2024-06-24T10:12:48.875Z

Spielvorbericht
Der TSV Schönberg II reist am vorletzten Spieltag nach Hinterschmiding zum SSV.
Der TSV Schönberg II reist am vorletzten Spieltag nach Hinterschmiding zum SSV. – Foto: Bernhard Enzesberger

Derby in Perlesreut - Klingenbrunn bei St. Oswald zu Gast

Überblick über den 25. Spieltag in der A-Klasse Freyung.

Der Kampf um die Meisterschaft in der A-Klasse Freyung ist weiterhin spannend. Während der Tabellenführer TSV Klingenbrunn ein schwieriges Auswärtsspiel in St. Oswald vor sich hat, reist die DJK Altreichenau zum Schlusslicht nach Spiegelau. Diese und alle weiteren Partien des kommenden Wochenendes nun im Überblick:

Passend zum Hofmarkfest in Haus im Wald, macht der SV zusammen mit dem SV Grainet II den Auftakt des Spieltags am Freitagabend. Die Heimelf sicherte sich am vergangenen Wochenende den dritten Platz, welcher dem SV nicht mehr zu nehmen ist. Allerdings geht für Haus in der Tabelle auch nach vorne nichts mehr. Der SVG will die Saison mit zwei guten Leistungen in den letzten zwei Spielen positiv abschließen. Der Gast ist seit vier Spielen ohne Sieg. Hinspiel: 3:0-Sieg für Haus im Wald

---

Das wohl ungleichste Duell findet am Samstagabend in Spiegelau statt. Der Tabellenletzte Spiegelau trifft auf die DJK Altreichenau. Die beste Defensive trifft auf die schwächste Offensive. Mit einem Sieg könnte Altreichenau den Druck auf Klingenbrunn wieder erhöhen. Hinspiel: 5:0-Sieg für Altreichenau

---

Der DJK-SV St. Oswald hat in der laufenden Saison nur noch ein Spiel vor der Brust. Am Sonntag geht es gegen den Spitzenreiter aus Klingenbrunn. St. Oswald kann somit im letzten Auftritt möglicherweise das Zündlein an der Waage im Kampf um die Meisterschaft sein, falls der Heimelf eine ähnliche Leistung wie im Hinspiel gelingt. Hinspiel: 3:0-Sieg für St. Oswald

---

Die Zweitvertretung des SV Perlesreut musste am vergangenen Wochenende zwei Stimmungsdämpfer hinnehmen. Zum einen verlor man nach einer 2:0-Führung noch 3:2 gegen Hinterschmiding, zum anderen verlor die Mannschaft gegen Altreichenau deutlich. Ringelai hingegen holte nach sechs Niederlagen am Stück gegen Grainet wieder einen Sieg. Hinspiel: 3:1-Sieg für Ringelai

---

Mit einem Auswärtssieg könnte die SG mit dem SC Herzogsreut gleichziehen. Ein wichtiger Faktor könnte dabei Felix Kohler werden, der am vergangenen Spieltag vier Tore machte. Herzogsreut ist seit drei Spielen ohne Niederlage. Sieben Punkte holte der SC in den letzten drei Spielen. Hinspiel: 8:2-Sieg für Haidmühle/Bischofsreut

---

Hinterschmiding kann durch die Niederlage gegen Haus im Wald den dritten Platz nicht mehr erreichen. Allerdings kann der SSV noch an St. Oswald vorbeiziehen und so die Saison auf dem vierten Platz abschließen. Schönberg II kann keine Plätze mehr nach vorne machen. Auch nach hinten wird beim TSV nicht mehr viel passieren. Hinspiel: 2:1-Sieg für Schönberg

Aufrufe: 010.5.2024, 11:00 Uhr
PFAutor