ERDINGER Weißbier: Lex springt aufs Stockerl in LL Südwest

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2022/23

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Landesliga Südwest in der Saison 2022/23. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Christoph Hollinger ist weiterhin nicht zu stoppen in der Landesliga Südwest und das Maß aller Dinge. Beim 3:2-Erfolg des FC Ehekirchen gegen den TSV Gilching erzielte Hollinger bereits sein 14. Saisontor.

Andreas Hindelang steht in der Torschützenliste zwar hinter Hollinger, mit dem 1. FC Sonthofen rangiert der Stürmer allerdings an der Tabellenspitze. Diese wurde durch ein 2:0-Erfolg beim VfB Durach verteidigt. Hindelang erzielte dabei sein 10. Saisontor.

Neu auf dem Stockerl ist Marcel Lex vom VfL Kaufering. Mit den ersten beiden Treffer der Partie gegen den TSV Hollenbach legte Lex den Grundstein für einen souveränen 5:1-Heimsieg. Die Nummer neun des VfL steht dadurch bei neun Saisontoren – genauso wie Manuel Utz vom SV Mering.

Torschützenliste:

1. Christoph Hollinger, FC Ehekirchen: 14 Tore

2. Andreas Hindelang, 1. FC Sonthofen: 10 Tore

3. Marcel Lex, VfL Kaufering: 9 Tore

3. Manuel Utz, SV Mering: 9 Tore

5. Kevin Haug, 1. FC Sonthofen: 8 Tore

5. Marcel-Pascal Ebeling, TSV Gilching-Argelsried: 8 Tore

5. Manuel Merk, TV Erkheim: 8 Tore

5. Pascal Schittler, FC Ehekirchen: 8 Tore

5. Phillip Simon, FC Kempten: 8 Tore

5. Dominic Reisner, TSV Jetzendorf: 8 Tore und zwei weitere Spieler mit jeweils acht Toren.

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 08.11.2022, 10:43 Uhr
Korbinian KothnyAutor