2024-07-22T11:49:03.802Z

Ligavorschau
– Foto: Florian Habermeier

SV Obertrübenbach zu Gast bei DJK Beucherling

Tabellenführer trifft auf Tabellendritten

SG Steinberg/Fischbach kann sich durch einen Sieg an die Spitze katapultieren, vorausgesetzt DJK Beucherling kann den Tabellenführer schlagen.

Hinspiel: 4:0. In den vergangenen fünf Spielen konnte die DJK Rettenbach nur einen Sieg einfahren, doch insgesamt erzielten sie bisher 29 Punkte und befinden sich auf Platz 4 der Tabelle, am kommenden Spieltag ist die SG Mitterdorf/Neubäu zu Gast, die mit 25 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz stehen und in den letzten fünf Spielen keinen Sieg einfuhren konnten.

Hinspiel: 5:0. Der Tabellenzweite SG Steinberg/Fischbach konnte sich in der Hinrunde klar durchsetzen und sammelte insgesamt weitere 40 Punkte in dieser Saison, der FC Wald/Süssenbach konnte sich aus den letzten fünf Begegnungen 10 Punkte holen und belegt Platz 5 (28 Punkte).

Hinspiel: 2:3. Im unteren Drittel begegnen ich der FC Stamsried und TB 03 Roding II am 20. Spieltag. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers weist 20 Punkte und Platz 11 vor, die Rodinger hingegen haben 3 Punkte mehr auf ihrem Konto und stehen auf Platz 9 in der Tabelle.

Hinspiel: 4:3. SV Alten-u. Neuenschwand empfängt die SpVgg Bruck am kommenden Wochenende. Im Hinspiel war es ein knapper Sieg für die kommenden Gastgeber, die sich allerdings bisher nur mit 17 Punkten den dreizehnten Platz ergattern konnten, die SpVgg Bruck hat 3 Zähler mehr und belegt Platz 12.

Hinspiel: 1:1. Im Hinspiel begegneten sich die Mannschaften auf Augenhöhe und so endete das Spiel in einem Remis. In den letzten fünf Spielen konnte der FSV Pösing nur einmal punkten und befindet sich auf Platz 14 der Tabelle, der SV Erzhäuser-Windmais konnte sich mit 24 erspielten Punkten aus den vergangenen Spielen, Platz 8 holen.

Hinspiel 3:2. Tabellenzehnter SC Michelsneukirchen empfängt am kommenden Spieltag 1. SG Regental, die sich bisher Platz 6 mit 26 Punkten holen konnten. Im Hinspiel überzeugte die SG knapp gegen den SC.

Hinspiel: 1:3. Der Tabellenführer SV Obertrübenbach ist am Samstag zu Gast beim Tabellendritten DJK Beucherling. In der Hinrunde konnte die DJK die Punkte machen, in der restlichen Saison konnte sich der SV jedoch 13 Punkte mehr ergattern und belegt die Tabellenspitze.

Aufrufe: 031.3.2023, 12:00 Uhr
Nicole SeidlAutor