2024-05-29T12:18:09.228Z

Allgemeines

Gänsehaut-Momente im Derby gegen Meppen

Das Derby zwischen dem SC Spelle-Venhaus und dem SV Meppen bot den Zuschauern mehr als nur ein Fußballspiel - es war ein Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleiben wird. Obwohl der SC Spelle-Venhaus das Spiel mit 0:3 verlor, feierten die Fans des Außenseiters ihre Mannschaft, als ob sie den Sieg errungen hätte. Vor 9070 Zuschauern in der Hänsch-Arena zeigten die Anhänger des SCSV eine beeindruckende Choreografie, die Spieler und Offizielle gleichermaßen berührte.

Die Atmosphäre im Stadion war elektrisierend, und die schwarz-weißen Fans sorgten für Gänsehaut-Momente. Unter dem Motto "Und wenn wir gehen, dann so, wie wir gekommen sind" zeigten sie ihre Verbundenheit zum Verein und ihre Dankbarkeit für die Teilnahme in der Regionalliga Nord. Diese gegenseitige Unterstützung zwischen Mannschaft und Fans war spürbar und trieb die Spieler zu Höchstleistungen an, obwohl das Ergebnis letztendlich nicht ihren Wünschen entsprach.

Trotz der Niederlage zeigten sich die Spieler des SC Spelle-Venhaus stolz auf die Unterstützung ihrer Fans. Abwehrspieler Leon Dosquet beschrieb die Stimmung im Stadion als "unglaubliches Gefühl", und auch andere Spieler wie Janik Jesgarzewski und Jan-Luca Ahillen betonten die Bedeutung der Fanunterstützung für ihre Leistung auf dem Platz.

Das Spiel begann vielversprechend für den SCSV, der es schaffte, den SV Meppen in Schach zu halten und selbst einige gefährliche Situationen zu kreieren. Doch ein Freistoßtor von Tim Möller brachte den SV Meppen in Führung, und trotz des Kampfgeistes des SCSV konnten sie den Rückstand nicht mehr aufholen.

Trainer Hanjo Vocks lobte die Leistung seines Teams, das trotz des Rückstands weiter nach vorne spielte und bis zum Schluss kämpfte. Auch wenn das Ergebnis nicht ihren Erwartungen entsprach, zeigte der SCSV eine starke Leistung vor der zweitbesten Kulisse der Regionalliga Nord.

Obwohl das Derby für den SC Spelle-Venhaus nicht das erhoffte Ergebnis brachte, werden die Gänsehaut-Momente, die die Fans geschaffen haben, noch lange in Erinnerung bleiben und zeigen die starke Bindung zwischen Verein und Anhängern.

Aufrufe: 021.4.2024, 18:54 Uhr
Red/SC Spelle-VenhausAutor