2024-06-13T10:30:46.301Z

Allgemeines
TSV Buchbach gegen VfB Eichstätt
TSV Buchbach gegen VfB Eichstätt – Foto: MB

Bamberg und Buchbach retten sich – Eichstätt muss jetzt bangen

Relegationsticker zum Nachlesen

Buchbach und Bamberg schaffen es, sich den Klassenerhalt zu erkämpfen. Für Eichstätt ist der Regionalliga-Traum aus, außer die Kickers schaffen den Aufstieg.

  • TSV Buchbach – FC Eintracht Bamberg 5:4 (0:0)
  • Durch die Zusatzpunkte aus den Elfmeterschießen konnten sich der TSV Buchbach und die Eintracht Bamberg retten. Somit ist der Klassenerhalt für die beiden Teams sicher.
  • Für den VfB Eichstätt könnte das jetzt ein weiteres Jahr in der Bayernliga bedeuten.
  • Sollten die Würzburger Kickers in der Relegation zur 3. Liga aufsteigen, erübrigt sich die Relegationstabelle und alle drei Teams spielen in der nächsten Saison in der Regionalliga Bayern. Verlieren die Kickers, steigt der VfB doch auf.

Vorbericht vom 28. März, 16 Uhr:

Buchbach – Die Buchbacher Elf läuft um 18:30 Uhr zum entscheidenden Relegationsspiel im Fuchs-Park-Stadion in Bamberg auf. Gegen die Konkurrenz aus Eichstätt schaffte die Mannschaft nur ein Unentschieden, holte sich aber durch das Elfmeterschießen einen Vorteil. Mit einem weiteren Remis in der heutigen Partie würde sich der TSV den Klassenerhalt sichern.

Regionalliga-Relegation im Live-Ticker: Buchbach gastiert in Bamberg

Die Eintracht Bamberg konnte sich ebenfalls einen Vorteil durch das Elfmeterschießen gegen den VfB Eichstätt erspielen. Ein Punkt würde den Gastgebern reichen, um sich in der Regionalliga zu halten. Die Eichstätter müssen also aus der Ferne zittern und das Ergebnis abwarten. Eine letzte Rettung könnten aber auch die Würzburger Kickers darstellen, die bald um den Aufstieg in die dritte Liga kämpfen. Sollten die Meister der Regionalliga die Relegation gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 für sich entscheiden, erübrigt sich der Abstiegskampf. Der Live-Ticker zum Relegations-Showdown. (Nina Gessner)

Aufrufe: 028.5.2024, 15:40 Uhr
Nina GessnerAutor