Amateurfußball geht in die Winterpause –  keine Spiele mehr in 2020
Montag 09.11.20 10:44 Uhr|Autor: Benedikt Hecht (BZ)10.434
| Foto: Ruoff

Amateurfußball geht in die Winterpause – keine Spiele mehr in 2020

SBFV sorgt für Klarheit bei den Vereinen
Der Ball ruht auf den südbadischen Fußballplätzen mindestens bis zum Jahresende. Nach einem Beschluss des Südbadischen Fußballverband wird es in 2020 keine Fußballspiele mehr geben.


Nun besteht Klarheit und Planungssicherheit für die Vereine: Von der Verbandsliga abwärts wird im südbadischen Fußball der Spielbetrieb bis zum Jahresende ausgesetzt. "Die Winterpause beginne bereits jetzt", heißt es in der Mitteilung des Südbadischen Fußballverbands (SBFV).

Da nach aktuellem Stand bis zum 30. November kein Trainings- und Wettkampfbetrieb in Amateurfußball gestattet ist, entschied der Verbandsvorstand auf Basis mehrerer Beratungen, auch im Dezember keinen Spielbetrieb (Pflicht- und Freundschaftsspiele) mehr stattfinden zu lassen. Dies gilt nach Angaben des SBFV für alle Alters- und Spielklassen von der Verbandsliga abwärts.

"Hintergrund der Entscheidung ist, dass aktuell nicht gesagt werden kann, ob und in welcher Form die Infektionszahlen bzw. behördlichen Verordnungen einen Trainings- und Spielbetrieb im Dezember zulassen. Da - wie schon bei der letzten Unterbrechung- den Vereinen vor der Wiederaufnahme eine Vorbereitungszeit von zwei Wochen zugesprochen werden müsste, bliebe so im Dezember nur ein kleines Zeitfenster für weitere Spiele, die dann noch stark von der Witterung abhängig sind", heißt es in der Mitteilung des SBFV. Wie und ab wann die Saison im Jahr 2021 fortgesetzt wird, ist noch nicht entschieden.

Sollten die behördlichen Regelungen es zulassen, kann der Trainingsbetrieb unter Einhaltung der Hygienebedingungen jedoch bereits 2020 wieder aufgenommen werden. Gerade im Juniorenbereich sieht der Verband darin eine Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen eine fußballerische Perspektive zu bieten.


"Die momentane Infektionswelle und der zeitliche Wirkungsgrad der behördlichen Anordnungen lassen unseren Beschluss soweit rechtfertigen, dass wir hiermit auch einen Beitrag leisten, zur weiteren Eindämmung der Pandemie. Die Gesundheit der Spielerinnen und Spieler, die uns anvertraut sind und für die wir auch Verantwortung haben, ist nach wie vor oberste Prämisse für diese und alle weiteren Beschlüsse und Maßnahmen. Sofern es die Rahmenbedingungen zulassen wünschen wir uns natürlich eine schnellstmögliche Rückkehr auf den Platz, insbesondere für die Kinder- und Jugendlichen in unseren Vereinen", sagt SBFV-Präsident Thomas Schmidt.

Vizepräsident Christian Dusch ergänzt: "Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber sie ist notwendig. Im Amateurfußball können wir nicht innerhalb kurzer Zeiträume den Spielbetrieb hoch- und wieder runterfahren. Das ist vor allem mit Blick auf die Gesundheit der Spieler nicht vertretbar. Jetzt geht es darum, die Auswirkungen auf die restliche Saison zu analysieren und mit den Vereinen in einen Austausch einzutreten."

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Matthias Konzok (BZ) - vor
Regionalliga Südwest
„Spielintelligenz und Wille“: Julian Rümmele (rechts)  | Foto: Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de
Julian Rümmele aus Steinen will sich beim VfR Aalen etablieren

Nach dem Wechsel aus der Jugend des FV Lörrach-Brombach hat Rümmele den Sprung in den Aalener Regionalliga-Kader geschafft

2019 hat Julian Rümmele den Sprung vom FV Lörrach-Brombach in die Jugend des VfR Aalen gewagt. Beim ehemaligen Zweitligisten e ...

Lukas Karrer (BZ) - vor
Verbandsliga Südbaden
Lukas und Florian Metzinger verlassen SV Endingen zum Saisonende

Verbandsligist bestätigt Abgang der beiden Brüder

Der SV Endingen verliert zur kommenden Saison zwei seiner Leistungsträger. Florian und Lukas Metzinger werden den Verein verlassen.

Lukas Karrer (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel II
Daniel Briegel
Daniel Briegel kehrt zur neuen Saison zum FC Neuenburg zurück

Oberligist FV Lörrach-Brombach verliert seinen Torjäger

Der FV Lörrach-Brombach muss die kommenden Saison ohne Daniel Briegel planen. Der 27-Jährige wechselt vom Oberligisten zurück zum FC Neuenburg, für den bereits vor seinem Wechsel nach Lörrach z ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel West
Einer der TuS-Akteure mit höherklassiger Erfahrung: Lucas Thiel spielte für den FV Lörrach-Brombach in der Landes- und Verbandsliga.  | Foto: Niklas Schöchlin
TuS Binzen will mittelfristig in die Bezirksliga

Kreisligist hält Spielerkader zusammen +++ Auch in der Jugend orientiert sich der Club nach oben

Vor zwei Jahren spielte der TuS Binzen noch in der B-Klasse. Doch sukzessive legt der aktuelle A-Kreisligist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Die ...

PM VfR Hausen - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Simon Schweiger und Jürgen Senftleber
VfR Hausen setzt in der Trainerbesetzung auf Kontinuität

Simon Schweiger und Jürgen Senftleber verlängern für das Landesligateam +++ Auch im Förderteam alles beim Alten

Was schon seit längerem vereinsintern die Runde machte wurde nun offiziell, Simon Schweiger als Spielertrainer und sein Co. Jürgen Senf ...

BZ/PM - vor
Kreisliga A, Staffel II
Benjamin Schwab und Mario Kaltenmark
SpVgg Bollschweil-Sölden stellt sportliche Weichen für die Zukunft

Benjamin Schwab bleibt zwei weitere Jahre +++ Mario Kaltenmark neu im Trainerteam

Nach der bisher erfolgreichen Hinspielrunde in der Kreisliga A 2, in der die SpVgg BS im Jahr nach dem Aufstieg auf dem ersten Tabellenplatz steht, stellt der Verein jet ...

Badische Zeitung - vor
Verbandsliga Südbaden
Geballte Erfahrung aus der Verbandsliga: Stipe Malenica zählt zur Stammbesetzung beim SV Endingen. | Foto: Patrick Seeger
Stipe Malenica wechselt im Sommer zum FC Wolfenweiler-Schallstadt

Bezirksligist holt erfahrenen Mittelfeldspieler vom SV Endingen

Der FC Wolfenweiler-Schallstadt rüstet sich für die kommende Spielzeit. Mit Stipe Malenica verpflichtete der Bezirksligist einen Mittelfeldakteur vom Verbandsligisten SV Endingen. ...


FuPa Hilfebereich