2023-12-04T16:29:19.875Z

Anzeige

ERDINGER Weißbier: Aglassinger und Frankl teilen sich Platz 1 der BOL

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2022/23

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksoberliga der Frauen in der Saison 2022/23. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Spannung bis zum Schluss! Am Ende gibt es keine Entscheidung, Platz 1 teilen sich Marina Aglassinger vom SV Saaldorf und Katharina Frankl vom BFC Wolfratshausen mit jeweils 19 Saisontoren.

Elf Tore in den letzten vier Spielen. Viel sprach für die Frau vom SV Saaldorf. Da das Heimspiel gegen die SpVgg Hebertshausen aber nicht gewertet wurde, gelang ihr nicht der Ausbau ihrer Wahnsinnsserie und der entscheidende Treffer zum Erfolg der besten Torjägerin in der Bezirksoberliga.

Beim 3:0-Heimerfolg gegen den MTV Diessen/Ammersee gelang auch Frankl kein Treffer, sodass sie sich nun den Platz an der Sonne mit Aglassinger teilen muss. Besonders bitter, dass ihr in den letzten vier Spielen kein Torerfolg gelang.

Platz 3 der Torschützenliste holte sich Johanna Draude von der SV RW Überacker. Am letzten Spieltag gelang der Kapitänin ein Doppelpack beim 3:1-Heimsieg über den TV 1864 Altötting. Mit 17 Toren schnappte sie sich damit auf der Zielgeraden den dritten Platz.

Torschützenliste:

1. Marina Aglassinger, SV Saaldorf: 19 Tore

1. Katharina Frankl, BCF Wolfratshausen: 19 Tore

3. Johanna Draude, SV RW Überacker: 17 Tore

4. Julia John, FC Langengeisling: 16 Tore

4. Carina Schreiner, FSV Höhenrain: 16 Tore

6. Lena Jocher, BCF Wolfratshausen: 14 Tore

7. Katrin Zellner, SV Saaldorf: 12 Tore

8. Andrea Bichler, MTV Diessen/Ammersee: 11 Tore

9. Bettina Graf, FC Stern München II: 10 Tore

10. Maria Breitenberger, MTSV Diessen/Ammersee: 9 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 021.6.2023, 10:51 Uhr
Michel GuddatAutor