Video: Die letzte Chance

Derby in der Oberlausitz

Zumindest für diese Saison. Gestern sollte es klappen, sie mussten noch einmal abliefern, die Budissen. Es war ein Spiel, vor allem für die Fangemeinde. Diese hatte unlängst ihren Frust offiziell kundgetan. Trotz einer sehr guten Saison, fehlte nämlich ein Derby-Sieg, was bei den loyalen Schlachtenbummlern aus Bautzen für Unmut gesorgt hatte. Dass sollte an diesem Samstag anders werden, so zumindest der Plan von Mannschaft und Trainer.

Nun kann man sich viel wünschen, am Ende zählen die Tore und die muss man auch erst einmal machen. Denn ausgerechnet der BFV 08, der bekannter Maßen keine Laufkundschaft ist, stand als Gegner in diesem Derby, der Bautzner Elf auf der Müllerwiese gegenüber.

Wir waren gespannt und dabei mit unseren Kameras. Für dieses Spiel hatten wir unsere ursprünglichen Pläne etwas über den Haufen werfen müssen. Es war ein Desaster. Am gestrigen Tage standen so viele interessante und verlockende Partien auf der Drehtag-Liste, dass es wirklich richtig schwerfiel, uns für ein Spiel zu entscheiden. Da waren die Freitaler, mit den Gästen aus Marienberg. Dann das Pokalfinale zwischen dem Chemnitzer FC und Chemie Leipzig in Chemnitz, und das Derby in Bautzen.

Man kann nicht überall sein und bereuen mussten wir nichts. Es war ein Derby, wie aus dem Bilderbuch. Zwei Rote Karten sagen einiges aus. Aber wie immer, wollen wir nichts vorwegnehmen.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit unserer kurzweiligen und doch recht spannenden Zusammenfassung des gestrigen Derbys in Bautzen.



Euch eine wunderbare Woche und bis die Tage.

Euer TEAM Rabenfront.

Aufrufe: 022.5.2022, 20:58 Uhr
Team RabenfrontAutor