2024-06-19T10:33:50.932Z

Allgemeines

A-Junioren beginnen mit Dopelpack

1.FC Saarbrücken: U19 innerhalb fünf Tagen gegen den gleichen Gegner

Verlinkte Inhalte

Für die U19 des 1. FC Saarbrücken beginnt das neue Fußball-Jahr mit der weitesten Auswärtsreise. Am Mittwoch um 18.30 Uhr tritt das Team von Trainer Salvatore D'Andrea bei den Sportfreunden Eisbachtal (Kunstrasen Eppenroder Str., Nentershausen) an. Drei Tage später findet bereits das Rückspiel in Saarbrücken statt.

Die U19 des 1. FC Saarbrücken startet am Mittwoch mit einem Auswärtsspiel ins neue Fußball-Jahr. Gleich im ersten Spiel des neuen Jahres steht die weiteste Reise an. Das blau-schwarze Nachwuchsteam tritt um 18.30 Uhr bei den Sportfreunden Eisbachtal (Kunstrasenplatz Eppenroder Str., Nentershausen an. Das Team von Trainer Salvatore D'Andrea liegt drei Punkte hinter Spitzenreiter TSV Schott Mainz, hat aber das bessere Torverhältnis und könnte mit einem Sieg beim Drittletzten die Führung übernehmen. Die Aufstellung hängt stark von der Personallage bei den Profis ab, die am selben Abend ebenfalls ein Nachholspiel in Köln bestreiten. "Andy Breuer und Leo Sahin waren am Sonntag in Mannheim, sie fehlten auch bei unserem letzten Testspiel. Man muss die personelle Entwicklung bei den Profis abwarten, wenn sie am Dienstag nicht mit nach Köln fahren, sind sie am Mittwoch bei uns. Ansonsten sind alle dabei. Wir hatten Testspiele gegen ambitionierte Gegner und haben dabei nicht so sehr auf die Ergebnisse geschaut, das wird sich ab jetzt ändern", gibt der Trainer einen Einblick in die Vorbereitung. Bereits am Samstag steigt in Saarbrücken das Rückspiel zwischen den beiden Mittwoch-Gegnern.

Aufrufe: 020.2.2024, 08:09 Uhr
FriedAutor