2024-02-29T12:18:27.553Z

Interview
– Foto: FuPa

"Ziehen ein sehr positives Fazit"

FuPa Baden Wintercheck +++ SV 1920 Grombach

Daniel Fröschle, Trainer des SV Grombach aus der Sinsheimer Kreisklasse B1, macht den FuPa Baden Wintercheck.

Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

Wir ziehen alles in allem ein sehr positives Fazit der bisherigen Runde. Das Saisonziel lautete sich tabellarisch zu verbessern und dies wurde mit dem aktuell dritten Tabellenplatz mehr als erreicht.

Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Es gibt Stand jetzt keine Veränderung im und um unser Team. Allerdings freuen wir uns einige Langzeitverletzte wieder begrüßen zu dürfen, die für uns wie gefühlte Neuzugänge sind.

Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial?

Ich persönlich bin der Meinung, dass trotz unserer tollen Vorrunde noch einiges an Verbesserungspotenzial in unserer Mannschaft steckt. Jeder einzelne Spieler ist noch nicht bei 100 Prozent seiner Leistungsfähigkeit. Zudem müssen wir konstanter werden, unsere Chancenverwertung verbessern und die Verletzungsanfälligkeit in den Griff bekommen.

Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

Für uns gibt es keine größeren Überraschungen. Für die meisten unserer Mitstreiter werden das wohl wir sein.

Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werden müsste, wer wäre es und warum?

Da Fußball eine Mannschaftssportart ist und wir über das Kollektiv kommen, möchten wir eigentlich niemand hervorheben. Allerdings ist klar, dass sich einige Spieler bei uns sehr positiv entwickelt haben.

Gibt es ein besonderes Highlight in der Vorbereitung?

Ein großes Highlight gibt es nicht, allerdings ist ein Training in der SoccArena Heidelberg mit anschließendem Besuch der Altstadt sicherlich eine willkommene Abwechslung im Trainingsalltag.

Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

Natürlich wollen wir in der Rückrunde unseren guten Tabellenplatz verteidigen. Eine Verbesserung auf den Relegationsplatz ist in Reichweite, wird aber gegen den SV Sinsheim schwer zu realisieren sein. Trotzdem wollen wir es versuchen und dabei den Spaß an der schönsten Nebensache der Welt in den Vordergrund stellen.

Wie habt ihr die WM in Katar verfolgt und was denkt ihr im Nachgang darüber?

Wie die meisten Fußballfans habe ich einige Spiele am TV verfolgt. Wirkliche Begeisterung kam bei mir da allerdings nicht auf. Meine weiteren Gedanken hierzu möchte ich lieber für mich behalten.

Aufrufe: 031.1.2023, 16:00 Uhr
red.Autor