Seebach: Eibl, Wloch und Beck verlängern
Mittwoch 15.01.20 12:18 Uhr|Autor: Thomas Seidl 2.773
Foto: Dirk Meier

Seebach: Eibl, Wloch und Beck verlängern

Landesligist macht Nägel mit Köpfen: Coach, Co-und Tormanntrainer und Kapitän halten dem Verein die Treue
Der TSV Seebach kann drei ganz wichtige Personalentscheidungen verkünden: Trainer Josef Eibl (33), Assistenzcoach Christian Wloch (41) und Spielführer Christoph Beck (27) halten dem derzeitigen Rangsechsten der Landesliga Mitte über das Saisonende hinaus die Treue und haben dem Klub aus dem Deggendorfer Stadtteil für eine weitere Spielzeit das Ja-Wort gegeben.


Der langjährige Schaldinger Regionalligakicker Eibl steht seit zwei Jahren auf der Kommandobrücke des TSV und führte die Schützlinge um Torjäger Tobias Biermeier und Abwehrchef Mario Eller im Vorjahr zur souveränen Bezirksliga-Meisterschaft. Auch in der Landesliga läuft es nach Startschwierigkeiten mittlerweile wie am Schnürchen und der anvisierte Klassenerhalt ist bereits zur Winterpause in trockenen Tüchern. "Ich kann in Seebach in Ruhe arbeiten und fühle mich sehr wohl. Wir haben haben eine gute und vor allem willige Mannschaft, mit der noch einiges zu erreichen ist. Es ist auch in Zukunft noch viel möglich", meint Chefanweiser Josef Eibl. "Die sportliche Bilanz spricht eine eindeutige Sprache: Beppo und Flocki leisten herausragende Arbeit. Aber es passen nicht nur die Ergebnisse, sondern auch alles andere. Wir sind deshalb sehr froh, dass uns beide Trainer erhalten bleiben", freut sich Seebachs Fußballchef Gunther Peukert, der auch den Verbleib von Spielgestalter Christoph Beck eintüten konnte: "Becki wurde zuletzt von anderen Klubs heftig umworben, deshalb sind wir glücklich, dass er uns für eine weitere Saison zugesagt hat. Er ist der Kopf der Mannschaft und für uns unverzichtbar." Seebachs "Zehner" gab folgendes Statement zu Protokoll: "Ich fühle mich in Seebach sehr wohl, weshalb ich auch für ein weiteres Jahr zugesagt habe. Mir gefällt die Entwicklung vom Verein und sehe uns noch nicht am Ende." 


Kapitän Christoph Beck (am Ball) bleibt dem TSV weiter erhalten

Kapitän Christoph Beck (am Ball) bleibt dem TSV weiter erhalten Foto: Helmut Weiderer


In den kommenden Tagen und Wochen werden nun die weiteren Planungen vorangetrieben. "Wir haben jetzt die wichtigsten Entscheidungen unter Dach und Fach gebracht. In nächster Zeit werden wir alle anderen Personalien abarbeiten", lässt Peukert wissen. Der Funktionär möchte zudem gerne einen Teammanager installieren. "In dieser Richtung wollen wir etwas machen. Wir brauchen auf sportlicher Führungsebene etwas Entlastung", informiert Peukert, der auch das Bleiben von Niklas Krinninger vermelden kann: "Die Wechselpläne von Niklas haben sich zerschlagen. Er wird mindestens bis zum Sommer bei uns bleiben." 


Tabelle
1. ASV Neumarkt (Ab) 2438 52
2. SpVgg Weiden 2437 51
3. Ettmannsdorf 2416 44
4. Kareth-Lapp. 2312 42
5. SV Fortuna 2318 39
6. Seebach (Auf) 2416 39
7. B'lengenfeld 24-4 36
8. Tegernheim 23-2 35
9. Bad Kötzting 22-1 32
10. Straubing (Auf) 242 31
11. Woffenbach (Auf) 23-9 30
12. Aiglsbach (Auf) 234 29
13. Bad Abbach 24-9 28
14. Neukirchen/B 24-14 27
15. Bogen 22-5 26
16. SpVgg Lam (Auf) 23-17 25
17. Grafenwöhr (Auf) 23-30 17
18. Pfreimd 23-52 7
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich