2024-05-24T11:28:31.627Z

Allgemeines
Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder (rechts) heißt Neuzugang Aaron Berzel (links) willkommen
Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder (rechts) heißt Neuzugang Aaron Berzel (links) willkommen – Foto: RW Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet erfahrenen Drittliga-Spieler

Regionalliga West: Der SC Rot-Weiß Oberhausen hat Aaron Berzel unter Vertrag genommen.

Wenige Stunden vor dem Schließen des Winter-Transferfensters hat Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen noch einmal zugeschlagen und einen neuen Spieler unter Vertrag genommen. Die Rot-Weißen haben den erfahrenen Drittliga-Spieler Aaron Berzel verpflichtet, der zuletzt beim SC Verl angestellt war.

Aaron Berzel wechselt in die Regionalliga West und schließt sich Rot-Weiß Oberhausen an. Der 30-jährige Defensivspezialist kann auf einen immensen Erfahrungsschatz zurückgreifen. So stand er in insgesamt 149 Spielen in der 3. Liga auf dem Feld. Unter anderem spielte er dort für den SC Verl, Viktoria Köln, TSV 1860 München, Preußen Münster und den SV Babelsberg. Ausgebildet wurde er zuvor in den Nachwuchs-Leistungszentren der TSG Hoffenheim und des VfL Wolfsburg.

>>> Das ist Aaron Berzel

"Nach dem Abgang von Michael Wentzel wollten wir für hinten noch etwas machen. Mit Aaron haben wir den passenden Spieler für uns gefunden. Er bringt neben seinen Qualitäten in der Verteidigung, auch die geforderten Qualitäten neben dem Platz mit. Er hat uns seit dem ersten Gespräch das Gefühl gegeben, dass er richtig Lust darauf hat für RWO und deren Fans zu spielen. Wir sind sehr froh, dass die Verpflichtung so kurz vor Schluss funktioniert hat", sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder.

Das erste Spiel nach der Winterpause steht am Samstag für die Kicker von RWO auf dem Programm. Um 14 Uhr geht es im Heimspiel gegen die Reserve des 1. FC Köln. Während Rang zwei in der Regionalliga-Tabelle für die Oberhausener nur vier Punkte entfernt ist, dürfte der Blick nach ganz oben kaum noch realistisch sein. Bei einem Spiel weniger hat Primus Münster schon zwölf Zähler Vorsprung und ist damit auf dem besten Weg, die Rückkehr in die 3. Liga zu schaffen. Berzel und RWO richten den Fokus derweil auf den Gewinn des Niederrheinpokals, der in der kommenden Spielzeit zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigen würde.

____

📰 Alle aktuellen Nachrichten: https://www.fupa.net/region/niederrhein/news

📝 Alle aktuellen Transfers: https://www.fupa.net/region/niederrhein/transfer

⚽ Die Spiele des Tages: https://www.fupa.net/region/niederrhein/matches

____

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

Aufrufe: 031.1.2023, 23:00 Uhr
Marcel EichholzAutor