2024-05-29T12:18:09.228Z

Spielbericht

Tiefenbach setzt Abwärtstrend fort

Im Kellerduell gegen Aiglsbach sollte für die Tiefenbacher endlich wieder ein Erfolgserlebnis her, doch bereits nach 4 Min. wurde der Matchplan über den Haufen geworfen, als ein Spieler des Tabellenletzten nach einer Ecke völlig blank zum 1-0 einschießen konnte. Aiglsbach war auch in der Folge spielbestimmend und hätte bis zur Pause durchaus höher führen können. Im 2. Durchgang versuchte dann der Gast das Blatt zu wenden und übernahm mehr und mehr das Kommando, aber wie so oft in dieser Saison stand man sich mal wieder selbst im Weg, denn mitten in einer guten Phase kassierte zuerst Abwehrrecke Haslauer und dann nur wenige Minuten später auch der eingewechselte Wagner jeweils eine 10-Min. Zeitstrafe. Zu allem Überfluss kam dann auch noch ein Foulelfmeter für Aiglsbach hinzu und es stand 2-0. Trotz dieser wahrlich bitteren Minuten steckten die Gäste nicht auf und drückten das Schlusslicht vor allem ab der 70. Min. weit in deren Hälfte. Mehr als der 2-1 Anschlusstreffer durch Antony (nach Vorlage Soffietti) war aber leider nicht mehr drin, obwohl Soffietti und Schmidbauer noch Aluminium trafen. Ein ganz bitterer Abend für den TSV, denn nun wirds im Abstiegskampf immer brenzliger und bei einigen sollte so schnell wie möglich der Groschen fallen, denn sonst gehen die Kreisligalichter für die Grünweißen bald aus. Am Samstag trifft der TSV zu Hause auf Kronprinz Dingolfing, die sicher immer noch Hoffnungen auf die Meisterschaft machen und daher sicher nichts zu verschenken haben. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.

Aufrufe: 016.4.2024, 13:49 Uhr
Markus PoislAutor