2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Ali Hassan Hammoud ist bereit für den nächsten Schritt.
Ali Hassan Hammoud ist bereit für den nächsten Schritt.

Mit Kontaktdaten: Ali Hassan Hammoud setzt alles auf eine Karte

Ali Hassan Hammoud wagt den nächsten Schritt und setzt alles auf den Durchbruch im Profi-Fußball.

Mit aller Konsequenz verfolgt Ali Hassan Hammoud seinen Traum vom Profi-Fußball. Im Sommer setzt er alles auf eine Karte und gibt seinen Job auf. Durchstarten will er auf dem Platz und das am liebsten in der Regionalliga oder höher. In der abgelaufenen Saison stand für Ratingen 04/19 in der Oberliga Niederrhein auf dem Feld. Nun sucht er die Herausforderung in der Regionalliga.

"Ich weiß, dass ich mit meinen 24 Jahren nicht mehr der Jüngste bin, aber ich werde alles dafür geben, trotzdem noch den Sprung in den Profi-Fußball zu schaffen", betont Hammoud im Gespräch mit FuPa Niederrhein. Der Angreifer bezeichnet sich selbst als sehr hungrigen und ehrgeizigen Spieler, den man keinesfalls aufgrund seines Alters unterschätzen sollte. In der Offensive ist er variabel einsetzbar und kann sowohl im Zentrum als auch auf dem linken Flügel spielen.

>>> Das ist Ali Hassan Hammoud

"Ich weiß, dass ich noch sehr entwicklungsfähig bin und möchte auch noch alles aus mir rausholen und hoffe, einen Verein und einen Trainer zu finden, der die Herausforderung mit mir annimmt. Für mich ist die Regionalliga ein Sprungbrett und eine Bühne, um das zu zeigen und beweisen, was ich drauf habe. Von da ist der Schritt nach oben nicht mehr so schwer", erklärt der 24-Jährige. Für den Traum von der Regionalliga wäre er zudem bereit, seinen Wohnort zu wechseln und sogar ins Ausland zu ziehen.

Steigerung Jahr für Jahr

Persönlich hat er in der vergangenen Saison sein Ziel erreicht. "15 Tore wollte ich erzielen, das ist mir gelungen", gibt der Stürmer zu Protokoll. In 30 Partien kamen zudem zwei Vorlagen hinzu. Damit hat er seine Entwicklung weiter vorangetrieben und seine bislang beste Spielzeit bei den Senioren absolviert. Ausgebildet wurde er zunächst in der Jugend von SuS 09 Dinslaken, ehe er zu Rot-Weiß Oberhausen wechselte, um dort in der B-Junioren-Bundesliga zu spielen. In der U19 kickte er für die DJK Arminia Klosterhardt, die zu dieser Zeit ebenfalls in der höchsten Spielklasse vertreten war. Parallel stand er schon für die erste Mannschaft in der Landesliga auf dem Platz. 2019 folgte der Wechsel zum 1. FC Kleve und damit in die Oberliga. Nach einem Jahr in Kleve ging er zum TV Jahn Hiesfeld, seit 2022 trägt er das Trikot von Ratingen

Der Spieler hat euer Interesse geweckt und ihr wollt ihn zu einem Probetraining einladen? Das sind seine Kontaktdaten:

Telefon: 0157-36403953
Mail: hammoud_a@yahoo.com

_______

Du suchst einen neuen Verein? FuPa hilft - der Leitfaden

FuPa Niederrhein hilft seit einigen Jahren Spielern, einen neuen Klub zu finden. Dazu müssen sich interessierte Spieler bei der Redaktion per E-Mail an andre.nueckel@rp-digital.de melden und folgende Fragen beantworten:

  • Wie alt bist du und für welchen Verein spielst du aktuell?
  • Auf welcher Position spielst du?
  • In welcher Liga willst du spielen?
  • In welcher Region soll sich dein neuer Verein befinden?
  • Was sind deine Stärken?
  • Was erwartest du von deinem neuen Klub? Beispielsweise familiäres Umfeld, einen ambitionierten Aufstiegskandidaten etc.
  • Kontaktdaten! Im besten Fall immer eine Telefonnummer für WhatsApp, aber auch eine E-Mail-Adresse hilft!
  • Ein Link zum FuPa-Profil und vor allem ein Foto, das genutzt werden darf, sind ebenfalls hilfreich und erleichtern das Gesuch.

Nach Rücksprache mit den Kandidaten, die bereits über FuPa gesucht haben, dürfen sich suchende Spieler im Regelfall über viele Anfragen freuen. Schließlich gibt es überall Bedarf und jeder Verein ist froh, neue Spieler im Team begrüßen zu dürfen.

Aufrufe: 07.6.2024, 17:45 Uhr
Marcel EichholzAutor