Rodinger lassen Bad Abbach keine Chance
Montag 14.09.20 19:00 Uhr|Autor: rsr1.416
Rodings Kicker waren auf der Abbach Freizeitinsel klar überlegen. Foto: Simon Tschannerl

Rodinger lassen Bad Abbach keine Chance

Die Turner gewinnen den letzten Test gegen den Landesligisten mit 6:0. Dustin Weikl erzielt Hattrick.

Einen deutlichen Sieg hat der TB 03 Roding im letzten Testspiel vor dem Restart am kommenden Wochenende eingefahren. Der Bezirksligist gewann am Sonntagnachmittag beim TSV Bad Abbach mit 6:0 (2:0), wobei der Erfolg noch höher hätte ausfallen können. Der Landesligist erwischte keinen guten Tag und machte es den Gästen vor allem im zweiten Durchgang relativ einfach.




Nach Pass von Dustin Weikl (6. Minute) scheiterte Stefan Voith frei vor TSV-Keeper Johannes Ritter. Nach einem Eckball traf Tobias Ederer die Latte (7.). Erneut war es Stefan Voith, der eine Ablage von Christian Ederer aus zentraler Position (10.) nicht nutzen konnte. Die Hausherren konnten offensiv kaum Akzente setzen, während die Rodinger schnell umschalteten. Nach einem Fehlpass in der eigenen Hälfte von Max Panzer (14.) musste TB-Torhüter Oliver Bindl retten. Nach einer TSV-Ecke klärte Christian Ederer einen gefährlichen Kopfball auf der Linie (15.). Dann hatte Luca Politanow eine gute Chance (31.), doch der Abbacher Keeper nahm ihm den Ball vom Fuß. Auf der Gegenseite parierte Oliver Bindl gegen den frei zum Schuss kommenden Phillip Dziemba (32.) Dann nutzte Stefan Voith den Abpraller nach der Flanke von Max Panzer (33.) zur TB-Führung. Nach Vorlage von Luca Politanow traf Dustin Weikl die Latte (38.), ehe Sandro Brey nach einem Pass in die Tiefe von Christian Ederer (43.) mit einem Heber über den Keeper das 0:2 erzielte.

Nach dem Seitenwechsel war die Götz-Truppe dann klar überlegen. Das 0:3 markierte Dustin Weikl (55.) nach Vorarbeit von Sandro Brey. Das 0:4 besorgte wiederum Weikl, dieses Mal nach Vorlage von Alexander Götz (62.). Den Hattrick perfekt machte Dustin Weikl dann nach Zuspiel von Christian Ederer (65.). Nach gut einer Stunde führten die Rodinger also schon mit 5:0. Der Landesligist spielte zwar weiter mit, doch die TB-Abwehr ließ fast nichts zu. Nach einem Foul an Stefan Voith entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß (83.). Christian Ederer scheiterte zunächst am TSV-Keeper, zimmerte den Ball aber im Nachschuss zum 0:6 ins Tor.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Sebastian Ziegert - vor
Regionalliga Bayern
Weiterhin nur Testspiele ohne Zuschauer dürfen im bayerischen Amateurfußball ausgetragen werden.
Kein Ligaspielbetrieb in Bayern: Maßnahmen bis 18.09. verlängert

Bayerische Staatsregierung durchkreuzt die Pläne des Amateurfußballs: Weiterhin nur Testspiele ohne Zuschauer erlaubt +++ Bayerischer Fußball-Verband informiert am Mittwoch über weiteres Vorgehen

Kein grünes Licht für den Amateurfußball. Bei der h ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ab dem 19. September darf wieder gestartet werden - auch vor Zuschauern.
Freigabe erteilt: Spielbetrieb ab 19.9. vor maximal 400 Zuschauern

Durchbruch: Das erhoffte positive Signal aus der Staatskanzlei ist da

Hubert Aiwanger hatte sich schon für den Amateursport stark gemacht in den letzten Tagen. Die wohlwollenden Worte des stellvertretenden Ministerpräsidenten durften durchaus als Ind ...

Dieter Rebel - vor
Bayernliga Nord
Im Cafe Beer in Nürnberg traf sich Alexander Freitag mit FuPa-Reporter Dieter Rebel zum Interview.
Besonders normal

Seligenportens Neuzugang Alexander Freitag (21) im Interview über seine Ziele, sein Markenzeichen und seinen berühmten Stiefvater

"Mama und Michael wohnen in München, ich in Parsberg" - Alexander Freitags Aussage über sein Privatleben strotzt gerade ...

M.Willmerdinger / Presse BFV - vor
Regionalliga Bayern
Letzte Ausweg Spielabsage: Sehen sich Vereine nicht in der Lage, in der Kürze der Zeit die Hygiene-Auflagen umzusetzen, kann ein Spiel am 19. oder 20. September kostenfrei verlegt werden.
Regierung lässt Vereine zappeln: Kurzfristige Spielabsagen möglich

BFV reagiert auf die immer noch fehlenden verbindlichen Vorgaben aus der Staatskanzlei

In zwei Tagen soll es also wieder soweit sein: Der Wettkampfbetrieb in Bayern darf vor Zuschauern wieder aufgenommen werden. So sehr die Fußballfreunde von Aschaff ...

PM / red - vor
Landesliga Bayern Mitte
Gehen vom Platz: Bogens Interimscoach und Sportdirektor Helmut Muhr (vorne) und seine Schützlinge werden bis auf Weiteres nicht mehr testen und auch nicht trainieren.
»Kein Vertrauen mehr in die Entscheidungsträger«: Bogen macht dicht

Landesligist stellt Spiel- und Trainingsbetrieb ein und plädiert für eine Wiederaufnahme 2021

Der TSV Bogen hat sich zu einem drastischen Schritt entschieden. Der Landesligist hat sich dazu durchgerungen, den Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf Weit ...

Florian Würthele - vor
Bayernliga Süd
Donaustaufs stellvertretender Geschäftsführer Michael Fischer (r.) mit Neuzugang Sandro Gotal.
Von Österreichs 1. Liga zum SV Donaustauf

Der Bayernligist nimmt Sandro Gotal unter Vertrag. Für den Profistürmer ist es nach vielen Stationen im Ausland die erste in Deutschland.

Der SV Donaustauf untermauert seine Ambitionen mit einem Transferknüller. Wie der SVD am Dienstagabend mitteilt ...

PM / red - vor
Regionalliga Bayern
Viele Vereine fühlen sich alleine gelassen von der Politik, der BLSV informiert zum Stand der Dinge.
»Große Sorge«, aber Hoffnung auf Freigabe Mitte September

Bayerischer Landes-Sportverband hofft auf sinkende Corona-Fallzahlen und hofft dann auf Freigabe des Wettkampf-Spielbetriebs mit Zuschauern

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) informiert die bayerischen Sportvereine, dass aufgrund der wieder ges ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Am Samstag soll es auf den Sportplätzen Bayerns wieder wettkampfmäßig zur Sache gehen. Dazu müssen die Vereine aber einiges beachten.
200 Zuschauer "frei", Registrierung, Kiosk: Das ist das BFV-Konzept

Kurz vor dem Pflichtspiel-Start herrscht immer noch keine Klarheit +++ Verband informiert in Webinaren

Die Zeit drängt! Am gestrigen Dienstagnachmittag bzw. -abend informierte der Bayerische Fußballverband (BFV) die Vereine über das ausgearbeitete Hyg ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Dr. Rainer Koch hat in einem Webinar über die weiteren Schritte des BFV informiert.
Spielpläne, Hygienekonzept, Verweigerer: BFV nimmt Stellung

Maximale Flexibilität bei der Spielplan-Gestaltung +++ Pläne sollen schon am Mittwoch für alle Ligen vorliegen

In einem Webinar hat sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Dienstagnachmittag zu den neuesten Entwicklungen geäußert. Wohlwollend ...

Florian Würthele - vor
Regionalliga Bayern
BFV will klagen – falls die Vereine es wollen

Update: Der Verband lässt seine Mitglieder abstimmen, ob er die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebs gerichtlich erzwingen soll.

Hoffen, Bangen, Warten: Mehr blieb den bayerischen Amateurfußballern während der letzten Wochen nicht übrig. Keiner weiß, ...

Tabelle
1. ASV Neumarkt (Ab) 2438 52
2. SpVgg Weiden 2437 51
3. Ettmannsdorf 2416 44
4. Kareth-Lapp. 2312 42
5. SV Fortuna 2318 39
6. Seebach (Auf) 2416 39
7. B'lengenfeld 24-4 36
8. Tegernheim 23-2 35
9. Bad Kötzting 22-1 32
10. Straubing (Auf) 242 31
11. Woffenbach (Auf) 23-9 30
12. Aiglsbach (Auf) 234 29
13. Bad Abbach 24-9 28
14. Neukirchen/B 24-14 27
15. Bogen 22-5 26
16. SpVgg Lam (Auf) 23-17 25
17. Grafenwöhr (Auf) 23-30 17
18. Pfreimd 23-52 7
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich