Vor 17 Jahren: HFC und FCM in der Oberliga gefordert
Montag 22.02.21 13:56 Uhr|Autor: Robert Kegler 1.301

Vor 17 Jahren: HFC und FCM in der Oberliga gefordert

Rückblick +++ Hallescher FC und 1. FC Magdeburg absolvierten am 22. Februar 2004 jeweils Heimspiele in der Oberliga Süd +++ Mit einem Klick zu allen Daten
Heute spielen die beiden Aushängeschilder in Deutschlands dritthöchster Spielklasse. Vor 17 Jahren trugen der Hallesche FC und Dauer-Rivale 1. FC Magdeburg ihre Partien noch in der Oberliga Süd aus. So auch am 22. Februar 2004.


Der HFC begrüßte am 22. Spieltag vor 1.600 Zuschauern die damalige Reserve des Zweitligisten FC Energie Cottbus. Das Tor der Saalestädter hütete damals Christian Bölke, heutiger Cheftrainer des Landesligisten 1. FC Merseburg II. Bölke musste gegen die U21-Elf vom FCE nur einmal hinter sich greifen, Björn Brunnemann hatte Cottbus kurz vor dem Seitenwechsel mit 1: in Führung gebracht. Diese konnte Marcel Riediger nach dem Seitenwechsel zum 1:1-Endstand egalisieren. 

  • Mit Klick auf das Resultat öffnet sich der Spielbericht mit allen Daten



Für Magdeburg verlief der damalige Nachmittag etwas erfolgreicher. Gegen den FSV Zwickau konnte sich die Mannschaft um Trainer Dirk Heyne mit 3: behaupten. Benny Woithy brachte den FCM kurz vor dem Pausentee mit 1: in Front. Im zweiten Spielabschnitt stellte Mario Kallnik per Doppelpack auf 3:0 für den Club. Dabei sollte es auch nach 90 Minuten vor knapp 2.100 Zuschauern bleiben.

  • Mit Klick auf das Resultat öffnet sich der Spielbericht mit allen Daten

Die Tabelle nach dem 22. Spieltag der Oberliga-Saison 2003/04: (hier klicken) 

__________________________________________________________________________________________________

 

Wer wechselt wohin in Sachsen-Anhalt:

>>>FuPa-Wechselbörse<<< 

Die Transfers Eures Klubs sind noch nicht dabei? Dann hilf mit und sag allen, wer kommt und wer geht: 

>>>So funktionieren die FuPa-Transfers<<<

> Jetzt FuPaner werden:

https://www.fupa.net/auth/login

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Nur drei Regionen sehen die Regionalliga noch nicht als Profiliga an.
3. Liga oder Regionalliga - wo beginnt der Profi-Fußball?

Das Ergebnis zur zweiten großen FuPa-Umfrage ist nur auf den ersten Blick eindeutig.

Im Januar 2021 hat FuPa den zweiten Teil einer Umfrage-Serie gestartet, in der aufgezeigt werden soll, was den Amateurfußball und seine Anhänger sowie Protagonisten ...

Münchner Merkur / Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
3. Liga
Max Kothny (r.) und Roman Plesche suchen nach einem Nachfolger f&uuml;r Alexander Schmidt.
Türkgücü München: Zwei Optionen für die Nachfolge von Alex Schmidt

Max Kothny über Gedankenspiele des Klubs

Türkgücü München gewinnt unter Interimscoach Andi Pummer gegen Magdeburg. Nach dem Spiel äußert sich Max Kothny über die Pläne des Aufsteigers auf der Trainerposition. ...

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
FCN? N für Noah oder Niederrhein

Analyse: Roman Gevorkyan hat die Anteile des KFC Uerdingen übernommen. Wer ist das? Welche Ziele verfolgt der Investor aus Armenien? Warum fließt immer noch kein Geld? Sind die Sorgen der Fans berechtigt? Wir geben einige Antworten.

Der KFC Uerdinge ...

red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
In der Schweiz darf der Ball bald wieder f&uuml;r Kinder und Jugendliche rollen.
Schweiz lockert Corona-Maßnahmen: Ab 1. März Jugendfußball erlaubt

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen im Nachbarland bald wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen

Der fußballbegeisterte Nachwuchs in der Schweiz hat Grund zum Jubeln. Eidgenössischen Medienberichten zufolge sollen in Kürze Lockeru ...

Wolfgang Temme - vor
3. Liga
Justin Eilers: Der Ehrgeiz ist ungebrochen

Nach langer Leidenszeit hat Justin Eilers beim Drittligisten SC Verl mit persönlicher Risikobereitschaft den Neustart als Profi geschafft. Kleine Rückschläge kosteten mehr Einsatzzeit.

Die Schlagzeilen schreiben andere. Zlatko Janjic und Aygün Yild ...

Münchner Merkur / Ludwig Krammer - vor
3. Liga
„Sehr enttäuscht“: Alexander Schmidt. 
Schmidt spricht über Türkgücü-Aus: „Es heißt nur Aufstieg, Aufstieg“

Ex-Trainer im Exklusiv-Interview

Alexander Schmidt hat seine Entlassung bei Türkgücü München nicht kommen sehen. Im Interview spricht der ehemalige Trainer über sein Aus beim Drittliga-Aufsteiger.

Jörg Bullinger - vor
3. Liga
Alexander Schmidt (li.) hat nach Ansicht von T&uuml;rkg&uuml;c&uuml;-Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer Max Kothny zuletzt zu defensiv aufgestellt.
Türkgücü München: Max Kothny rechnet mit Ex-Trainer Alex Schmidt ab

„Aufstellung hätte man besser machen können“

Max Kothny hat sich vor der Partie gegen den 1. FC Magdeburg zur Entlassung von Alexander Schmidt geäußert. Der Ex-Coach von Türkgücü München kommt dabei nicht gut weg. ...

Münchner Merkur / tz / Moritz Bletzinger - vor
Regionalliga Bayern
BFV-Präsident Rainer Koch muss sich mit heftigen Vowürfen auseinandersetzen.
„Bestechlichkeit und Betrug“: Ermittlungen gegen BFV-Chef Rainer Koch

Staatsanwaltschaft verfolgt heftige Vorwürfe

Ein pikantes Schreiben von Ex-DFB-Chef Reinhard Grindel ist aufgetaucht. Deshalb ermittelt nun die Staatsanwaltschaft gegen BFV-Präsident Rainer Koch.

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Rotes Trikot - viel blaue Vergangenheit: Timo Gebhart ist vom TSV 1860 zum FC Memmingen zur&uuml;ckgekehrt.
»Ich habe viele Fehler gemacht«: Das große Interview mit Timo Gebhart

Rückkehr nach Memmingen, Abschied von 1860, Blick auf die Karriere: Der 31-Jährige steht ausführlich Rede und Antwort

Er war der Königstransfer der Regionalliga Bayern im vergangenen Spätsommer: Der Fußball-affine Teil des Freistaats horchte auf, a ...

Redaktion - vor
3. Liga
Nix zu holen f&uuml;r T&uuml;rkg&uuml;c&uuml; M&uuml;nchen um Keeper Ren&eacute; Vollath (links), der dreimal hinter sich greifen musste, und f&uuml;r Angelo Stillers Bayern-Amateure daheim gegen Uerdingen.
3. Liga am Sonntag: München in Trauerstimmung

3. Liga/ 23. Spieltag: Bayern II verliert Zuhause gegen Uerdingen mit 0:1 +++ Türkgücüs Negativlauf geht weiter +++

Mit großen Ambitionen waren beide Teams angetreten, um zum Schluss große Enttäuschungen hinnehmen zu müssen. Bayern II wollte nach z ...

Tabelle
1. SG Dynamo (Ab) 2419 48
2. Ingolstadt 239 44
3. F.C. Hansa 2312 42
4. SV Wehen Wie (Ab) 249 41
5. Türkgücü Mün (Auf) 254 39
6. TSV 1860 2420 38
7. SC Verl (Auf) 2313 37
8. Saarbrücken (Auf) 236 37
9. SV Waldhof 25-2 33
10. HallescherFC 24-7 32
11. FC Bayern II 24-1 29
12. Zwickau 23-4 29
13. SV Meppen 23-7 29
14. Viktor. Köln 23-10 27
15. FC K´lautern 25-7 25
16. KFC Uerding. * 21-4 24
17. MSV Duisburg 23-10 24
18. Haching 25-12 21
19. Magdeburg 24-16 21
20. VfB Lübeck (Auf) 23-12 20
* KFC Uerdingen 05: 3 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich