FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.10.17 22:00 Uhr|Autor: Lukas Karrer (BZ)375
Atilla Ürgen | Foto: Norbert Kreienkamp

Atilla Ürgen: "Abstruse Fehler sind nicht auszuschließen"

Nachgefragt bei Atilla Ürgen, Trainer FC Hausen
Erneut ist dem FC Hausen ein Auswärtserfolg geglückt. War der 4:2-Derbysieg beim FV Fahrnau der  Befreiungsschlag für das Kellerkind der A-Staffel West? Trainer Atilla Ürgen mahnt, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen.

BZ: Wie viel Genugtuung empfinden Sie nach dem eminent wichtigen Derbysieg beim FV Fahrnau, wo es zuletzt regelmäßig nichts zu holen gab?
Ürgen: Für den Moment fühlt es sich gut an. Wir dürfen jedoch nicht den selben Fehler machen wie zuletzt nach dem Sieg in Degerfelden und jetzt wieder denken, dass alles von alleine weiterläuft.

BZ: Woran machen Sie die großen Schwankungen in den Leistungen konkret fest?
Ürgen: Uns fehlte es zuletzt an der mentalen Frische. Das sind essenzielle Dinge, die sich leicht erklären lassen. Nehmen meine Spieler das an, sehe ich uns auf einem guten Weg. Wird es aber weiter vernachlässigt, sind abstruse Fehler, wie wir sie bisher reihenweise begangen haben, auch in der Zukunft nicht auszuschließen.

BZ: Warum ist Ihr Team weiter als  vor zwei Wochen?
Ürgen: Überzeugt hat mich nicht nur der Erfolg in Fahrnau an sich, sondern auch die Art und Weise, mit der die Mannschaft das Spiel gewonnen hat. Ganz klar: Der Derbysieg kann etwas freisetzen, aber nur wenn wir jetzt gegen den FV Lörrach-Brombach III mit derselben Einstellung antreten.

BZ: Optimistisch, dass der erste Heimerfolg gelingt?
Ürgen: Die Mannschaft von Armin Funk steht nicht ohne Grund so weit oben in der Tabelle. Da sind schon Akteure dabei, die massives Potenzial haben und auf längere höherklassige Erfahrungen zurückblicken können. Ich bin aber überzeugt: Wenn wir unsere Leistung wiederholen, werden wir auch in unseren Heimspielen  erfolgreich sein. Denn genau dort müssen wir nachlegen, wollen wir zeitnah aus der Abstiegszone raus.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 1.357
1

Atilla Ürgen: "Kommende Saison greifen wir oben an"

Nachgefragt bei Atilla Ürgen, Trainer des FC Hausen

31.08.2017 - 905

Bad Säckingen und dem FC Hausen fehlt der Wagner

Kurstädter wollen ihre Serie gegen Lauchringen weiter fortsetzen +++ Hausen sieht sich für das Duell mit Lörrach-Stetten gut gerüstet

18.09.2017 - 752

FV Haltingen siegt - bereits ohne Stefano Gianetti

FC Hauingen dreht Partie in Huttingen +++ Defensive beim SV Karsau hält dicht

25.09.2017 - 743

Ärger beim TuS Lörrach-Stetten trotz 6:4-Erfolg

Erster Saisonsieg für den FC Hausen +++ Treffsichere Mehmetis

09.10.2017 - 622

FC Hauingen zeigt die erhoffte Reaktion

2:1-Sieg gegen den SV Todtnau +++ Schlusslicht Weil III hat sein Ziel wieder in Reichweite

16.10.2017 - 518

Mick Fahr: "Sind in der Lage, oben mitzureden"

Nachgefragt bei Mick Fahr, dem Trainer des Kreisligisten FC Hauingen