FC Bayern München II: Aufwärtstrend soll fortgesetzt werden
Dienstag 26.01.21 10:17 Uhr|Autor: Münchner Merkur / tz / Matthias Horner154
Timo Kern ist aktuell Top-Torjäger der Bayern. Foto: Eibner

FC Bayern München II: Aufwärtstrend soll fortgesetzt werden

FC Bayern Amateure vor Spiel gegen SC Verl
Der FC Bayern München 2 möchte seinen Aufwärtstrend am Dienstagabend gegen den SC Verl fortsetzen. Die kleinen Bayern kamen zuletzt immer besser in Schwung.


Pascal Edenhart / Redaktion Fussball Vorort, 26.01., 14:39 Uhr
Mehr anzeigen
  • Der FC Bayern München 2 möchte seinen Aufwärtstrend gegen den SC Verl fortsetzen.
  • Den kleinen Bayern kamen die vielen Spiele zuletzt zugute.
  • Timo Kern ist aktuell Top-Torjäger seiner Mannschaft mit sieben Toren.

 

München – Keine Verschnaufpause für die kleinen Bayern. Das Heimspiel am heutigen Abend gegen den SC Verl ist in diesem Jahr der bereits fünfte Einsatz für Drittligameister FC Bayern II . Und schon am Freitag geht es mit dem Gastspiel bei Spitzenreiter Dynamo Dresden weiter.

Anhaben jedoch kann dieses enorme Pensum dem Nachwuchs des Rekordmeisters wenig. Bereits in der Vorsaison waren die „Bayern-Amateure“ nach der Corona-Unterbrechung, als die verbleibenden elf Spieltage zwischen Ende Mai und Anfang Juli in sechs ausschließlich englischen Wochen durchgezogen wurden, von Platz sieben bis zur Meisterschaft durchgestartet.

FC Bayern München 2: Hoher Rhythmus als gutes Omen

Und auch in dieser Spielzeit scheint es den Münchnern eher zugute zu kommen, in hohem Rhythmus agieren zu können. Nachdem es zu Jahresbeginn noch eine schmerzhafte 0:2-Derbyniederlage gegen 1860 gesetzt hatte, blieb der FCB-Nachwuchs in den drei Partien seither ohne Niederlage und Gegentreffer. Zuletzt gab es am Freitag ein torloses Remis gegen Lokalrivale Türkgücü. Wobei sowohl die Fortschritte im Vergleich zur Vorsaison offensichtlich wurden als auch die Defizite. Während die Defensive um Routinier Nicolas Feldhahn einen deutlich stabileren Eindruck macht, mangelt es in der Offensive an einem zuverlässigen Knipser wie dies in der Vorsaison noch Kwasi Okyere Wriedt war, der sich mit 24 Treffern sogar die Torjägerkrone aufgesetzt hatte.

Aktuell ist Mittelfeldakteur Timo Kern mit sieben Treffern der beste Torschütze der kleinen Bayern, weshalb auch Nachwuchs-Chef Jochen Sauer zuletzt Bereitschaft signalisierte, im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden.  

(Matthias Horner)


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Training in Kleingruppen könnte ab Montag, den 8. März wieder möglich sein.
Trotz Lockdown-Verlängerung: Ersehntes Signal für Amateursport?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu 10 Personen soll ab Montag wieder möglich sein

Am morgigen Mittwoch beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, wie es ab kommenden Montag in Deutschland weitergehen soll. Bis ...

Münchner Merkur / Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
3. Liga
Max Kothny (r.) und Roman Plesche suchen nach einem Nachfolger für Alexander Schmidt.
Türkgücü München: Zwei Optionen für die Nachfolge von Alex Schmidt

Max Kothny über Gedankenspiele des Klubs

Türkgücü München gewinnt unter Interimscoach Andi Pummer gegen Magdeburg. Nach dem Spiel äußert sich Max Kothny über die Pläne des Aufsteigers auf der Trainerposition. ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Rotes Trikot - viel blaue Vergangenheit: Timo Gebhart ist vom TSV 1860 zum FC Memmingen zurückgekehrt.
»Ich habe viele Fehler gemacht«: Das große Interview mit Timo Gebhart

Rückkehr nach Memmingen, Abschied von 1860, Blick auf die Karriere: Der 31-Jährige steht ausführlich Rede und Antwort

Er war der Königstransfer der Regionalliga Bayern im vergangenen Spätsommer: Der Fußball-affine Teil des Freistaats horchte auf, a ...

red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
In der Schweiz darf der Ball bald wieder für Kinder und Jugendliche rollen.
Schweiz lockert Corona-Maßnahmen: Ab 1. März Jugendfußball erlaubt

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen im Nachbarland bald wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen

Der fußballbegeisterte Nachwuchs in der Schweiz hat Grund zum Jubeln. Eidgenössischen Medienberichten zufolge sollen in Kürze Lockeru ...

red - vor
Oberliga Baden-Württemberg
Es gibt ein Öffnungs-Szenario für den Fußball

Mit einem Stufenplan schlagen Bund und Länder einen neuen Weg im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein. Der Lockdown wurde indes bis zum 28. März verlängert.

Bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwochabend haben Bund und Länder einen Weg zu Loc ...

Jörg Bullinger - vor
3. Liga
Alexander Schmidt (li.) hat nach Ansicht von Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny zuletzt zu defensiv aufgestellt.
Türkgücü München: Max Kothny rechnet mit Ex-Trainer Alex Schmidt ab

„Aufstellung hätte man besser machen können“

Max Kothny hat sich vor der Partie gegen den 1. FC Magdeburg zur Entlassung von Alexander Schmidt geäußert. Der Ex-Coach von Türkgücü München kommt dabei nicht gut weg. ...

Mario Gjevukaj/ nms - vor
3. Liga
Serdar Dayat hat angegeben, 2009 ein Praktikum bei Peter Neururer (li.) gemacht zu haben. Laut Neururer hat er aber unter ihm nie angefangen zu arbeiten
Dayat als Türkgücü-Trainer: Für Peter Neururer „ein absoluter Skandal“

Ungereimtheiten wegen Fußballlehrer-Lizenz

Um die Fußball-Lehrerlizenz von Türkgücü Münchens Coach Serdar Dayat gibt es Ungereimtheiten. Peter Neuruer, langjähriger Bundesliga-Trainer, spricht von einem Skandal. ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Die Amateurfußballer sehnen die Rückkehr auf den grünen Rasen herbei.
BFV-Planspiele - Heikles Thema Relegation

Sofern die Regierung grünes Licht für den Amateurfußball gibt, will der Verband den Vereinen eine angemessene Vorbereitungszeit geben: Im Gespräch sind mindestens drei Wochen

Normal wäre am vergangenen Wochenende die turnusgemäße Tagung aller BFV ...

red/ck - vor
Bayernliga Nord
Licht am Corona-Horizont?
Öffnungen für Kinderfußball bei Inzidenz unter 100?

Am Mittwoch beraten Bund und Länder erneut über den Corona-Lockdown

Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Bundesländer beraten am Mittwoch über die nächsten Schritte zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Im Klartext geht es um die Fr ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Ein zeitnahe Rückkehr auf den grünen Rasen scheint für die Amateurfußballer weiterhin noch in weiter Ferne zu sein
SPD-Vorschlag dämpft Hoffnungen - Inzidenzwert von unter 35 maßgebend

Geht es nach einem Vorschlag der SPD-geführten Länder, ist ein Training in Kleingruppen frühestens ab dem 22. März möglich +++ Die Rückkehr in den Wettkampfbetrieb im Optimalfall ab dem 19. April

Ein dauerhafter Inzidenzwert von 35 ist die magi ...

Tabelle
1. FC Bayern 3468 82
2. Dortmund 3443 69
3. RB Leipzig 3444 66
4. Borussia MG 3426 65
5. Bayer 04 3417 63
6. Hoffenheim 340 52
7. Wolfsburg 342 49
8. SC Freiburg 341 48
9. E. Frankfurt 34-1 45
10. Hertha BSC 34-11 41
11. 1. FC Union (Auf) 34-17 41
12. Schalke 04 34-20 39
13. Mainz 05 34-21 37
14. 1. FC Köln (Auf) 34-18 36
15. FC Augsburg 34-18 36
16. Werder 34-27 31
17. F. Düsseld. 34-31 30
18. SC Paderborn (Auf) 34-37 20
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich