Großer Umbruch bei der SG FA Herringhausen/Eickum
Samstag 01.08.20 10:00 Uhr|Autor: Yvonne Gottschlich / FuPa2.669
Foto: Yvonne Gottschlich

Großer Umbruch bei der SG FA Herringhausen/Eickum

Viel Zirkulation im Kader des Bezirksligisten - man setzt sehr auf Eigengewächse und Spieler mit Vergangenheit bei der SG.
Sechs Abgänge verzeichnete der Bezirksligist SG FA Herringhausen/Eickum im Sommer. Dafür begrüßte Trainer Ümüt Gözlükcü jetzt 15 Neuzugänge im Training. „Wir sind mega stolz darauf, dass 19 der Kicker, die wir jetzt auf dem Zettel haben, aus unserer eigenen Jugend kommen und schon mal hier gespielt haben oder komplett hier ausgebildet sind“, freut sich der Trainer. Er geht in seine fünfte Saison bei den Herringhausern. „Ich fühle mich hier pudelwohl und habe Bock“, sagt der 42-jährige.


Dabei muss er fünf Stammspieler ersetzen, denn Robin Schröder (FC Bad Oeynhausen), Kadir Yildirim (RW Kirchlengern), Fabian Kämper (GW Pödinghausen), Can Karakus (Laufbahnende nach Verletzungen), Luca Chapman und Torwart Lennart Rottmann (beide FC Dahl/Dörenhagen) verließen FAH.

Mit Michele Giacalone (24, SV Türkspor Melle), Mak Muhic (23, SC Verl III), Florian Petschulat (19, A-Jugend SV Rödinghausen), David Schultz (21) und Luca Henry Schmidt (23, beide SV Eidinghausen Werste) kommen fünf externe Zugänge. Aus der A-Jugend rücken Levin Güzelel, Maximilian Pauck, Justin Höhne, Torben Lmbrecht, Aytan und Tugay Dincdemir auf. Außerdem hat Gözlükcü mit Philippp Gerdener, Jannis Wittenbreder und Jan Luca Kürten drei Spieler aus der Reserve in den Bezirksligakader befördert. „Und Nils Schanzmann steht uns nach einem Jahr Verletzungspause auch wieder zur Verfügung, er wird bei uns trainieren und steht als Standby-Spieler auch zur Verfügung“, ist der Trainer mit seinem Personal zufrieden. Schanzmann wird zudem C-Jugend-Trainer in Herringhausen.


Tabelle
1. BW Vehlage 00 0
  TuS Dieling. 00 0
  FSC Eisberg. 00 0
  FT Dützen 00 0
  SV Kutenh.-T 00 0
  TuS Lohe 00 0
  Stift-Querh 00 0
  TuRa Löhne 00 0
  SC Vlotho 00 0
  Herringhs./E 00 0
  TuS Tengern II 00 0
  Petersh/Oven 00 0
  Oetinghausen (Auf) 00 0
  Mennighüffen (Auf) 00 0
  Pr Espelkamp II (Auf) 00 0
  Lahde/Quetz. (Auf) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich