2024-02-28T09:51:25.667Z

Allgemeines
– Foto: Timo Babic

Zwei Neue in Ittertal – Sven Emmerich: "Wir sind auf Kurs"

Der SV ist auf dem besten Weg in die Kreisoberliga

Der SV Ittertal ist Tabellenführer der Kreisliga A Waldeck. Und nicht nur das: Der Vorsprung auf den ersten Verfolger beträgt satte sieben Punkte. Aber auch das hat die Verantwortlichen nicht davon abgehalten, in der Winterpause doppelt auf dem Transfermarkt zuzuschlagen.

Ali Tarkan Al Tameemi wechselt vom Ligarivalen SG Neukirchen-Sachsenberg zum SV. Der 25 Jahre alte wendige Angreifer hat für seinen Ex-Klub in der Hinrunde immerhin fünf Treffer erzielt. Michael Kappen ist Torwart und stand zuletzt beim A-Ligisten SG Dreislar/Hesborn im Kasten.

Sven Emmerich, der Mann für fast alles beim SV Ittertal (Spieler, Teammanager, Trainer 2. Mannschaft), hat als einzige Sorge der Hinrunde die "teilweise langen Verletzungspausen der Stammspieler" ausgemacht. Insofern überrascht die Aufrüstung des Kaders nicht weiter.

Indes ist 41-Jährige sehr zufrieden mit der Hinrunde und lobt die Punktausbeute. "Wir sind auf Kurs", gibt er zu Protokoll und versucht erst gar nicht, das Ziel Aufstieg zu unterdrücken. Für ihn kann der Weg nur "nach oben" führen.

Seit vergangenem Samstag steckt die Mannschaft in den Vorbereitungen für die Rückserie. Teil des Programms wird auch ein Trainingslager sein, ehe es am 5. März mit der Pflichtaufgabe gegen den Tabellen-zehnten Vöhl/Basdorf wieder ernst wird.

Aufrufe: 01.2.2023, 09:22 Uhr
chkAutor