2024-06-24T10:12:48.875Z

Allgemeines
– Foto: René Diebel

SV Meppen verlängert Vertrag mit Daniel Haritonov

Der SV Meppen setzt weiterhin auf die Dienste von Daniel Haritonov. Der 24-jährige Linksverteidiger hat seinen Vertrag verlängert und geht damit in seine zweite Saison unter Trainer Adrian Alipour.

Konstanz und Verlässlichkeit

„Wir sind sehr glücklich, dass ‚Hari‘ weiterhin bei uns bleibt. Er ist sowohl auf als auch neben dem Platz eine verlässliche Größe“, betonte Sportdirektor David Vrzogic. „In der vergangenen Spielzeit hat er seine Konstanz und Qualität unter Beweis gestellt. Er kann sowohl defensiv als auch offensiv auf der linken Seite eingesetzt werden.“

Zufriedenheit auf beiden Seiten

Auch Haritonov selbst zeigte sich zufrieden mit der Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich beim SV Meppen unglaublich wohl. Beide Seiten wollten die Zusammenarbeit fortsetzen, und ich bin sehr froh, dass es geklappt hat.“

Rückblick auf die vergangene Saison

Haritonov wechselte im letzten Sommer vom BSV Rehden ins Emsland. In der Saison 2023/24 absolvierte er 23 Partien in der Regionalliga Nord und zwei Spiele im Niedersachsenpokal. Dabei erzielte er ein Tor und bereitete vier weitere Treffer vor. Eine Knie-Operation zwang ihn nach der Winterpause zu einer zehn Spiele langen Pause, doch der ehrgeizige Verteidiger kämpfte sich schnell zurück ins Team.

Mit der Vertragsverlängerung von Daniel Haritonov setzt der SV Meppen ein deutliches Zeichen für Kontinuität und Stabilität in der kommenden Saison.

Aufrufe: 028.5.2024, 11:35 Uhr
RedAutor