2024-04-15T13:50:30.002Z

Allgemeines
VVV fuhr gegen TOP Oss drei Punkte ein.
VVV fuhr gegen TOP Oss drei Punkte ein. – Foto: Patrik Otte

Venlo hält mit Heimsieg seine Aufstiegschancen intakt

Zweitligist siegt zu Hause mit 2:0 gegen TOP Oss.

VVV Venlo hat am Wochenende das Heimspiel gegen TOP Oss mit 2:0 gewonnen und ist damit weiterhin voll im Rennen um einen Platz in den Aufstiegs-Play-offs in Richtung Eredivisie. Venlo dominierte das Spielgeschehen von Beginn an und kam im ersten Durchgang auf über 70 Prozent Ballbesitz. Am Ende standen sogar 13:1 Torschüsse für die Grenzstädter zu Buche. Dennoch ließ ein Treffer lange auf sich warten.

Belohnung nach gut einer Stunde

Nach dem Seitenwechsel spielte VVV weiterhin nach vorne und wurde in der 66. Minute dann belohnt. Ein Fernschuss von Elias Sierra fand diesmal den Weg zum 1:0 ins Netz. . In der Folge versuchten die Gäste durch offensive Wechsel für Gefahr zu sorgen, doch die Defensive der Grenzstädter ließ keine nennenswerten Gelegenheiten zu. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit entschied der eingewechselte Pepijn Doesburg dann mit einem Treffer zum 2:0 aus kurzer Distanz die Partie endgültig zu Gunsten der Schwarz-Gelben.

VVV-Venlo liegt nach 32 von 38 Spieltagen mit 45 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz der 2. Liga.

Aufrufe: 03.4.2024, 11:00 Uhr
Daniel BrickweddeAutor