Niklas Kern (links) und Saki Nakos haben bislang bei ihren neuen Vereinen ordentlich geknipst.
Niklas Kern (links) und Saki Nakos haben bislang bei ihren neuen Vereinen ordentlich geknipst. – Foto: rscp (2)

Gruppenliga-Hit auch Torjäger-Duell

Niklas Kern trifft Sonntag mit dem FC Bierstadt auf den SV Wiesbaden um Goalgetter Athanasios Nakos

Region . Durch den Abstieg von Kastel 06 und Hellas Schierstein aus der Gruppenliga hat sich die Zahl der Derbys in Wiesbaden reduziert. Mit Aufsteiger Türkischer SV sowie dem FC Bierstadt und dem SV Wiesbaden, die am Sonntag (15 Uhr) in Bierstadt aufeinandertreffen, sind aber zumindest noch drei Teams aus der Landeshauptstadt am Start.

So gesehen freut sich FCB-Coach René Keutmann auf das „Highlight“ gegen den Sportverein, zumal sein Team aus dem 1:1 beim Zweiten SG Oberliederbach viel Zuversicht schöpft. Keeper Colin Besier, kürzlich Vater eines Mädchens geworden, hatte mit Topparaden maßgeblich zum Punkt beigetragen. Und vorne erzielte Niklas Kern sein bereits neuntes Saisontor. Neu-SVWler Athanasios „Saki“ Nakos hat zehn Buden auf dem Konto – die Fans dürfen sich am Sonntag auf zwei Torjäger freuen. „Niklas ist wirklich vorbildlich. Er lebt den diesen Sport, ist sich nicht zu schade, im Training ein paar Extras draufzupacken. Und wenn er mal nicht trifft, schafft er Räume oder glänzt als Vorbereiter“, sieht ihn Coach Keutmann als absoluten Gewinn.

Aufrufe: 023.9.2022, 10:00 Uhr
Stephan NeumannAutor