Droht Dingolfing der totale Zerfall?
Dienstag 08.06.10 08:36 Uhr|Autor: Thomas Seidl 5.040
Das Team des FC Dingolfing droht auseinanderzufallen Foto:FCD

Droht Dingolfing der totale Zerfall?

Nachreiner und Vilsmaier gehen zu Jahn II+++ Wechselgerüchte um weitere Kicker
Gestern vermeldete Dingolfings Wolfgang Schierl noch die drei ersten Neuzuänge und hatte Hoffnung, doch noch eine konkurrenzfähige Beine auf die Truppe zu stellen, jetzt gibt es die nächsten Hiosbotschaften vom Landesligisten zu vermelden- Sebastian Nachreiner (21) und Andreas Vilsmaier (22) werden den Club verlassen. "Ja, es stimmt. Wir haben beim Jahn II zugesagt" berichtet


Vilsmaier auf FuPa-Nachfrage. Der Mittelfeldspieler hatte auch eine Anfrage vom Bayernligaaufsteiger FreierTuS Regensburg vorliegen, ebenso wie sein Mannschaftskamerad Nachreiner. "Ich sehe beim Jahn eine gute sportliche Perspektive und darf auch Trainingseinheiten mit dem Drittligateam bestreiten" berichtet dieser. Beide Kicker hatten schon beim FC Dingolfing zugesagt, relavierten dies aber dann: "Wir haben unter anderen Voraussetzungen unser Wort gegeben" bekräftigt der Ex-Bad Kötztinger Vilsmaier, der damit auf die vielen Abgänge anspielt (FuPa berichtete), die den Club in der vorigen Woche verlassen haben. Auch der zeitliche Faktor spielt für die beiden Regensburg-Studenten eine gewichtige Rolle: "Wenn wir schon hier studieren, dann liegt es natürlich auf der Hand. Es ist dann schon so, dass das der entscheidende Faktor war. Wenn man drei, vier mal während der Woche von Regensburg nach Dingolfing fahren soll und hat dort keine so gute Mannschaft mehr, rentiert sich der hohe Aufwand irgendwie nicht mehr" erzählt Sebastian Nachreiner, der aber mit viel Wehmut aus Dingolfing geht: "Ich habe mir dies bestimmt nicht leicht gemacht, denn immerhin habe ich zehn Jahre beim FC gespielt und der Verein ist mir sicher nicht egal". Aber wie geht es jetzt beim FC Dingolfing weiter? Fußballchef Wolfgang Schierl wollte sich am Telefon zur aktuellen Lage nicht äußern und man wird beim FC beraten, wie man die mehr als kritische Situation noch irgendwie meistern kann. Doch nach unseren Information stehen schon die nächsten Abgänge an- Torhüter Julian Schwägerl wird mit dem FC Ergolding in Verbindung gebracht, Markus Tippelt mit der SpVgg Osterhofen, Rene Diwo und Matthias Lazar sollen auf der Wunschliste des Bezirksoberligaabsteigers SV Bernried stehen. Auch der Rückzug von Neutrainer Uli Karmann wird immer wahrscheinlicher, dieser war spürbar geknickt: "Ich bin eigentlich mit viel Vorfreude an diese Aufgabe herangegangen, aber da wurde jetzt eine richtige Lawine ins Rollen gebracht". Wie es nun weitergeht, ließ der erfahrene Chefanweiser noch offen: "Wir haben vereinbart, dass wir uns am Mittwoch nochmals besprechen".

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Freier TuS 3435 68
2. Neust./Aisch 3423 66
3. SSV Jahn II 3431 62
4. SpV Landshut 3413 62
5. Eltersdorf 3421 57
6. Dingolfing 3412 52
7. Ammerthal 344 50
8. DJK Vilzing 3413 49
9. Deggendorf 34-3 46
10. FC Amberg 34-6 46
11. Etzenricht 34-18 45
12. Weiden II (Auf) 34-6 41
13. ASV Neumarkt 34-20 41
14. FSV Bruck II (Auf) 345 38
15. Tegernheim 34-22 38
16. Schierling (Auf) 34-19 36
17. Quelle Fürth 34-19 34
18. SV 73 Süd 34-44 25
Entscheidungsspiel um Platz 14 (in Seligenporten):
FC Tegernheim - FSV Erlangen-Bruck II 1:2
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich