Nach sieben Siegen in Folge ging der Lichtenrade BC als Verlierer vom Platz. Am Wochenende spielt man beim FC Spandau 06
Nach sieben Siegen in Folge ging der Lichtenrade BC als Verlierer vom Platz. Am Wochenende spielt man beim FC Spandau 06 – Foto: Olaf Kapell

LBC: Wochen der Wahrheit mit Niederlage eingeleitet

Beim SC Borsigwalde verliert der Tabellenführer erstmals nach sieben Siegen in Folge

Mit einer Niederlage ist der Lichtenrader BC in die Wochen der Wahrheit gestartet. Beim SC Borsigwalde unterlag das Team mit 1:3. Die kommenden Spiele werden nicht einfacher.

Träumen ist erlaubt. Und angesichts der komfortablen Ausgangslage, hätte man beim Lichtenrade BC mit einem Sieg über den SC Borsigwalde wohl endgültig von der Berlin-Liga träumen können. Doch der Ligakonkurrent aus Reinickendorf machte dem Tabellenführer einen Strich durch die Rechnung. Mit einer 180 Grad Wendung im Gegensatz zum Auftritt in Heinersdorf, zwang der Gastgeber den LBC in die Knie. Am Ende war beim 1:3 (0:2) aus Sicht der Gäste nichts Zählbares zu holen. Auswirkungen auf die Tabellenkonstellation hatte der Ausgang der Partie für beiden Seiten nicht. Doch für die Südberliner dürfte es nach sieben Siegen in Folge ein Warnschuss gewesen sein. Der Aufstieg ist kein Selbstläufer - vor allem bei dem Restprogramm.

Am Wochenende reist man zum FC Spandau 06, der bekanntlich in dieser Saison zwei Gesichter zeigt und ähnlich wie der SC Borsigwalde zur Stolperfalle werden kann. Im Anschluss warten lediglich Gegner, die dem Verfolgerfeld zuzuordnen sind. Allesamt dürften noch geringe Rest-Hoffnungen auf einen der beiden Aufstiegsplätze haben, vor allem wenn die Konkurrenz noch bespielt werden muss. Als Gejagter wird dem Lichtenrade BC überall 110% Leistungsvermögen entgegengebracht werden. Um ein Scheitern in der Schlussphase der Saison zu vermeiden, darf sich die Schwächephase, wie zum Ende der Hinrunde, als man zwischenzeitlich nur einen Punkt aus fünf Spielen sammelte, nicht wiederholen. Erste Möglichkeit auf Wiedergutmachung ergibt sich am Sonntag, ab 10:45.

Aufrufe: 012.5.2022, 12:55 Uhr
FuPa Berlin / mp Autor