Die Neuen beim FC Bad Säckingen mit ihrem Coach (von links): Marlen Xhaferaj (Albanien), Faris Mekias (Karlsruhe), Trainer Clemens Bauer, Klejdi Zenelak (Albanien), Thorsten Dörflinger (SVObersäckingen) | Foto: Privat
Die Neuen beim FC Bad Säckingen mit ihrem Coach (von links): Marlen Xhaferaj (Albanien), Faris Mekias (Karlsruhe), Trainer Clemens Bauer, Klejdi Zenelak (Albanien), Thorsten Dörflinger (SVObersäckingen) | Foto: Privat

Vier Winterneuzugänge beim FC Bad Säckingen

Mit vier Neuzugängen startet der FC Bad Säckingen in die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde. Innerhalb der Stadtgrenzen ist Thorsten Dörflinger zum A-Kreisligisten gewechselt. Der 38 Jahre alte Verteidiger kommt vom B-Ligisten SV Obersäckingen zum Tabellenelften der Ost-Staffel.

Aus dem Gebiet des badischen Verbandes an den Hochrhein verschlagen hat es Faris Mekias. Der 32 Jahre alte Verteidiger ergänzt künftig ebenfalls das Aufgebot von FC-Trainer Clemens Bauer. Mekias, der einst fünf Oberliga-Partien für den SV Kickers Pforzheim absolvierte, war in den vergangenen Jahren für die Spvgg. Zaisersweiher in der Kreisklasse A aktiv.

Mit Marlen Xhaferaj und Klejdi Zenelak sind außerdem zwei Akteure aus Albanien zu den Bad Säckingern gestoßen. Die FC-Mannschaft bestreitet ihr erstes Vorbereitungsspiel am 4. Februar gegen den A-Ligisten SV Schopfheim.

Aufrufe: 025.1.2023, 10:27 Uhr
Badische ZeitungAutor