FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 06.10.17 08:00 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / afn 172

Gemeinsames Hoffen auf die Wende

Sowohl Union Biesfeld als auch der VfR Wipperfürth hatten sich den Saisonstart anders vorgestellt. Nach sechs Spieltagen rangieren beide Teams im unteren Drittel der Tabelle. Nun treffen die beiden Kellerkinder im direkten Duell aufeinander und hoffen jeweils auf die Wende zum Guten.

Union Blau-Weiß Biesfeld - VfR Wipperfürth 1914 (So 15:00)

Die Gastgeber starteten mit einem Auswärtserfolg beim SV Refrath, warten seitdem jedoch auf den zweiten Saisonsieg. Besonders die Leistung bei der letzten Niederlage gegen Gladbach 09 II lässt bei der Union die Alarmglocken schrillen. „Mit solchen Auftritten werden wir erhebliche Probleme bekommen“, schwant Union-Sprecher Klaus Döpper nichts Gutes. Die Gäste haben den zweiten Saisonsieg schon auf dem Konto und zwei Zähler mehr, jedoch läuft es auch bei der Scheider-Elf alles andere als rund. Die vier Niederlagen kamen jeweils mit mindestens drei Toren Differenz zustande.

VfR-Trainer Norbert Scheider haderte mit der Chancenverwertung: „Wir erspielen uns viele Chancen, schaffen es jedoch nicht, den Ball ins Tor zu bekommen. In der Abwehr kassieren wir nach Fehlern dann die Gegentreffer.“ Dies sollte bei der Union möglichst vermieden werden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.10.2017 - 771

Dreierpack von Chris Scholz

Kopfball-Ungeheuer Nico Weiss trifft doppelt - Bork und Kohlgrüber lassen den TVH jubeln

08.10.2017 - 483

Zinken-Elf holt den ersten Saisonsieg

Der Primus ist gestürzt - Cem Caylali und Thomas Tamale zeigen sich gegen den TuS Untereschbach treffsicher

22.10.2017 - 306

Sebastian Fischer erzielt drei Treffer

SC Vilkerath stößt den Bock um — Silvestre trifft doppelt — VfR Wipperfürth mit zwei verletzten Keepern

23.10.2017 - 143

Schönenbach ist wieder im Geschäft

Nümbrechts Reserve zurück in der Spur — Ründeroth verliert unglücklich


Hast du Feedback?