Die Rekorde der Regionalliga Nordost
Montag 15.02.21 11:00 Uhr|Autor: Mitsch Rieckmann 5.329
Marc-Philipp Zimmermann vom VfB Auerbach ist gleich mehrfach in der Statistik vertreten. Foto: Bernd Peter

Die Rekorde der Regionalliga Nordost

Eine Statistik-Übersicht der vierten Liga des NOFV.
Die Regionalliga Nordost existiert seit 2012 wieder nach der Reformierung und wurde unter der 3. Liga eingeführt. Seitdem sind allerhand Statistiken zusammengekommen, wovon wir eine Übersicht geben.


Staffelsieger
2012/2013: RB Leipzig
2013/2014: TSG Neustrelitz
2014/2015: 1. FC Magdeburg
2015/2016: FSV Zwickau
2016/2017: FC Carl Zeiss Jena
2017/2018: FC Energie Cottbus
2018/2019: Chemnitzer FC
2019/2020: 1. FC Lokomotive Leipzig

Torschützen-Könige
2012/2013: Daniel Frahn, 20 Tore (RB Leipzig)
2013/2014: Christian Beck, 22 Tore (1. FC Magdeburg)
2014/2015: Christian Beck, 20 Tore (1. FC Magdeburg)
2015/2016: Jonas Nietfeld, 15 Tore (FSV Zwickau), Marc-Philipp Zimmermann (FSV Zwickau), Henry Haufe (FC Schönberg), Andis Shala (SV Babelsberg)
2016/2017: Federico Palacios, 22 Tore (RB Leipzig II)
2017/2018: Rufat Dadashov, 25 Tore (BFC Dynamo)
2018/2019: Daniel Frahn, 24 Tore (Chemnitzer FC)
2019/2020: Muhammed Kiprit, 16 Tore (Hertha BSC II) und Marc-Philipp Zimmermann (VfB Auerbach)

Meiste Einsätze
1. René Pütt, 226 Spiele (VSG Altglienicke, TSG Neustrelitz)
2. Tony Fuchs, 225 Spiele (Hertha BSC II, TSG Neustrelitz)
3. Marcel Schlosser, 224 Spiele (VfB Auerbach, 1. FC Magdeburg, Carl Zeiss Jena)
4. Sebastian Albert, 203 Spiele (ZFC Meuselwitz)
4. René Weinert, 203 Spiele (ZFC Meuselwitz)
4. Marc-Philipp Zimmermann, 203 Spiele (VfB Auerbach, FSV Zwickau, Carl Zeiss Jena, VFC Plauen)
7. Christian Skoda, 200 Spiele (VSG Altglienicke, Viktoria Berlin, Berliner AK, TSG Neustrelitz)
8. Marvin Gladrow, 197 Spiele (SV Babelsberg, Energie Cottbus II)
8. Rico Morack, 197 Spiele (Hertha BSC II, Viktoria Berlin, TSG Neustrelitz)
10. Chris Reher, 192 Spiele (BFC Dynamo, Budissa Bautzen, Viktoria Berlin)
10. Matthias Steinborn, 192 Spiele (BFC Dynamo, Lok Leipzig, SV Babelsberg, 1. FC Magdeburg)

Beste Torschützen
1. Marc-Philipp Zimmermann, 103 Tore (VfB Auerbach, FSV Zwickau, Carl Zeiss Jena, VFC Plauen)
2. Andis Shala, 73 Tore (Chemnitzer FC, Rot-Weiß Erfurt, SV Babelsberg, BFC Dynamo, Carl Zeiss Jena)
3. Matthias Steinborn, 65 Tore (BFC Dynamo, Lok Leipzig, SV Babelsberg, 1. FC Magdeburg)
4. Velimir Jovanovic, 62 Tore (Rot-Weiß Erfurt, Carl Zeiss Jena, TSG Neustrelitz)
5. Daniel Frahn, 52 Tore (SV Babelsberg, Chemnitzer FC, RB Leipzig)
6. Christian Beck, 51 Tore (1. FC Magdeburg)
6. Nils Pichinot, 51 Tore (Wacker Nordhausen)
8. Benjamin Förster, 49 Tore (ZFC Meuselwitz, BFC Dynamo, VSG Altglienicke, Energie Cottbus, Wacker Nordhausen)
9. Rufat Dadashov, 48 Tore (BFC Dynamo, ZFC Meuselwitz, Germania Halberstadt)
9. Marcel Schlosser, 48 Tore (VfB Auerbach, 1. FC Magdeburg, Carl Zeiss Jena)

Höchste Siege

1. Wacker Nordhausen - Bischofswerdaer FV - 8:0 (2019/2020, 3. Spieltag, 4. August 2019)
2. Chemnitzer FC - Bischofswerdaer FV - 7:0 (2018/2019, 34. Spieltag, 18. Mai 2019)
2. Lok Leipzig - TSG Neustrelitz - 7:0 (2017/2018, 26. Spieltag, 2. Mai 2018)
2. FSV Zwickau - ZFC Meuselwitz - 7:0 (2015/2016, 20. Spieltag, 14. Februar 2016)

Torreichste Spiele

Hertha BSC II - BFC Dynamo - 4:7 (2019/2020, 24. Spieltag, 28. Februar 2020)
Germania Halberstadt - Union Berlin II - 3:8 (2013/2014, 11. Spieltag, 27. Oktober 2013)

Torreichste Unentschieden

Berliner AK - Union Fürstenwalde - 4:4 (2018/2019, 19. Spieltag, 9. Dezember 2018)
TSG Neustrelitz - VfB Auerbach - 4:4 (2012/2013, 27. Spieltag, 5. Mai 2013)

Jüngster Torschütze

Shawn Kauter, Hertha BSC II, 17 Jahre, 3 Monate, 29 Tage (2013/2014, 2. Spieltag, 11. August 2013, FSV Zwickau - Hertha BSC II - 5:3, Treffer zum 0:1 in der 17. Minute)

Ältester Torschütze

Jan Nezmar, Oberlausitz Neugersdorf, 38 Jahre, 10 Monate, 10 Tage (2015/2016, 33. Spieltag, 15. Mai 2016, Oberlausitz Neugersdorf - BFC Dynamo - 2:6, Treffer zum 1:2 in der 36. Minute)

Meiste Tore eines Spielers in einem Spiel

1. Marc Brasnic, 5 Tore, BFC Dynamo (2018/2019, 13. Spieltag, 20. Oktober 2018, Bischofswerdaer FV - BFC Dynamo - 0:6)
1. Steven Skrzybski, 5 Tore, Union Berlin II (2013/2014, 11. Spieltag, 27. Oktober 2013, Germania Halberstadt - Union Berlin II - 3:8)

Wandervögel

1. Tom Nattermann, 6 Stationen (Lok Leipzig, Babelsberg 03, Germania Halberstadt, Energie Cottbus, Carl Zeiss Jena, RB Leipzig)
2. Alexander Siebeck, 5 Stationen (BFC Dynamo, SV Babelsberg, Berliner AK, Energie Cottbus, RB Leipzig)
2. Niklas Brandt, 5 Stationen (Lok Leipzig, Berliner AK, BFC Dynamo, FC Viktoria, 1. FC Magdeburg)
2. Rafal Makangu, 5 Stationen (FC Viktoria, FC Schönberg, Wacker Nordhausen, SV Babelsberg, Berliner AK)
2. Nils Stettin, 5 Stationen (Energie Cottbus, Union Fürstenwalde, Berliner AK, FC Viktoria, Union Berlin)
2. Oliver Hofmann, 5 Stationen (Lichtenberg 47, Union Fürstenwalde, Berliner AK, FC Viktoria, Union Berlin)
2. Nils Gottschick, 5 Stationen (FSV Luckenwalde, Lok Leipzig, TSG Neustrelitz, Berliner AK, Germania Halberstadt)
2. Tobias Hasse, 5 Stationen (Energie Cottbus, Rot-Weiß Erfurt, FC Viktoria, Berliner AK, Hertha BSC II)
2. Andis Shala, 5 Stationen (Chemnitzer FC, Rot-Weiß Erfurt, SV Babelsberg, BFC Dynamo, Carl Zeiss Jena)
2. Glodi Zingu, 5 Stationen (Optik Rathenow, Rot-Weiß Erfurt, TSG Neustrelitz, FC Viktoria, Hertha BSC II)

Torreichste Spieltage

1. 2014/2015, 27. Spieltag, 4,25 Tore pro Spiel, 34 Tore
1. 2013/2014, 2. Spieltag, 4,25 Tore pro Spiel, 34 Tore
2. 2013/2014, 14. Spieltag, 4,13 Tore pro Spiel, 33 Tore

Torärmste Spieltage

1. 2012/2013, 28. Spieltag, 1,25 Tore pro Spiel, 10 Tore
2. 2012/2013, 22. Spieltag, 1,50 Tore pro Spiel, 12 Tore
3. 2015/2016, 1. Spieltag, 1,56 Tore pro Spiel, 14 Tore

Kartenreichste Spiele

1. Lok Leipzig - Union Fürstenwalde, 13 Karten (12 gelbe Karten, 1 rote Karte, 2019/2020, 14. Spieltag, 3. November 2019)
2. VfB Auerbach - FSV Zwickau, 12 Karten (11 gelbe Karten, 1 gelb-rote Karte, 2014/2015, 3. Spieltag, 16. August 2014)
3. Oberlausitz Neugersdorf - Budissa Bautzen, 11 Karten (10 gelbe Karten, 1 rote Karte, 2017/2018, 1. Spieltag, 30. Juli 2017)
3. ZFC Meuselwitz - TSG Neustrelitz, 11 Karten (8 gelbe Karten, 1 gelb-rote Karte, 2 rote Karten, 2014/2015, 6. Spieltag, 14. September 2014)
3. Optik Rathenow - Bischofswerdaer FV, 11 Karten (10 gelbe Karten, 1 gelb-rote Karte, 2019/2020, 16. Spieltag, 23. November 2019)
3. SV Babelsberg - Rot-Weiß Erfurt, 11 Karten (10 gelbe Karten, 1 rote Karte, 2019/2020, 11. Spieltag, 5. Oktober 2019)
3. SV Babelsberg - FC Viktoria, 11 Karten (10 gelbe Karten, 1 rote Karte, 2016/2017, 11. Spieltag, 23. Oktober 2016)

Kartenreichste Spieltage

1. 2020/2021, 8. Spieltag, 6,80 Karten pro Spiel, 63 gelbe Karten, 2 gelb-rote Karten, 3 rote Karten
2. 2013/2014, 7. Spieltag, 6,75 Karten pro Spiel, 48 gelbe Karten, 5 gelb-rote Karten, 1 rote Karte
3. 2015/2016, 11. Spieltag, 6,67 Karten pro Spiel, 52 gelbe Karten, 5 gelb-rote Karten, 3 rote Karten

Meiste Zuschauer am Spieltag

1. 2012/2013, 3. Spieltag, 4.848 Zuschauer pro Spiel
2. 2014/2015, 21. Spieltag, 3.156 Zuschauer pro Spiel
3. 2012/2013, 18. Spieltag, 3.082 Zuschauer pro Spiel

Wenigste Zuschauer am Spieltag

1. 2018/2019, 31. Spieltag, 482 Zuschauer pro Spiel
2. 2020/2021, 4. Spieltag, 527 Zuschauer pro Spiel
3. 2020/2021, 1. Spieltag, 536 Zuschauer pro Spiel

Haben sich Fehler in der Statistik eingeschlichen oder ihr habt Ergänzungen? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an brandenburg@fupa.net.

Zum Wettbewerb: Regionalliga Nordost


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
Bekai Jagne bei einem seiner letzten Auftritte für Tennis Borussia Berlin.
Der leise Abschied des Bekai Jagne

Der Stürmer muss mit 23 Jahren seine Laufbahn beenden

Knapp anderthalb Jahre hat Bekai Jagne kein Spiel mehr absolviert. Dabei hatten Tennis Borussia und zuletzt der SC Staaken große Hoffnungen in den jungen, talentierten Stürmer gesetzt. ...

ZFC Meuselwitz - vor
Regionalliga Nordost
Hinweis: Archivbild
ZFC gewinnt mit starkem Jagupov den Test gegen Chemie

In einem Vorbereitungsspiel gegen die BSG Chemie Leipzig setzte sich das Regionalligateam des ZFC am Mittwochabend nach zweimaligem Rückstand schlussendlich durch eigene Tore von Jegor Jagupov, Amer Kadric und René Weinert mit 3:2 durch.

Spielberich ...

Marcel Peters - vor
Regionalliga Nordost
Das Stadion Lichterfelde wird wohl keine Sondergenehmigung für den Spielbetrieb in der 3.Liga erhalten.
„Wir befinden uns in sehr konstruktiven Gesprächen mit dem Senat“

Peer Jaekel, designierten Geschäftsführer der FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH, spricht über die brisante Stadionthematik.

Ein Interview von Marcel Peters - https://www.facebook.com/AmateurberichterstattungMarcelPeters/ - regelmäßig Berichte ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
Abu Bakarr Kargbo verließ den BAK im Sommer.
Abu-Bakarr Kargbo sucht in Offenbach noch sein Glück

Stürmer verletzte sich kurz nach seinem Wechsel in die Regionalliga Südwest

Der in Berlin, beim BAK und Viktoria 1889, treffsichere Stürmer kann seinem neuen Club nach einer schweren Verletzung noch nicht helfen. 

Robert Kegler - vor
Regionalliga Nordost
Vor 13 Jahren: Braham ballert den FCM ins Halbfinale

Rückblick +++ 1 FC Magdeburg überspringt am 10.02.2008 die Pokal-Hürde VfB Germania Halberstadt +++ FCM-Neuzugang Najeh Braham trifft dreifach

Der offizielle Aufgalopp 2008 der führenden Fußballvereine Sachsen-Anhalts lieferte gestern gleich Hochsp ...

Gerd Thomas - vor
Regionalliga Bayern
Berliner Fußball-Verband: »Es geht nicht nur ums Geschlecht!«

Hartplatzhelden-Kolumne #23: Revolution in Berlin! Dort kandidiert die ehemalige Moderatorin Gaby Papenburg. Sie wäre die erste Fußballpräsidentin Deutschlands. Ich unterstütze sie nicht nur, weil sie eine Frau ist. Von GERD THOMAS

Kevin Gehring - vor
Regionalliga Nordost
Regionalliga Nordost: Komplettierung der Halbserie liegt nun im Fokus

Regionalliga Nordost +++ Der Nordostdeutsche Fußballverband informiert seine Vereine, dass der vorgesehen Modus mit Hin- und Rückrunde nicht zu halten ist

Am heutigen Nachmittag fand beim Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) eine weitere Videokonf ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
In der reinen Fußballarena Hans-Zoschke in Lichtenberg fehlt noch das Flutlicht.
Drohen auch Lichtenberg 47 Flutlicht-Konsequenzen?

Zweijährige Übergangsfrist des Regionalligisten endet im Sommer - doch der Bau einer Flutlichtanlage ist erst für das vierte Quartal geplant

Lichtenberg 47 spielt seit zwei Jahren in der Regionalliga Nordost. Eine ganze Saison kam dabei noch nicht ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Trotz der Fertigstellung der Flutlichtanlage drohen dem Berliner AK Konsequenzen.
BAK droht der Ligaauschluss: Verein empört über "Skandalantrag"

Der Spielausschuss des NOFV hat ein Verfahren wegen "schwerwiegendem Verstoß von Lizenzauflagen" eingeleitet.

Deutschlandweit haben die Amateurvereine in und wegen der Corona-Unterbrechung mit allerhand Problemen zu kämpfen. Während viele V ...

FuPa Berlin / bs - vor
Regionalliga Nordost
Das Poststadion (Foto) besitzt mittlerweile eine Flutlichtanlage.
NOFV-Pressemitteilung zur BAK-Stadionthematik

Der NOFV besteht Stellung zu den Vorwürfen des Berliner AK

Das Poststadion, in dem der Berliner AK seine Heimspiele austrägt, hat seit dem 16. Februar 2021 offiziell eine Flutlichtanlage. Einen Grund zur Freude hat der Regionalligist aktuell trotzdem ...

Tabelle
1. FC Viktoria 1117 33
2. Altglienicke 1115 25
3. BSG Chemie 1313 24
4. FC CZ Jena (Ab) 128 21
5. Berliner AK 124 20
6. Lok Leipzig 123 19
7. BFC Dynamo 119 18
8. FC Energie 13-1 18
9. CFC (Ab) 133 17
10. Babelsberg 13-2 17
11. FSV Union 112 16
12. Lichtenberg 13-5 16
13. Luckenwalde (Auf) 13-8 15
14. Hertha BSC II 11-3 14
15. Halberstadt 13-6 11
16. Auerbach 12-8 11
17. Meuselwitz 13-8 11
18. Rathenow 13-10 11
19. TeBe (Auf) 10-5 9
20. BFV 08 12-18 7
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich