Sandro Wagner will die Hachinger Erfolgsserie gegen Augsburg II ausbauen.
Sandro Wagner will die Hachinger Erfolgsserie gegen Augsburg II ausbauen. – Foto: IMAGO/Sven Leifer

SpVgg Unterhaching gegen FC Augsburg II: Lucky-Punch! Haching holt den nächsten Dreier

22. Spieltag der Regionalliga Bayern

Die SpVgg Unterhaching holt drei Punkte gegen die Reserve des FC Augsburg. Der Tabellenführer der Regionalliga Bayern gewinnt dank eines späten Treffers von Mathias Fetsch. Der Live-Ticker zum Nachverfolgen.

  • 22. Spieltag der Regionalliga Bayern: SpVgg Unterhaching - FC Augsburg II 1:0
  • Dank eines späten Treffers von Mathias Fetsch bleibt Unterhaching bleibt im zwölften Spiel in Serie ungeschlagen.
  • Anpfiff ist um 14:00 Uhr im Alpenbauer Sportpark. Wir berichten im Liveticker.

Vorbericht vom 19.11.: Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching ist in der Regionalliga Bayern aktuell das Maß der Dinge. Bereits seit elf Spielen hat die Mannschaft von Trainer Sandro Wagner nicht mehr verloren und will den Lauf gegen die Reserve des FC Augsburg fortsetzen. Demnächst wird Wagner den Hachingern aber für einige Zeit fehlen und möchte sein vermutlich letztes Heimspiel für längere Zeit erfolgreich gestalten. Er fliegt als TV-Experte zur WM in Katar.

Sorgen dürften ihnen bei diesem Vorhaben die in den letzten Wochen nicht ganz sattelfeste Defensive bereiten. Letzten Samstag in Illertissen kassierte die SpVgg wieder drei Gegentore und lag zur Halbzeit sogar 3:1 hinten. Erst durch eine furiose Aufholjagd im zweiten Durchgang, welcher durch Patrick Hobschs Siegtreffer gekrönt wurde, konnten die Mängel in der Defensive wettgemacht werden.

Co-Trainer Kasparetti: „Wir werden alles reinschmeißen“

Co-Trainer Thomas Kasparetti erwartet vor dem Hintergrund, dass auch zahlreiche Tickets an Kinder verteilt wurden, von seiner Mannschaft viel Einsatz für die Partie: „Wir werden alles reinschmeißen und auch für die Kids auf der Osttribüne alles geben“. Die Augsburger haben sich etwas von den Abstiegsrängen abgesetzt und wollen gegen den Favoriten überraschen. Obwohl die letzten beiden Partien verloren gingen, zeigte sich Augsburgs Zweite in den letzten zwei Monaten stark verbessert. Haching muss also aufpassen.

Mit Clauss Schromm leitet ein Ex-Hachinger die Geschicke im NLZ der Augsburger und ist damit auch für die Reserve verantwortlich. Insgesamt 13 Jahre stand er als Trainer an der Seitenlinie der SpVgg und wird deshalb wohl auch eine kleine Prise extra Motivation mitbringen. Kann sich Haching durchsetzen und seine Serie ausbauen oder gelingt der FCA-Reserve doch die Überraschung? Das erfahren wir ab 14:00 Uhr im LIVETICKER.

Aufrufe: 019.11.2022, 16:00 Uhr
Kilian DrexlAutor