2024-07-12T13:30:11.727Z

Testspiel
Bei der DJK Vilzing neigt sich die Sommerpause schon wieder dem Ende entgegen.
Bei der DJK Vilzing neigt sich die Sommerpause schon wieder dem Ende entgegen. – Foto: Thomas Gierl

Vilzing: Sommerfahrplan fix & einige Kaderänderungen

Trainingsauftakt am 17. Juni und Testspiel-Schmankerl gegen den SSV Jahn Regensburg

Nach der Saison ist vor der Saison: Für die DJK Vilzing, Vizemeister in der Regionalliga Bayern, neigt sich die kurze Sommerpause langsam aber sicher schon wieder dem Ende zu. Kein Wunder, dass auch der Fahrplan für die Vorbereitung auf die neue Saison bereits steht. Insgesamt wurden fünf Testspiele ausgemacht – inklusive eines absoluten Highlights.

Für den 14. Juni haben die Schwarzgelben eine offizielle Saisoneröffnung mit Trikotpräsentation und der Vorstellung neuer Spieler bei Mobilitätspartner Autohaus Hyundai Breu in Cham geplant. Dabei handelt es sich um eine geschlossene Gesellschaft. Trainingsstart ist dann am Montag, den 17. Juni um 18.30 Uhr im heimischen Manfred-Zollner-Stadion. Das erste Testspiel findet am Sonntag, 23. Juni auswärts gegen den Bayernligisten DJK Ammerthal statt.

Ebenfalls auswärts getestet wird am 29. Juni gegen Bayernliga-Rückkehrer SpVgg SV Weiden und am 30. Juni gegen den baldigen Ligakonkurrenten SpVgg Hankofen. Vilzing einziger Auftritt vor heimischen Publikum ist die Standortbestimmung am 7. Juli (15 Uhr) gegen den Zweitliga-Rückkehrer SSV Jahn Regensburg. Bevor dann am Wochenende 20./21. Juli bereits die neue Saison wieder startet, geht es am 12. Juli zur Generalprobe zum Landesligisten SpVgg GW Deggendorf. Änderungen sind natürlich vorbehalten.

Vier junge Sommerneuzugänge hat die DJK Vilzing bislang öffentlich gemacht: Jonas Blümel (SpVgg Hankofen), Jonas Goß (SV Schalding-Heining), Erol Özbay (SC Luhe-Wildenau) und Simon Sedlaczek (SV Donaustauf). Aus der eigenen Jugend stößt Nachwuchsmann Levente Raki (17) zum Regionalligakader. Auf der anderen Seite des Medaille sind die Weggänge von Lucas Chrubasik (ASV Cham), Franz Wendl (SpVgg Lam), Martin Kauschinger (SV Schalding-Heining), Felix Brunner (SpVgg Ruhmannsfelden), Fabian Trettenbach, Fabian Spichtinger, Ersatzkeeper Lucas Nemmer (alle unbekannt) und Kapitän Christian Kufner (TB 03 Roding) zu vermelden.

Aufrufe: 04.6.2024, 11:30 Uhr
RedaktionAutor