Karsten Bickel: "Größtenteils bin ich bisher sehr zufrieden"
Donnerstag 15.10.20 16:00 Uhr|Autor: Jürg Schmidt (BZ)2.349
Karsten Bickel Foto: Verein

Karsten Bickel: "Größtenteils bin ich bisher sehr zufrieden"

Bezirksligatipp mit dem Trainer des SV Mundingen

Sechs Spiele, sechs Siege: Die bisherige Bilanz des SV Mundingen in dieser Bezirksliga-Saison kann sich sehen lassen. Die Mannschaft von Karsten Bickel, die beim Abbruch der Vorsaison bekanntlich die Tabellenspitze schmückte und letztlich aufgrund der Quotientenregel nicht aufstieg, bestätigt bisher den starken Eindruck.




BZ: Herr Bickel, in der ersten Saisonphase hat der SV Mundingen sechs Siege in sechs Spielen geholt, gegen ganz unterschiedliche Gegner. Wie sehen Sie den bisherigen Saisonverlauf?

Karsten Bickel: Von der Punkteausbeute her war es ein optimaler Start für uns, und abgesehen von dem Spiel gegen Merzhausen war ich auch mit den gezeigten Leistungen vollauf zufrieden.

BZ: Was hat gegen Merzhausen nicht gestimmt?

Bickel: In diesem Spiel hatten wir eine ganz schlechte Passqualität. Es spricht für die Mannschaft, dass sie das Spiel am Ende mit ihrer Moral über die Runde gebracht hat und drei Punkte geholt hat. Und in den folgenden Spielen hat sie den Eindruck korrigiert, so gab es für mich nichts groß zu kritisieren.

BZ: Was erwarten Sie für den Rest der Saison? Wird sich die Spitzengruppe mit vier, fünf Mannschaften weiter absetzen, oder wird es wieder enger werden?

Bickel: Die Mannschaften, die aktuell oben stehen, wurden schon vor der Runde als Favoriten gehandelt. Allerdings spielen wir noch alle gegeneinander, da wird also noch einiges passieren. Vielleicht gibt es eine Mannschaft, die dabei ungeschlagen bleibt, aber der eine oder andere wird Punkte liegen lassen. Es ist noch ein weiter Weg, um eine Prognose zu stellen.

BZ: Sind Sie zuversichtlich, dass die Saison mithilfe der Hygienekonzepte zu Ende geführt werden kann, oder sind Sie eher skeptisch? Schließlich hat das Robert-Koch-Institut jüngst über 6600 Neuinfektionen gemeldet.

Bickel: Man macht sich natürlich seine Gedanken. Alle – die Vereine, die Spieler, wir Trainer und die Zuschauer – hoffen, dass bis zum Schluss gespielt werden kann. Wir sollten den Verantwortlichen Vertrauen schenken, schließlich sind wir ja keine Virologen. Ich hoffe, dass die Maßnahmen, die nun getroffen wurden, zu einem Rückgang der Zahlen führen. Da wir unseren Sport im Freien an der frischen Luft betreiben, sollte das Infektionsrisiko geringer sein als in Hallen oder Räumen.

BZ: Blicken wir aufs Wochenende! Mundingen muss zum FC Wolfenweiler-Schallstadt, einer Mannschaft, die sich gerade im Aufwind befindet. Wie schätzen Sie den Gegner ein?

Bickel: Wolfenweiler-Schallstadt wird zu den Favoriten gezählt. Sie haben zehn Neuzugänge, richtig stark und mit höherklassiger Erfahrung. Die Mannschaft scheint sich gefunden zu haben und hat sich in der Tabelle oben herangepirscht. Eine Herausforderung für uns, die wir annehmen wollen! Wir müssen dort sehr guten Fußball spielen, das ist die Grundvoraussetzung.

BZ: Wie sieht es personell aus?

Bickel: Stand Donnerstag können wir aus dem kompletten Kader schöpfen. Ich habe die Qual der Wahl, und das ist für einen Trainer immer sehr angenehm.

Karsten Bickels Spieltag-Tipps:

SF Eintracht Freiburg – SV Biengen

Sonntag, 13 Uhr

Ich denke, Biengen wird sich auswärts durchsetzen. 1:3.

FC Heitersheim – SG Prechtal/Oberprechtal

Sonntag, 13.30 Uhr

Ich vermute, dass Heitersheim 4:2 gewinnen wird. Ich drücke aber die Daumen für meinen Prechtäler Trainerkollegen Robert Schäfer, den ich sehr schätze – ein sehr angenehmer Mensch.

FC Emmendingen – SV Solvay Freiburg

Sonntag, 14 Uhr

Emmendingen wird sich den Heimsieg nicht nehmen lassen. Der Heimvorteil und die Qualität der Emmendinger – ganz unabhängig davon, ob Marko Radovanovic spielen kann oder nicht – werden sich durchsetzen. 3:1. Mit vielen Sympathien für FCE-Trainer Mario Rombach, den ich ja noch aus gemeinsamen Zeiten beim SV Heimbach gut kenne.

SG Simonswald/Obersimonswald – SpVgg. 09 Buggingen/Seefelden

Sonntag, 15 Uhr

Ganz schwer zu tippen. Buggingen hat derzeit nicht gerade einen positiven Lauf. 2:2.

SV Gottenheim – SV Rot-Weiß Glottertal

Sonntag, 15 Uhr

Den Glottertälern war von Anfang an klar, dass sie sich in diesen Tabellenregionen bewegen würden. Gottenheim ist etwas unglücklich hineingerutscht. 2:1.

SG Freiamt-Ottoschwanden – SG Wasser-Kollmarsreute

Sonntag, 15 Uhr

Hier könnte der Heimvorteil die entscheidende Rolle spielen. 2:1.

FC Wolfenweiler-Schallstadt – SV Mundingen

Sonntag, 15 Uhr

Wir fahren nach Schallstadt, um guten Fußball zu spielen und zu gewinnen. Das Ergebnis zu tippen, überlasse ich in diesem Fall aber lieber anderen.

Spfr. Oberried – VfR Merzhausen

Sonntag, 17 Uhr

Merzhausen bisher mit null Punkten – das scheint eine klare Angelegenheit, aber die Merzhausener sind bei Weitem nicht so schlecht, wie sie in der Tabelle dastehen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie in Oberried einen Punkt holen. 2:2.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa - vor
Bezirksliga Freiburg
Bezirksliga Freiburg - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Die SG Simonswald/Simonswald kehrte mit einem 3:1-Erfolg aus Glottertal zurück. Hier bedrängt der Glottertäler Tobias Lickert den ballführenden Manuel Kiefer.
Wolfenweiler-Schallstadt trumpft mit 4:2 in Prechtal auf

Trainer Sutter aber unzufrieden mit Abwehrverhalten in der Schlussphase +++ SCM-Coach Spiegler mahnt zielstrebigeres Agieren an +++ Simonswald zeigt gute Reaktion

Nach dem missglückten Auftakt hat Wolfenweiler-Schallstadt eine überzeugende Serie von v ...

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Gut gemacht, Junge: Der Oberrieder Kapitän Kerem Okay gratuliert dem Doppeltorschützen Uwe Damjanov.
Bezirksliga-Spitzenteams bestätigen die Favoritenrolle

Mundingen mit klarem Derbyerfolg +++ Heitersheim und Emmendingen mit 1:0-Siegen in der Fremde +++ SF Eintracht Freiburg gewinnen das Aufsteigerduell +++ Simonswald feiert den ersten Saisonsieg

Die vier Topteams blieben am siebten Spieltag ungeschlage ...

FuPa - vor
Bezirksliga Freiburg
Bezirksliga Freiburg - Der 7. Spieltag

Alle Spiele des 7. Spieltags in der Übersicht

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Hat gut lachen: Marco Herr, der Keeper der SG Freiamt-Ottoschwanden, verhinderte beim 4:1 gegen Wasser-Kollmarsreute den Rückstand.
Wasser lässt in Freiamt die Führung und geht 1:4 unter

Roberto Palermo: "Wir hatten Spielglück" +++ SF Eintracht Freiburg verteilen Geschenke +++ Klossek (Gottenheim): „Sieg fühlt sich nicht an, wie er sollte“

Freiamt-Ottoschwanden hat sich mit dem 4:1 gegen Wasser-Kollmarsreute ein kleine ...

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Ui, das ging daneben! Der FC Emmendingen unterlag in Oberprechtal mit 2:4. Giovanni Colucci, der erst kurz vor Schluss eingewechselt wurde, konnte da aber wohl am wenigsten dafür.
Erste Niederlagen für Emmendingen und Oberried

Kein Sieger beim Gipfeltreffen zwischen Mundingen und Heitersheim +++ Gottenheim macht in Buggingen 0:2-Rückstand wett +++ Wieder eine 0:6-Pleite für Glottertal +++ Zwei Spielabsagen

Irgendwann musste es wohl sein: Die Serien des FC Emmendingen und ...

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Nicht aufzuhalten ist hier Dalton Agbaka, der mit dem SV Biengen einen 5:3-Erfolg bei den SFE Freiburg holte.
Die Schieflage der Tabelle steigert sich

Zwei coronabedingte Spielabsagen +++ Spitzenteams lassen nichts anbrennen +++ Wechselvolle Begegnung in Oberried +++ Gottenheim gewinnt Kellerduell

Die Aussagekraft der Tabelle ist – vor allem im hinteren Bereich – mittlerweile doch eingeschränkt, den ...

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Tobias Müller
Tobias Müller: "Die drei hohen Niederlagen sind zu verschmerzen"

Spielertrainer des SV RW Glottertal tippt den Spieltag

Die vergangene Bezirksliga-Saison lief für den SV Rot-Weiß Glottertal alles andere als optimal. Magere vier Pünktchen standen auf dem Konto, als der coronabedingte Abbruch den Verein vor dem Absti ...

FuPa - vor
Bezirksliga Freiburg
Bezirksliga Freiburg - Der 8. Spieltag

Alle Spiele des 8. Spieltags in der Übersicht

Jürg Schmidt (BZ) - vor
Bezirksliga Freiburg
Robert Schäfer
Robert Schäfer: "Wir wären natürlich gerne anders gestartet"

Bezirksligatipp mit dem Trainer der SG Prechtal/Oberprechtal

Nach vier Niederlagen scheint die SG Prechtal/Oberprechtal in der Bezirksliga mit dem Rücken zur Wand zu stehen. Robert Schäfer, sturmerprobter Coach der Elztäler, verrät aber im Interview, ...

Tabelle
1. Heitersheim 923 25
2. Emmendingen 918 24
3. Oberried 916 22
4. Mundingen 713 19
5. Biengen 93 16
6. Wolf/Schall. 77 13
7. Eintracht F. 85 10
8. Solvay Fr. 80 10
9. Freiamt-Ott. 7-1 10
10. March 8-12 9
11. Gottenheim 8-3 8
12. Bugg./Seef. 8-5 7
13. Prech/Oberp. 6-6 6
14. Wasser-Koll. 6-5 4
15. Simonswald 6-6 4
16. Glottertal 9-29 4
17. Merzhausen 8-18 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich