2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines

ERDINGER Weißbier: Kania baut Führung in der Regionalliga aus

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Regionalliga Bayern in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

So richtig freuen konnte sich Julian Kania vermutlich nicht. Der Torjäger der "kleinen Glubberer" traf am Samstag in Illertissen nach acht Minuten zur Führung. Doch die Hausherren schüttelten sich nur kurz und den drehten den Rückstand in einen 3:1-Heimsieg. Trotz der Pleite baut Kania sein Torkonto immerhin auf 15 Treffer aus und bleibt erster Anwärter auf die 15 Tragerl ERDINGER Weißbier.

Die Partie der SpVgg Greuther Fürth fiel dem Wetter zum Opfer und Ricky Bornschein war zum Zuschauen verdammt. Pedro Narciso Muteba ging bei der 1:3-Pleite in Illertissen mit dem 1. FC Nürnberg II leer aus. Beide bleiben bei 12 Saisontoren.

Michael Sperr (SpVgg Ansbach) und Severo Sturm (1. FC Schweinfurt) mussten wetterbedingt ebenfalls pausieren. Andreas Jünger von der DJK Vilzing nutzte die Zwangspause der beiden Kollegen und sprang mit drei Treffern in Memmingen aufs Stockerl. Alle drei Torjäger stehen jetzt bei elf Treffern.

Torschützenliste:

1. Julian Kania, 1. FC Nürnberg II: 15 Tore

2. Ricky Bornschein, SpVgg Greuther Fürth II: 12 Tore

2. Pedro Narciso Muteba, 1. FC Nürnberg II: 12 Tore

4. Michael Sperr, SpVgg Ansbach: 11 Tore

4. Severo Sturm, 1. FC Schweinfurt 1905: 11 Tore

4. Andreas Jünger, DJK Vilzing: 11 Tore

7. Lucas Copdao, FC Bayern II: 10 Tore

7. Yannick Glessing, FV Illertissen: 10 Tore

9. Andrija Bosnjak, SV Wacker Burghausen: 9 Tore

10. Tobias Kordick, DJK Vilzing: 8 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV. Ein Verein der Regionalliga Bayern möchte auf eigenen Wunsch nicht berücksichtigt werden.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 028.11.2023, 14:00 Uhr
Jörg BullingerAutor