2024-05-28T14:20:16.138Z

Allgemeines
Der FV Biebrich will die 0:5-Schmach aus dem Hinspiel gegen Hornau vergessen machen.
Der FV Biebrich will die 0:5-Schmach aus dem Hinspiel gegen Hornau vergessen machen. – Foto: Willi Roth

Biebrich will gegen Hornau Revanche nehmen

Hinspiel gegen die TuS ging noch mit 0:5 verloren, doch der Sieg gegen Waldbrunn gibt den 02ern Aufwind

Biebrich. Auch der FV Biebrich 02 benötigt dringend Zähler für den Klassenerhalt. Aber die Mannschaft von Trainer Nazir Saridogan nimmt den Schwung mit vom Sieg gegen Aufstiegskandidat FC Waldbrunn ins weitere Heimspiel gegen die TuS Hornau (Sonntag, 15 Uhr).

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt vom Wiesbadener Kurier.

Allerdings bekamen die Blauen in der Vorrunde von den Hornauern eine 0:5-Packung verabreicht. „Sie spielen sehr schnell über die Außen“, weiß Malte Christ, Sportchef der 02er. „Der Schlüssel wird die Defensive sein und dass wir wieder engagiert und konzentriert auftreten.“ Auf Kapitän Orkun Zer, der eine Knöchelverletzung erlitt und im Sommer wie berichtet den Verein verlassen wird, müsse sein Team verzichten. Wenn die Schwellung zurückgegangen sei, folge ein MRT, sagt Christ.

Aufrufe: 019.4.2024, 15:00 Uhr
Martin GebhardAutor