2024-05-29T12:18:09.228Z

Allgemeines
Auf dem Boden der Tatsachen angekommen: Der SSV Hattenheim hat nach nur einer Woche wieder die Tabellenführung in der A-Liga abgeben müssen.
Auf dem Boden der Tatsachen angekommen: Der SSV Hattenheim hat nach nur einer Woche wieder die Tabellenführung in der A-Liga abgeben müssen. – Foto: Jan-Niclas Grömling

A-Liga RTK: SV Seitzenhahn entthront SSV Hattenheim

Rheingauer müssen A-Liga-Spitze nach 0:2-Niederlage gleich wieder abgeben +++ Auch Johannisberg patzt +++ Moser tritt vorzeitig in Walluf ab

Rheingau-Taunus. Nach dem glatten 3:0 über Holzhausen erlebte A-Ligist SSV Hattenheim beim SV Seitzenhahn eine 0:2-Bauchlandung und muss dadurch die Spitze gleich wieder an Holzhausen abgeben, das eine Kampflos-Wertung der Partie gegen Bosporus-Eltville verbuchte.

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt vom Wiesbadenr Kurier.

Auch das 2:1 des SV Hallgarten über den Rangdritten SV Johannisberg überrascht. Davon abgesehen schreiten in Johannisberg die Planungen mit den Verpflichtungen von Marlon Tauer (25) und Bastian Kronebach (26, beide Schierstein 08) voran. „Bastian hat sich in Schierstein von einem Links-zu einem Stamm-Innenverteidiger entwickelt und einen nächsten Schritt gemacht. Er hat Bock, hier auf den Zug in Johannisberg aufzuspringen. Marlon ist ein talentierter Sechser, der beruflich und verletzungsbedingt nicht so oft zum Zuge kam und bei uns wieder angreifen will. Das sind junge, hungrige Spieler, die gut ins Gefüge passen“, sagt Max Merken, ab Sommer Spielertrainer in Johannisberg. Bei der SG Walluf II ist Spielertrainer Nico Moser, dessen Abschied zum Rundenende feststand, vorzeitig von Bord gegangen.

Im Heimspiel gegen SV Heftrich (3:3) coachten die Spieler Andre Schweissguth und Raphael Wolf das Team.

Spvgg. Eltville II – SV Neuhof 0:4 (0:2). – Tore: Kristofer Bender (3), Vincent Volb.

SG Walluf II – SV Heftrich 3:3 (3:1). – Tore: Leandro Freund (2), Raphael Wolf / Wim Wedel, Jan Kirchner, Anthony Leffler.

SV Seitzenhahn – SSV Hattenheim 2:0 (0:0). – Tore: Danus Siegrist (2).

FV 08 Geisenheim – TSV Bleidenstadt II 1:1 (1:1). – Tore: Alexander Loche / Frederick Wiegmann.

Türk Spor Bad Schwalbach – JSG Aarbergen 0:2 (0:2). – Tore: Monir Houmami, Jan Hecking. Bei Aarbergen war nach dem vorzeitigen Abschied von Trainer Safet „Memo“ Mehmedovic der erfahrene Spieler Marvin Vogl als Coach eingetragen.

SV Hallgarten – SV Johannisberg 2:1 (2:1). – Tore: Lasse Morgenroth, Moritz Jandl / Jan Siegler.

Aufrufe: 015.4.2024, 14:36 Uhr
Marco WeberAutor