2024-02-28T09:51:25.667Z

Testspiel
Andi Kostorz markierte zwei Treffer für den VfB.  F: Lehmann
Andi Kostorz markierte zwei Treffer für den VfB.  F: Lehmann

Kostorz trifft doppelt - gelungene Generalprobe für Hallbergmoos

Klarer Testspielsieg gegen Finsing

Im letzten Test vor dem Saisonauftakt haben die Fußballer des VfB Hallbergmoos ihre Hausaufgaben gemacht: Sie gewannen am Freitag mit 3:0 (0:0) beim Bezirksligisten FC Finsing.

„Wir sind jetzt guten Mutes für den Start in der Landesliga“, betont Co-Trainer Fredi Ostertag. In der ersten Hälfte gab’s viel Leerlauf, da die fünf Spiele binnen sechs Tagen einiges an Kraft gekostet hatten. Finsing verteidigte das torlose Remis mit einer starken Laufleistung, weshalb Hallbergmoos wenige Chancen bekam. Zur Pause fanden die beiden Trainer Michael Schütz und Fredi Ostertag die richtigen Worte, sodass der Landesligist noch einmal zulegte und am Ende verdient die Nase vorne hatte.

Das erste Tor spielte der VfB gut heraus, Florian Wolf legte Ben Held den Treffer auf. In den Schlussminuten schnürte Andreas Kostorz dann noch einen Doppelpack. Das 2:0 war ein Freistoß, der an Freund und Feind vorbei den Weg ins lange Eck fand. Kostorz schoss das gesamte Spiel über sehr gefährliche Standards und zeigte, dass mit den Hallbergmoosern in der neuen Saison bei ruhenden Bällen zu rechnen sein dürfte. Das Fazit: Der letzte Eindruck am Freitag war ein guter – und deshalb hatten sich die Spieler nach einer harten Vorbereitungsphase dann auch zwei freie Tage verdient.

Aufrufe: 09.7.2018, 14:34 Uhr
Freisinger Tagblatt / Nico BauerAutor