Bund lehnt Corona-Hilfen für Regionalliga Nordost ab
Freitag 15.01.21 08:50 Uhr|Autor: LR-online.de / Jan Lehmann und Frank Noack3.066
Die Regionalliga Nordost pausiert weiterhin. Foto: Tanja Kaltofen

Bund lehnt Corona-Hilfen für Regionalliga Nordost ab

Weiterhin kein Spielbetrieb bis Ende Februar.
Der Nordostdeutsche Fußballverband fordert finanzielle Hilfe durch die Politik. Das Ergebnis ist ernüchternd.


Die Clubs der Regionalliga Nordost müssen weiter zuschauen. In den Staffeln West und Südwest wird dagegen planmäßig gespielt. Der Nordostdeutsche Fußballverband sieht wegen der Corona-Pandemie indes auch weiterhin keine Chance auf einen Neustart. Der Spielbetrieb wird mindestens bis einschließlich Februar ruhen.

Die Arbeitsgruppe stellte gleichzeitig eine klare Forderung an die Politik auf: Die sogenannten Corona-Hilfen Profisport sollen auch auf die Regionalliga ausgeweitet werden. Die 4. Liga sei zwar nach Einschätzung des NOFV eine "semiprofessionelle Spielklasse". Trotzdem würden Vereine und Verband nun eine Ausweitung der Corona-Hilfen für den Profisport erwarten, heißt es in der NOFV-Mitteilung. Eine Begründung oder Argumente liefert der Verband nicht.

Mehr zu diesem Thema: LR-online.de

Zum Wettbewerb: Regionalliga Nordost


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Gerd Thomas - vor
Regionalliga Bayern
Berliner Fußball-Verband: »Es geht nicht nur ums Geschlecht!«

Hartplatzhelden-Kolumne #23: Revolution in Berlin! Dort kandidiert die ehemalige Moderatorin Gaby Papenburg. Sie wäre die erste Fußballpräsidentin Deutschlands. Ich unterstütze sie nicht nur, weil sie eine Frau ist. Von GERD THOMAS

Florian Bortfeldt - vor
Regionalliga Nordost
"Sind geschlossen der Meinung, dass es keine Absteiger geben kann"

Regionalliga Nordost ++ Erik Hartmann, Präsident des VfB Germania Halberstadt, fordert Gerechtigkeit von Seiten des NOFV

Die Spieler beim Regionalligisten Germania Halberstadt bereiten sich weiter für den möglichen „Tag X“, sprich den Re-Start, vor u ...

Marcel Peters - vor
Regionalliga Nordost
Das Stadion Lichterfelde wird wohl keine Sondergenehmigung für den Spielbetrieb in der 3.Liga erhalten.
„Wir befinden uns in sehr konstruktiven Gesprächen mit dem Senat“

Peer Jaekel, designierten Geschäftsführer der FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH, spricht über die brisante Stadionthematik.

Ein Interview von Marcel Peters - https://www.facebook.com/AmateurberichterstattungMarcelPeters/ - regelmäßig Berichte ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
Bekai Jagne bei einem seiner letzten Auftritte für Tennis Borussia Berlin.
Der leise Abschied des Bekai Jagne

Der Stürmer muss mit 23 Jahren seine Laufbahn beenden

Knapp anderthalb Jahre hat Bekai Jagne kein Spiel mehr absolviert. Dabei hatten Tennis Borussia und zuletzt der SC Staaken große Hoffnungen in den jungen, talentierten Stürmer gesetzt. ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
In der reinen Fußballarena Hans-Zoschke in Lichtenberg fehlt noch das Flutlicht.
Drohen auch Lichtenberg 47 Flutlicht-Konsequenzen?

Zweijährige Übergangsfrist des Regionalligisten endet im Sommer - doch der Bau einer Flutlichtanlage ist erst für das vierte Quartal geplant

Lichtenberg 47 spielt seit zwei Jahren in der Regionalliga Nordost. Eine ganze Saison kam dabei noch nicht ...

FuPa Berlin / bs - vor
Regionalliga Nordost
Das Poststadion (Foto) besitzt mittlerweile eine Flutlichtanlage.
NOFV-Pressemitteilung zur BAK-Stadionthematik

Der NOFV besteht Stellung zu den Vorwürfen des Berliner AK

Das Poststadion, in dem der Berliner AK seine Heimspiele austrägt, hat seit dem 16. Februar 2021 offiziell eine Flutlichtanlage. Einen Grund zur Freude hat der Regionalligist aktuell trotzdem ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Trotz der Fertigstellung der Flutlichtanlage drohen dem Berliner AK Konsequenzen.
BAK droht der Ligaauschluss: Verein empört über "Skandalantrag"

Der Spielausschuss des NOFV hat ein Verfahren wegen "schwerwiegendem Verstoß von Lizenzauflagen" eingeleitet.

Deutschlandweit haben die Amateurvereine in und wegen der Corona-Unterbrechung mit allerhand Problemen zu kämpfen. Während viele V ...

Kevin Gehring - vor
Regionalliga Nordost
Regionalliga Nordost: Komplettierung der Halbserie liegt nun im Fokus

Regionalliga Nordost +++ Der Nordostdeutsche Fußballverband informiert seine Vereine, dass der vorgesehen Modus mit Hin- und Rückrunde nicht zu halten ist

Am heutigen Nachmittag fand beim Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) eine weitere Videokonf ...

ZFC Meuselwitz - vor
Regionalliga Nordost
Hinweis: Archivbild
ZFC gewinnt mit starkem Jagupov den Test gegen Chemie

In einem Vorbereitungsspiel gegen die BSG Chemie Leipzig setzte sich das Regionalligateam des ZFC am Mittwochabend nach zweimaligem Rückstand schlussendlich durch eigene Tore von Jegor Jagupov, Amer Kadric und René Weinert mit 3:2 durch.

Spielberich ...

Mitsch Rieckmann - vor
Regionalliga Nordost
Marc-Philipp Zimmermann vom VfB Auerbach ist gleich mehrfach in der Statistik vertreten.
Die Rekorde der Regionalliga Nordost

Eine Statistik-Übersicht der vierten Liga des NOFV.

Die Regionalliga Nordost existiert seit 2012 wieder nach der Reformierung und wurde unter der 3. Liga eingeführt. Seitdem sind allerhand Statistiken zusammengekommen, wovon wir eine Übersicht geben. ...

Tabelle
1. FC Viktoria 1117 33
2. Altglienicke 1115 25
3. BSG Chemie 1313 24
4. FC CZ Jena (Ab) 128 21
5. Berliner AK 124 20
6. Lok Leipzig 123 19
7. BFC Dynamo 119 18
8. FC Energie 13-1 18
9. CFC (Ab) 133 17
10. Babelsberg 13-2 17
11. FSV Union 112 16
12. Lichtenberg 13-5 16
13. Luckenwalde (Auf) 13-8 15
14. Hertha BSC II 11-3 14
15. Halberstadt 13-6 11
16. Auerbach 12-8 11
17. Meuselwitz 13-8 11
18. Rathenow 13-10 11
19. TeBe (Auf) 10-5 9
20. BFV 08 12-18 7
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich