2024-05-24T11:28:31.627Z

Spielbericht
Die U17 der SGS Essen hat sich durchgesetzt.
Die U17 der SGS Essen hat sich durchgesetzt. – Foto: Rocco Bartsch

SGS Essen: U17 bleibt in der Bundesliga weiterhin oben dran

U!7-Juniorinnen-Bundesliga: SGS Essen siegt gegen Borussia Mönchengladbach.

Vergangenen Samstag war am 15. Spieltag der U17-Bundesliga West/Südwest die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach zu Gast bei der SGS Essen. In einer für beide Teams wichtigen und auch hektischen, intensiven Partie setzten sich die Gastgeberinnen mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein sehr physisches, kampfbetontes Spiel. Die Essenerinnen hatten mehr Ballbesitz und versuchten, das Spiel zu machen und die Borussia wiederum stand kompakt, zerstörte und fuhr schnelle Konter, sodass es in den ersten 40 Minuten hin und her ging, auf beiden Seiten mit Chancen zur Führung: Maia Kamper Rodrigues und Rieke Sterner sowie auf Gladbacher Seite Leonie Köpp scheiterten jeweils knapp.

Im zweiten Abschnitt dann aber ein anderes Bild: die Ruhrstädterinnen haben sich immer mehr dem hart umkämpften Spiel angepasst, wurden spielerisch stärker, hatten eine gute Spielanlage und kreierten eine länger anhaltende Druckphase. In der 48. Minute konnte Essen nach einer abgewehrten Hereingabe weiter nachsetzen und belohnte sich in Person von Maia Kamper Rodrigues mit der verdienten Führung. Nur zehn Spielminuten später war Teresa Buonarroti nach einem Eckball erfolgreich und erhöhte für den Bundesliganachwuchs auf 2:0.

Im Nachgang spielte die SGS den Sieg nach Hause, es gab beidseits nochmal Chancen, allerdings sahen die Zuschauer keine weiteren Treffer. Unter dem Strich geht der Sieg gegen eine dennoch sehr gut aufspielende Borussia in Ordnung. Am kommenden Wochenende ist die U17 am 16. Spieltag zu Gast beim Tabellenführer Bayer Leverkusen (22.04., 14 Uhr).

SGS Essen U17: Pia Lucassen – Thea Riesmeier (65. Greta Grüning), Lany Bäcker, Teresa Buonarroti, Holly Pels, Katja Grochowski (78. Tuana Gedikli), Ella Wilke, Aleyna Igde (65. Giulia Bauer), Kassandra Potsi (41. Anna Uebing), Rieke Sterner, Maia Kamper Rodrigues (78. Line Mikloweit).

Aufrufe: 019.4.2023, 11:15 Uhr
SGS EssenAutor