci (42.), 3:0 Demir (45.), 4:0 Telci (60.), 5:0 Demir (65.), 6:0 Saglam (75.), 7:0 S. Yildiz (78.), 8:0 Cadirlioglu (88.), 9:0 Kaya (90.).

Aufrufe: 019.6.2023, 12:16 Uhr
Badische ZeitungAutor