Allgemeines
Die SG Arheilgen im Winter-TÜV.
Die SG Arheilgen im Winter-TÜV. – Foto: stock.adobe/steevy, Bearbeitung: VRM

SG Arheilgen: Starke Verbesserungen zu erkennen

Die SG im Winter-TÜV: Auch wenn die Mannschaft mit ihrem aktuellen Tabellenplatz mehr als zufrieden ist, soll der Fokus für die Rückrunde auf der Vermeidung von zu vielen Gegentoren liegen

Arheilgen. Der erste Schnee ist gefallen, die letzten Spiele absolviert. Zeit für die Winterpause. Die haben sich die Fußballer der Region nach einer anstrengenden Hinrunde auch redlich verdient. Zeit, zurückzublicken und gleichzeitig nach vorne zu schauen: Mit dem FuPa Winter-TÜV.

Erik Appel, Trainer der SG Arheilgen, beantwortete uns folgende Fragen.

Was lief besonders gut in der Hinrunde und wie zufrieden seid ihr?

Insgesamt sind wir mit der Hinrunde natürlich sehr zufrieden. Nachdem wir letztes Jahr bis kurz vor Schluss im Abstiegskampf waren, befinden wir uns zurzeit auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz. Zuletzt 6 Spiele ohne Niederlage, bei denen wir 3-mal ohne Gegentor geblieben sind, machen Lust auf mehr. Vor allem muss man die Moral der Mannschaft hervorheben. In vielen Spielen konnten wir in den letzten Minuten noch entscheidende Treffer erzielen, die uns einige Punkte beschert haben. Besonders freut es uns natürlich, dass wir permanent eigene Jugendspieler ins Team integrieren. 10 Spieler aus dem aktuellen Kader haben vor 2 Jahren noch in unserer Jugend gespielt. In Kombination mit unseren erfahrenen Spielern, die den Jungs einen super Einstieg ermöglichen, sind wir auf einem sehr guten Weg.

Was muss im neuen Jahr besser werden?

Wir bekommen zu viele Gegentore. 37 Treffer in 17 Spielen müssen wir deutlich reduzieren, um uns in der ersten Tabellenhälfte zu etablieren. Auch unser Spiel mit Ball wollen wir noch weiter verbessern und variabler werden.

Welche Transfers gibt es bei euch in der Winterpause, sind Zu- oder Abgänge geplant?

Abgänge: Nabil Lamrabet (Pausiert), Christian Arndt (Pausiert),

Zugänge: Cedric Jo Fitos (Zweitspielrecht), Michael Correia Azevedo (Germ. Pfungstadt), Viviano Generoso (SF Heppenheim)

Weitere Zu- und Abgänge sind nicht geplant. Wie auch in der Hinrunde, werden wir weiterhin permanent Spieler aus unserer A-Jugend ins Training integrieren.

Wer holt sich die Meisterschaft in eurer Liga? Und wer steigt ab?

Die Meisterschaft wird sich zwischen Traisa und Bickenbach entscheiden. Der Abstiegskampf ist sehr eng und daher eine Prognose schwierig. Wer uns allerdings beeindruckt hat, war der TSV Goddelau, der als Aufsteiger mutigen und schönen Fußball spielt. Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann wäre es deren Klassenerhalt, ohne die Leistungen eines anderen Teams schmälern zu wollen.

Erik Appel, Trainer der SG Arheilgen
Erik Appel, Trainer der SG Arheilgen

Zum Winter-TÜV: In diesem Format geben wir bei den Vereinen der Region einen Überblick, wie die Situation in der Winterpause ist. Ihr wollt auch euer Status-Update geben? Dann schickt eine Mail an fupa@vrm.de und nehmt zu den vier fett markierten Fragen Stellung. Wir veröffentlichen diese dann auf unserer Seite.

Aufrufe: 01.2.2023, 10:30 Uhr
Jana PinkelAutor